Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. Dezember 2020, 23:51:57
Erweiterte Suche  
News: Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Neuigkeiten:

|22|2|Hobbys haben selten etwas mit Vernunft zu tun. (biosphäre)

Seiten: 1 ... 18 19 [20] 21 22   nach unten

Autor Thema: Clematis 2020  (Gelesen 24562 mal)

Hobelia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1160
Re: Clematis 2020
« Antwort #285 am: 16. September 2020, 11:34:55 »

Probier mal "Kaiu", wenn die dir gefällt. Und ohne Eimer, so kann die Clematis auch von der Seite Feuchtigkeit bekommen.

Ja, die gefällt mir, allerdings ist sie nichts für den Senkgarten, weil sie erst blüht, wenn die Gräser hochgewachsen sind und dann ein Großteil von ihr verdeckt würde. Ich dachte, versenkte Eimer als Schutz vor konkurrenzstarken Nachbarwurzeln, die dem Boden um die Clematis zu viel Feuchtigkeit entziehen, außerdem kann man gezielter gießen, weil das Wasser nicht seitlich weg fließen kann.
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23263
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Clematis 2020
« Antwort #286 am: 17. September 2020, 13:36:11 »

Kaiu wächst eh wo sie will und legt ihre filigranen Triebe gerne über andere Pflanzen. Bei mir wächst sie südseitig direkt unter einer Thujenhecke (am Senksitzplatz) und ich habe sie mittlerweile auch in einer öffentlichen Fläche gesetzt. Dort ist es auch trocken. Clematis viorna scheint das gut zu können.

Gestern ist übrigens eine Bestellung von Westphal gekommen. Ich musste mal wieder was bestellen, allerdings nur 5 Pflanzen für mich  ::)
Cl. viticella "Chatsworth"
Cl. viticella "Kathryn Chapman"
Cl. viorna "Tamakazura"
Cl. viorna "Dr. Mary"
Cl. veitchiana

Jetzt brauch ich nur noch Plätze zum hinpflanzen  :-X

Hat die jemand und kann berichten?
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2362
  • Nordsüdwestfalen
Re: Clematis 2020
« Antwort #287 am: 17. September 2020, 20:48:43 »

Von Deiner Auswahl habe ich nur 'Kathryn Chapman', hübsch und eher zierlich, kleine weiße Blüten. :D Bei mir rankt sie gemeinsam mit 'Walenburg' über einen Rosenbogen.
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23263
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Clematis 2020
« Antwort #288 am: 18. September 2020, 08:31:05 »

Sehr hübsch  :D
Ist sie eher zierlich im Wuchs oder nur in der Blüte?
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2362
  • Nordsüdwestfalen
Re: Clematis 2020
« Antwort #289 am: 18. September 2020, 10:17:44 »

Blüten und Laub erscheinen mir im Vergleich mit anderen Viticellas kleiner. Sie steht direkt neben der C.viticella 'Walenburg' am Bogen und diese ist wuchskräftiger und wird auch höher. Üppig sind beide. :)

Auf diesem Bild sieht man, dass Walenburg an der Kathryn vorbeigezogen ist (der Bogen ist 1,30 m breit und mittig etwa 2,20 m hoch).
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23263
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Clematis 2020
« Antwort #290 am: 18. September 2020, 10:21:41 »

Aber sie sieht richtig wüchsig aus, das ist schon mal gut.
So üppig wie auf deinem Foto wird bei mir keine viticella.
Danke  :D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23263
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Clematis 2020
« Antwort #291 am: 18. September 2020, 19:48:17 »

Die neuen:

Chatsworth  (hellgrau mit anthrazitfarbenem Hauch)
« Letzte Änderung: 18. September 2020, 19:51:29 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23263
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Clematis 2020
« Antwort #292 am: 18. September 2020, 19:50:46 »

Dr. Mary, winzig wie ein Fingerhut
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23263
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Clematis 2020
« Antwort #293 am: 18. September 2020, 19:53:15 »

Tamakazura  :D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Hobelia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1160
Re: Clematis 2020
« Antwort #294 am: 19. September 2020, 12:58:18 »

Ich habe Chatsworth und bin sehr zufrieden. Obwohl sie Konkurrenz hat - ich lasse sie nämlich in ein Pyrus salicifolia-Spalier wachsen - wächst sie gut und blüht zuverlässig.
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23263
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Clematis 2020
« Antwort #295 am: 19. September 2020, 17:31:30 »

Na, das war ja fast klar  ;D

Sehr extravagant, Spalier von Pyrus salicifolia. Hat auch nicht jeder  :o

Chatsworth gefällt mir jetzt immer besser.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Hobelia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1160
Re: Clematis 2020
« Antwort #296 am: 19. September 2020, 19:30:14 »

Na, das war ja fast klar  ;D

Sehr extravagant, Spalier von Pyrus salicifolia. Hat auch nicht jeder  :o

Chatsworth gefällt mir jetzt immer besser.

So extravagant nun auch wieder nicht. Das Spalier stand schon da, ich habe nur die nicht tragenden Apfelbäume raus geschmissen und hin und her überlegt, was ich dahin pflanzen könnte. In England habe ich dann die Pyrus salicifolia als Formhecke gesehen, das brachte mich auf die Idee, P.s.pendula am Spalier entlang zu leiten.
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23263
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Clematis 2020
« Antwort #297 am: 19. September 2020, 19:31:51 »

Schick!  :D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Hobelia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1160
Re: Clematis 2020
« Antwort #298 am: 19. September 2020, 19:37:30 »

Während du aufgerüstet hast, habe ich mich letztes Jahr von etlichen Sorten getrennt. Sollte es nächstes Jahr wieder so trocken werden, müssen weitere Clemis daran glauben. Die brauchen einfach viel Wasser, um zu blühen.
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23263
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Clematis 2020
« Antwort #299 am: 19. September 2020, 19:47:11 »

Mir fehlen aber die guten Standorte. Wände oder Klettergerüste gibts keine mehr. Werde die wohl irgendwo dazwischenquetschen. Auch in den Schatten.
2 von 5 sind schon gesetzt  ;D
Am meisten Bammel habe ich bei der Cl. veitchiana. Dazu wünsche ich mir noch eine Scheunensüdwand. Mit Sandsteinmauer ::)
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung
Seiten: 1 ... 18 19 [20] 21 22   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de