Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Jetzt habe ich als allererstes mal nach Hosta "Tattoo" gegoogelt. Dieses Forum macht wuschig.  >:(  Hübsch isse ja. (marygold)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. April 2020, 00:01:29
Erweiterte Suche  
News: Entlastet das Gesundheitswesen und näht aus Stoffresten Mund-Nasen-Masken Hier gibt es eine Anleitung dazu.     :)

Neuigkeiten:

|15|3| Mal ein paar Wochen soziale Kontakte vermeiden und und Kinder nicht mehr zu Oma und Opa bringen  :-*

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Oscorna Rasaflor pelletiert als Rosendünger  (Gelesen 1202 mal)

Gartenentwickler

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 633
Oscorna Rasaflor pelletiert als Rosendünger
« am: 29. Februar 2020, 17:23:50 »

Hallo,

ich habe mir gerade den Oscorna Rasaflor pelletiert (hat eine andere Zusammensetzung wie der in Pulverform) angeschaut, gefällt mir gut.

65 % organische Substanz
N: 8, P: 4, K: 5

Was denkt ihr ?
Gespeichert

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1900
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Oscorna Rasaflor pelletiert als Rosendünger
« Antwort #1 am: 29. Februar 2020, 20:07:36 »

Und was kostet dieses Wundermittel?
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2633
Re: Oscorna Rasaflor pelletiert als Rosendünger
« Antwort #2 am: 29. Februar 2020, 20:11:11 »

Der ist teurer als Mineralische Langzeitdünger aber dafür 100% organisch.
Da muß man sich zuerst mal entscheiden was man will.
Gespeichert
"...und wenn ich an später denk - dann bin ich lieber die Ratte als der Kapitän"

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1900
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Oscorna Rasaflor pelletiert als Rosendünger
« Antwort #3 am: 01. März 2020, 11:28:20 »

Im ersten Post steht aber 65% organisch.
Meine Rosen bekommen eine Mischung aus sehr wenig Blaukorn und Patentkali, sowie immer wieder mal eine Schippe Kompost.
Beim Einpflanzen bekommen alle Rosen eine Handvoll Hornspäne mit etwas Erde abgedeckt ins Pflanzloch.

Ein großer Teil meiner Rosen bekommt überhaupt keinen Dünger mehr, weil sie wie Unkraut wachsen.
« Letzte Änderung: 01. März 2020, 11:29:54 von laguna »
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna

Gartenentwickler

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 633
Re: Oscorna Rasaflor pelletiert als Rosendünger
« Antwort #4 am: 01. März 2020, 12:20:56 »

Ich finde organische Dünger nachhaltiger und ökologischer. Man sollte sowieso nicht zu viel düngen, macht oft nur mastige, weiche, anfällige Pflanzen.

Kostet 2,65 Euro/ kg, d.h. 25 Kilo ca. 65 Euro. Finde den Kilo Preis auch bei Düngemitteln immer gut zum Vergleichen
Gespeichert

Bauerngarten93

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 393
  • Auch Galabauer mögen Pflanzen!!!!
Re: Oscorna Rasaflor pelletiert als Rosendünger
« Antwort #5 am: 01. März 2020, 12:41:36 »

Also rasaflor bekomme ich hier aber für die Hälfte...
Gespeichert

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5130
    • Stauden und Rosen
Re: Oscorna Rasaflor pelletiert als Rosendünger
« Antwort #6 am: 01. März 2020, 14:57:51 »

Ich finde organische Dünger nachhaltiger und ökologischer.
Habe heute früh auch geguckt, was es so an Düngern gibt und durfte lernen, daß die Zeiten, in denen "organisch" bei Düngern positiv besetzt war, vorbei sind: "vegane" Dünger sind in!  ;D
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1976
  • Nordsüdwestfalen
Re: Oscorna Rasaflor pelletiert als Rosendünger
« Antwort #7 am: 01. März 2020, 17:41:42 »

Steht auf den Blaukornsäcken jetzt etwa "vegan" drauf? ;D
Gespeichert

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5130
    • Stauden und Rosen
Re: Oscorna Rasaflor pelletiert als Rosendünger
« Antwort #8 am: 01. März 2020, 22:46:49 »

Blaukorn habe ich mir jetzt nicht angesehen  8), ich würde aber bezweifeln, daß das bei dem Gros des Anwenderklientels positiv ankommen würde  ;).
Es war irgendwas mykorrhizamäßiges, glaube ich.
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32774
    • mein Park
Re: Oscorna Rasaflor pelletiert als Rosendünger
« Antwort #9 am: 02. März 2020, 07:15:33 »

Steht auf den Blaukornsäcken jetzt etwa "vegan" drauf? ;D

Das träfe zu. Was als „organischer“ Dünger verkauft wird, besteht oft aus Schlachtabfällen wie Horn und Blut. Besser als das Zeug wegzuwerfen ist es allemal. Manch ein Marketingexperte spielt auch mit der Verwechslungsgefahr mit dem englischen organic (=bio).  Neulich las ich auf einer Verpackung etwas von 100% organischen Sticks für Tiere. Anorganische Sticks wie z.B. Nägel wären als Tierfutter schon doof.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22104
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re: Oscorna Rasaflor pelletiert als Rosendünger
« Antwort #10 am: 02. März 2020, 10:39:53 »

...  Neulich las ich auf einer Verpackung etwas von 100% organischen Sticks für Tiere. Anorganische Sticks wie z.B. Nägel wären als Tierfutter schon doof.

Nägel sind vegan und enthalten Eisen, was Veganern oft fehlt. Vielleicht eine Marktlücke?  8)

Ich dünge hin und wieder mittlerweile auch mit Blaukorn bei den Rosen. Meine (nichtvegane) Mistquelle ist leider versiegt  :'(
« Letzte Änderung: 02. März 2020, 10:41:37 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1900
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Oscorna Rasaflor pelletiert als Rosendünger
« Antwort #11 am: 25. März 2020, 11:02:31 »

Den notwendigen Dünger wähle ich aus nach Zusammensetzung und Preis.
Damit fahre ich seit Jahren sehr gut.
Außerdem stelle ich immer wieder fest, daß ein regelmäßiger und ausgewogener Rückschnitt bei Rosen den Austrieb anregt.
Im Februar und März hatte ich 8 Rosen-Schnittkurse, teilweise in fremden Gärten und ich bin immer wieder entsetzt, wie die Rosen geschnitten wurden. Oft wäre es besser, wenn die Schere im Schuppen bliebe.
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6470
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Oscorna Rasaflor pelletiert als Rosendünger
« Antwort #12 am: 25. März 2020, 11:27:44 »

Was Rosen unheimlich gut tut, ist wenn sie die Blätter nicht schon im August verlieren.
Blattverlust kann man nicht mit Dünger `reparieren´.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1900
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Oscorna Rasaflor pelletiert als Rosendünger
« Antwort #13 am: 25. März 2020, 17:09:47 »

Sicher! Hier werden oft die Sensibelchen gesucht.
Heutzutage werden viele Rosen angeboten, die größtenteils gesund bleiben. Die Auswahl machts.
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de