Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Kalk ruft! (Stellaria)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. Juli 2020, 18:44:29
Erweiterte Suche  
News: Der Kalk ruft! (Stellaria)

Neuigkeiten:

|15|6|Geist ist die Voraussetzung der Langeweile. (Max Frisch)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Überwinterte Geranien  (Gelesen 516 mal)

Marianna

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 133
  • Bayern, WHZ 6a
Überwinterte Geranien
« am: 02. April 2020, 20:15:56 »

Ich überwintere seit Jahren meine Rosengeranien. Vor dem ersten Frost mach ich die Blätter ab, schneid sie etwas zurück, pack sie in kleinere Plastiktöpfe, steck ein paar Combi-Stäbchen dazu und ab in den Keller - hat immer einwandfrei geklappt. Diesen Winter hatten sie Läuse und weiße Fliege ohne Ende :P. Hab sie deshalb heute schon in neue Erde gesetzt und in den Schuppen gepackt, aber einige waren leider hinüber. Haben die den Wirkstoff geändert oder sind die Biester resistent geworden? Mein 20 Jahre alter Hibiskus hatte diesen Winter auch erstmals Läuse. Wie überwintert ihr denn eigentlich eure Geranien?
Gespeichert

ShirinM

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Re: Überwinterte Geranien
« Antwort #1 am: 02. April 2020, 21:09:07 »

Meinst du Pelargonien? Das ist, soweit ich weiß, der Name für die Pflanzen, die man als "Geranien"in Gartencentern als "einjährige Sommerblumen" bekommt.

Manche von meinen sind inzwischen um die 20 Jahre alt. Sie kommen ungefähr Ende Oktober (rechtzeitig bevor es friert) in´s Haus, werden nur leicht zurück geschnitten und blühen dann den Winter über auf Fensterbänken.

Im Frühling bekommen sie neue Erde. Bei der Gelegenheit werden sie etwas mehr beschnitten und die Wurzelballen aufgelockert bevor sie ihre Töpfe wieder beziehen.
Wenn sie dann wieder wachsen, gibt es Guano-Flüssigdünger. Während des Sommers dann noch zwei- bis dreimal.

Im Winter werden sie pro Woche einmal gegossen, im Sommer draußen ungefähr alle zwei Tage (wenn es mal sehr heiß ist auch jeden Tag).

Probleme mit Läusen oder anderen Schädlingen hatten sie noch nicht. Wenn doch irgendwann mal, würde ich dem Rat einer alten Dame folgen, die für solche Fälle empfiehlt, etwas Tabak oder Zigarettenkippen vor dem Gießen in die Töpfe zu stecken.
Gespeichert

Marianna

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 133
  • Bayern, WHZ 6a
Re: Überwinterte Geranien
« Antwort #2 am: 02. April 2020, 21:22:29 »

Pelargonien - Geranien... ich glaube, wir meinen dieselben Pflänzchen ;D. Meine Ältesten sind auch schon fast 20 Jahre alt, aber solche Probleme mit Läusen/weißer Fliege hatte ich noch nie und das bei unveränderten Bedingungen. Schreib mal an den Hersteller der Stäbchen ob die was geändert haben, würde mich einfach mal interessieren.
Gespeichert

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5462
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Überwinterte Geranien
« Antwort #3 am: 03. April 2020, 09:27:20 »

meine bleiben in ihren Hängetöpfen hell und kühl, im Frühjahr werden sie geschnitten, kommen in neue Erde und fertig
Gespeichert
LG Heike

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1164
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Überwinterte Geranien
« Antwort #4 am: 03. April 2020, 12:16:20 »

Ja genau Heike, meine auch. Allerdings hab ich heuer auch ganz massiv die weiße Fliege...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5462
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Überwinterte Geranien
« Antwort #5 am: 03. April 2020, 16:53:52 »

Bei mir sind (noch) keine weißen Fliegen, ich hänge auch einige Gelbtafeln im Herbst beim Einräumen auf. Ab ca. 8 Grad lüfte ich aber auch täglich meine WG.
Gespeichert
LG Heike
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de