Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee. (Johann Wolfgang von Goethe)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. Juni 2020, 00:50:28
Erweiterte Suche  
News: Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee. (Johann Wolfgang von Goethe)

Neuigkeiten:

|20|3| Jetzt ein paar Wochen auf soziale Kontakte verzichten  und Kinder nicht mehr zu Oma und Opa bringen  :-*

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6   nach unten

Autor Thema: Buddelkönigins Garten  (Gelesen 4037 mal)

Bienenkönigin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 821
  • oberberg. Kreis, WHZ 7b, 280m über NN
Re: Buddelkönigin's Garten
« Antwort #15 am: 10. März 2020, 10:11:00 »

Super schön! :o Und so ordentlich, das krieg ich nie hin :(
LGr.
Bienenkönigin
Gespeichert
Gras wächst nicht schneller, wenn eine dran zieht!

Buddelkönigin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 469
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Buddelkönigin's Garten
« Antwort #16 am: 10. März 2020, 15:04:13 »

Super schön! :o Und so ordentlich, das krieg ich nie hin :(
LGr.
Bienenkönigin

Das Ordentliche muß eine optische Täuschung sein.  ::)
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Buddelkönigin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 469
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Buddelkönigin's Garten
« Antwort #17 am: 10. März 2020, 15:12:44 »

Thema: Fichtenbaustelle

Dann wäre da ja noch das Loch, das die gefällte Fichte hinterlassen hat. Diese Fläche gilt es, wieder aufzuforsten.

Es stellt sich auch die Frage, ob weiterhin  eine Rasenfläche die Prärie vom neuen Gehölzbeet trennen sollte. Oder ob nur noch ein Plattenweg in Richtung Kompostplatz die beiden Pflanzungen schwungvoll  durchschneiden soll.

Ich poste mal Bilder, die so auch im Arboretrum unter "Bäume für Zukunft' zu sehen sind.

Nicht schön diesmal, aber hoffentlich anschaulich.
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Buddelkönigin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 469
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Buddelkönigin's Garten
« Antwort #18 am: 10. März 2020, 15:14:38 »

So sah die Fichte im Hintergrund aus.
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Buddelkönigin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 469
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Buddelkönigin's Garten
« Antwort #19 am: 10. März 2020, 15:18:41 »

Ganz schön mächtig... jetzt fehlt der Hintergrund für die Beete 🙄

Dafür gaben wir nun freie Sicht in die Landschaft, Sonne und vor allem Wasser im Hochsommer. Denn die Fichte gatte seeehr großen Durst.  >:(
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Buddelkönigin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 469
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Buddelkönigin's Garten
« Antwort #20 am: 10. März 2020, 15:21:48 »

So, nochmal der jetzige Zustand von oben durchs Fliegengitter fotografiert.

Freue mich schon sehr auf neue Ideen von Euch.  ;D
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Buddelkönigin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 469
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Buddelkönigin's Garten
« Antwort #21 am: 10. März 2020, 15:25:30 »

Hier nochmal der grobe Plan. Allerdings schon längst an einigen Punkten überholt.

Das kleine Holzhäuschen wird nicht gebraucht und der Kompost wird nicht zur Grenze hin versetzt.

(Protest von GG, der die ganze schwere Arbeit alleine macht)  :'(
 
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5093
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Buddelkönigin's Garten
« Antwort #22 am: 10. März 2020, 16:16:49 »

Ganz schön mächtig... jetzt fehlt der Hintergrund für die Beete 🙄
Der Fichte war es dort sichtlich mächtig sehr wohl, die ist ja beeindruckend in ihrer Breite (bzw. war ;)), sehr schönes Foto!
Ich wäre auch für Immergrünes in der Ecke als ruhiger Hintergrund, habe aber keinen konkreten oder speziellen Vorschlag (ich glaube, es wurden aber schon welche gemacht diesbezüglich im anderen Thread).
Ich meine, Eibe war dort auch schon Thema, und betr. langsamem Wachstum: Bei meinen Eltern haben sie Taxus baccata ausgepflanzt in ca. 1,5m Grösse. Die ist in 4,5 Jahren ganz gut ins Wachsen gekommen und macht jetzt schon schön was her.
Gespeichert
"Was bedeutet zähmen?" "Das wird oft ganz vernachlässigt", sagte der Fuchs. "Es bedeutet sich vertraut miteinander machen."
Saint-Exupéry, Le petit Prince

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4111
Re: Buddelkönigin's Garten
« Antwort #23 am: 10. März 2020, 18:35:14 »

Es gibt mit Koniferen alle Variationen. Es kommt ganz darauf an, was ihr gerne wollt. Schnell einen grünen Hintergrund könnte man Sequoiadendron oder Cedrus  wählen oder breiter und groß eine langnadlige Kiefer oder breit und nicht so hoch dann doch Eibe usw. Es gibt auch im Nadelsektor alle Möglichkeiten von langsamer wachsenden und kleiner bleibenden Sorten, allerdings brauchen diese genau so lange wie eine Eibe bis sie etwas darstellen. Und wenn ihr den Ausblick in die Landschaft genießen wollt, pflanzt ihr nichts dergleichen und vergrößert die Beete oder nutzt noch ein Vogelgehölz ( Cornus mas,Amelanchier ,Sorbus usw.) als Abschluss.
VG Wolfgang
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7724
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Buddelkönigin's Garten
« Antwort #24 am: 10. März 2020, 18:43:16 »

Mir würde ein Laubbaum anstelle der Fichte gefallen, keine Konifere und eine Hecke am Zaun um die Straße zu verdecken.
« Letzte Änderung: 10. März 2020, 18:47:28 von Roeschen1 »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Waldmeisterin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1642
Re: Buddelkönigin's Garten
« Antwort #25 am: 10. März 2020, 18:56:32 »

schade zwar einen so prächtig und frei gewachsenen Baum umzuhauen, auch wenn es "nur" eine Fichte. Aber bei einer solchen Waldlandschaft drumrum würde ich auch für einen Laubbaum plädieren, zumal eine Eibe oder auch die meisten anderen Nadelbäume ja nicht wirklich zu einem Präriebeet passen. Und ich würde versuchen, die Straßenlaterne aus der Sichtachse zu nehmen  ;D
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16866
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Buddelkönigin's Garten
« Antwort #26 am: 10. März 2020, 19:24:48 »

Ein schönes Projekt!  :D

Im Hintergrund, das gelbe Band, sind Cornus mas?

Ich könnte mir noch schmale Säuleneiben zu deine Gehölzwahl vorstellen, auch zu einem Präriebeet, vor allem in Verbindung mit Gräsern, was auch ein schöner Winteraspekt ist.
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12964
    • hydrangeas_garden
Re: Buddelkönigin's Garten
« Antwort #27 am: 10. März 2020, 20:14:39 »

Mir fällt dazu etwas anderes ein. ;)

Eine 3er Gruppe vom einheimischen Heidewachholder könnte vielleicht sogar zu Prairie-Gartenthemen passen...
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung! Und ich bin kein Experte sondern immer noch neugierig...

Nox

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 704
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Buddelkönigins Garten
« Antwort #28 am: 11. März 2020, 13:27:26 »

Glückwunsch für Euren schönen Garten - und der soll erst 5 Jahre als sein ?
Gespeichert

Buddelkönigin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 469
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Buddelkönigins Garten
« Antwort #29 am: 11. März 2020, 14:27:54 »

Glückwunsch für Euren schönen Garten - und der soll erst 5 Jahre als sein ?

Genau Nox,
da waren vorher nur ein paar ausgewachsene Koniferen und Rasen.

Allerdings lebe ich erst ein Jahr durchgängig hier. Davor bin ich berufsbedingg nur am Wochenende vor Ort gewesen. Der Garten hatte also in der Arbeitswoche 'frei'.    :o

Dies ist also kein Garten, der jahrelang ganztägig gekämmt und gebürstet wurde, daher freut mich Dein Kompliment ganz besonders.  ;D


Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de