Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Entlastet das Gesundheitswesen und näht aus Stoffresten Mund-Nasen-Masken Hier gibt es eine Anleitung dazu.     :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
06. April 2020, 23:13:59
Erweiterte Suche  
News: Entlastet das Gesundheitswesen und näht aus Stoffresten Mund-Nasen-Masken Hier gibt es eine Anleitung dazu.     :)

Neuigkeiten:

|10|6| Dass mich Thommy morgens weckt und mir  zärtlich in die Nase beißt bin ich ja gewöhnt. Letzte Nacht schnappte er meinen rechten großen Zeh, lutschte ihn ewig ab und biß mich dann rein... Barbarea vulgaris in dem Thread Gartentiger und ihr Personal 2019

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Blumenerdebefall mit trauermücken oder obstfliegen  (Gelesen 764 mal)

Vanilleblume

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 378
Blumenerdebefall mit trauermücken oder obstfliegen
« am: 21. März 2020, 23:24:37 »

Hallo zusammen,

Ich möchte, nachdem ich nun wohl zum 3. Mal die trauermücken in der blumenerde habe, auf alternative umsteigen. Weiss aber nicht, in welchem substrat ich meine 20 amaryllis und 1 enzianstrauch umtopfen soll.letzter soll mir aber auch ned über n Kopf wachsen, hab keine  Platz für den Strauch im winter.
Gespeichert

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4563
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Blumenerdebefall mit trauermücken oder obstfliegen
« Antwort #1 am: 21. März 2020, 23:56:31 »

Warum sterilisierst Du die Erde nicht im Backofen?

Dann sollte da nix' lebendiges mehr drin sein.
« Letzte Änderung: 22. März 2020, 00:07:52 von lonicera 66 »
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Auch wenn ich bald 60 werde... Du kannst trotzdem auf meine Schuhe aufpassen, während ich auf der Hüpfburg bin!

Vanilleblume

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 378
Re: Blumenerdebefall mit trauermücken oder obstfliegen
« Antwort #2 am: 22. März 2020, 00:03:21 »

Hab mich mal schlau gemacht, mit der Methode hätte ich mir früher einige Packungen nematoden sparen können. Danke für den Tip.
« Letzte Änderung: 22. März 2020, 00:10:25 von Vanilleblume »
Gespeichert

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4563
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Blumenerdebefall mit trauermücken oder obstfliegen
« Antwort #3 am: 22. März 2020, 00:06:53 »

Hier sind ganz viele Vorschläge
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Auch wenn ich bald 60 werde... Du kannst trotzdem auf meine Schuhe aufpassen, während ich auf der Hüpfburg bin!

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10886
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Blumenerdebefall mit trauermücken oder obstfliegen
« Antwort #4 am: 22. März 2020, 11:09:36 »

Ich hatte trotz sterilisierter Erde Trauermücken. Die Nematoden und Gelbtafeln haben super geholfen.
Gespeichert

Vanilleblume

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 378
Re: Blumenerdebefall mit trauermücken oder obstfliegen
« Antwort #5 am: 22. März 2020, 14:51:26 »

Also ich probier das aus. Ich nehme einen Staubsauger und versuche die Mücken ausserhalb der Erde zu erwischen, aber ich denke man wird nie alle erwischen.
Gespeichert

Februarmädchen

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 92
Re: Blumenerdebefall mit trauermücken oder obstfliegen
« Antwort #6 am: 22. März 2020, 14:58:24 »

Wenn man Wasserstoffperoxid da hat, soll das auch helfen. Gerade bei schon befallenen Pflanzen. Erde trocknen lassen, Wasserstoffperoxid in entsprechender Verdünnung (wie für medizinische Anwendung) ins Gießwasser. Wenn Trauermücken drin sind, bitzelt es schön.

Meiner Pelargonie geht es seit der Behandlung jedenfalls besser.  ;)
Gespeichert

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10886
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Blumenerdebefall mit trauermücken oder obstfliegen
« Antwort #7 am: 22. März 2020, 15:09:46 »

Also ich probier das aus. Ich nehme einen Staubsauger und versuche die Mücken ausserhalb der Erde zu erwischen, aber ich denke man wird nie alle erwischen.

hab ich auch gemacht, hilft auch etwas
Gespeichert

Sowen

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Re: Blumenerdebefall mit trauermücken oder obstfliegen
« Antwort #8 am: 22. März 2020, 15:23:01 »

Mir hat mal eine Gärtnerin den Tipp gegeben, in einem solchen Fall Streichhölzer mit dem Kopf nach unten in die Blumenerde zu stecken. Der enthaltene Schwefel soll die Eier in der Erde abtöten und so die weitere Ausbreitung verhindern.
Bisher funktioniert das bei mir hervorragend..
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18667
Re: Blumenerdebefall mit trauermücken oder obstfliegen
« Antwort #9 am: 22. März 2020, 15:25:28 »

Wenn man Wasserstoffperoxid da hat, soll das auch helfen. Gerade bei schon befallenen Pflanzen. Erde trocknen lassen, Wasserstoffperoxid in entsprechender Verdünnung (wie für medizinische Anwendung) ins Gießwasser. Wenn Trauermücken drin sind, bitzelt es schön.

habe ich starken zuhause, für rehtrophäen bleichen
wie stark gehört der verdünnt, tut der den pflanzen nichts?
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25753
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Blumenerdebefall mit trauermücken
« Antwort #10 am: 22. März 2020, 15:36:06 »

Ich bringe nochmals in Erinnerung, dass Blumenerde nicht von Obstfliegen befallen wird. Bitte ändere daher den ersten Betreff.
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

Februarmädchen

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 92
Re: Blumenerdebefall mit trauermücken oder obstfliegen
« Antwort #11 am: 22. März 2020, 16:17:31 »

Wenn man Wasserstoffperoxid da hat, soll das auch helfen. Gerade bei schon befallenen Pflanzen. Erde trocknen lassen, Wasserstoffperoxid in entsprechender Verdünnung (wie für medizinische Anwendung) ins Gießwasser. Wenn Trauermücken drin sind, bitzelt es schön.

habe ich starken zuhause, für rehtrophäen bleichen
wie stark gehört der verdünnt, tut der den pflanzen nichts?

Wenn du den noch für Trophäen verwenden willst, schütte den besser nicht auf die Pflanzen, ich hab gehört, die dürfen das in der Konzentration nicht mehr abgeben. (Außer du hast ne Ausnahmegenehmigung, weiß aber nicht wer eine kriegt, Jäger eventuell schon?)

Ich hab 3% Lösung aus der Apotheke, da steht drauf 5-10 fach verdünnen, also ungefähr 1 bis 2 Teelöffel auf ein Glas Wasser. Das ist für die medizinische Anwendung, aber den Pflanzen hat es auch nichts getan.

So gesehen ... von dem 30% Zeug dürfte ein Tröpfchen genügen.  8)

Hier: https://freudengarten.de/show/1246/trauermucken-bekampfen  wird zu 4 Teilen Wasser auf einen Teil Wasserstoffperoxid geraten.

Ich hab das nach Gefühl gemacht, weiß nicht genau wie viel es war (ein Schlückchen von der 3% Lösung ins Glas, dann Wasser drauf), aber mit dem 30% Zeug muss man schon vorsichtiger sein.

Wenn es in den befallenen Töpfen ein bisschen hörbar bitzelt (auf zu desinfizierenden Wunden soll es wohl schäumen) dürfte man genug genommen haben. 
« Letzte Änderung: 22. März 2020, 16:24:25 von Februarmädchen »
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18667
Re: Blumenerdebefall mit trauermücken oder obstfliegen
« Antwort #12 am: 22. März 2020, 20:23:12 »

so schlimm ist das nicht mit dem 30%, ich krieg das immer auf die finger, werden dann weiß, aber vergeht schnell wieder
meiner ist uralt, wird vmtl auch schwächer
zum haare färben wird er aber noch zu stark sein ;D
dann hast du eine 0,5 % lösung ungefähr??
« Letzte Änderung: 22. März 2020, 20:25:57 von lord waldemoor »
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Februarmädchen

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 92
Re: Blumenerdebefall mit trauermücken oder obstfliegen
« Antwort #13 am: 22. März 2020, 20:54:38 »

so schlimm ist das nicht mit dem 30%, ich krieg das immer auf die finger, werden dann weiß, aber vergeht schnell wieder
meiner ist uralt, wird vmtl auch schwächer
zum haare färben wird er aber noch zu stark sein ;D
dann hast du eine 0,5 % lösung ungefähr??

Könnte hinkommen.

Besser erstmal an einer nicht so wertvollen Pflanze ausprobieren ...  ;)
Gespeichert

Frau Hummel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 117
  • Wien, da wo es heiß hergeht :)
Re: Blumenerdebefall mit trauermücken oder obstfliegen
« Antwort #14 am: 27. März 2020, 11:43:07 »

Mein Klassiker, schaff Dir Fettkraut an. Immer hungrig und steht auf Obstfliegen und Trauermücken :)
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de