Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mir geht schon den ganzen Morgen diese Frage im Kopf herum: Ist ein weiblicher Hostafän eine Hostesse? 8) 8) 8) 8) (blommorvan)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
02. April 2020, 18:07:28
Erweiterte Suche  
News: Entlastet das Gesundheitswesen und näht aus Stoffresten Mund-Nasen-Masken Hier gibt es eine Anleitung dazu.     :)

Neuigkeiten:

|11|3|Bringt Rosamunde Schnee und Sturm, versteckt sich lehm im Xten turm.

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Veredelter Walnussbaum - Triebe 'lenken'  (Gelesen 236 mal)

waldschrat_x

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Veredelter Walnussbaum - Triebe 'lenken'
« am: 24. März 2020, 08:25:10 »

Hallo zusammen! Ich bin neu hier und habe eine Frage. Wir haben vor 3 Wochen von einer Baumschule einen veredelten Walnussbaum gesetzt bekommen. Wollten ihn als Highlight im Garten. Er hat bestimmt schon 4 m Höhe (Stamm 14 cm). Jetzt ist es aber so dass die 3 Hauptäste nicht wirklich schön symmetrisch sind. Das fällt natürlich jetzt wo er noch nackig ist und außer den 3 Hauptästen nur wenige weitere Äste hat sehr auf.
Wo bekommen denn Walnussbäume weitere Äste / Triebe? Kann man das sehen? Bzw. wird die Krone mit der Zeit durch die Bildung neuer Äste automatisch symmetrisch? Oder kann ich mir irgendwann mal einen Zweig so lenken dass er so wächst wie ich es gerne hätte? Habt ihr da Erfahrungen? Oder habt ihr mal Bilder von euren nackigen veredelten Walnussbäumen?

Danke Danke!
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32759
    • mein Park
Re: Veredelter Walnussbaum - Triebe 'lenken'
« Antwort #1 am: 24. März 2020, 08:27:37 »

Herzlich willkommen. Walnussbäume wachsen von sich aus unregelmäßig. Völlig unpassende Zweige nehme ich raus, der Rest darf wachsen, wie er will.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

waldschrat_x

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Veredelter Walnussbaum - Triebe 'lenken'
« Antwort #2 am: 24. März 2020, 08:35:31 »

Danke erstmal! Ja das Problem ist ja nicht dass ich zu viele Zweige habe und welche rausschneiden könnte, sondern auf der einen Seite tendentiell eher zu wenige und mir gerne welche rankleben würde  ;D 
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32759
    • mein Park
Re: Veredelter Walnussbaum - Triebe 'lenken'
« Antwort #3 am: 24. März 2020, 08:37:48 »

Lasse den Baum das mit sich selbst klären.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8674
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Veredelter Walnussbaum - Triebe 'lenken'
« Antwort #4 am: 24. März 2020, 09:05:48 »

Meiner Erfahrung nach wachsen bei der Walnuss in beschatteten Bereichen kaum bis gar keine Äste nach. Also bitte nicht übereilt was entfernen und hoffen, dass sich Lücken wieder schließen. Lieber den Baum wachsen lassen. Die symmetrischen Bäume sind nicht die, die nachher viel Charakter haben und beeindrucken ;).


PS: Herzlich willkommen :)!
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de