Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Oft ist es besser, von den richtigen Leuten missverstanden zu werden, als von den falschen Personen Verständnis zu ernten. (Thomas)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
01. Juni 2020, 17:04:17
Erweiterte Suche  
News: Oft ist es besser, von den richtigen Leuten missverstanden zu werden, als von den falschen Personen Verständnis zu ernten. (Thomas)

Neuigkeiten:

|14|3| Mal ein paar Wochen soziale Kontakte vermeiden und und Kinder nicht mehr zu Oma und Opa bringen  :-*

Seiten: 1 2 3 [4]   nach unten

Autor Thema: Rose für Rosenbogen  (Gelesen 3187 mal)

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1954
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Rose für Rosenbogen
« Antwort #45 am: 01. April 2020, 10:30:54 »

Leider wurde nicht geschrieben, um welche Rosen es sich handelt.
Bei Obelisken würde ich grundsätzlich nur mit wenig Abstand außen pflanzen. Dann können die Triebe spiralförmig außen angebunden werden.
Stehen die Rosen im Obelisken, ist der Rückschnitt eine aufreibende und ärgerliche Angelegenheit.
Auch bei Rosenbögen sollten die Triebe nicht durch das Gitter geflochten werden. Außen oder innen sauber anbinden macht die Pflege viel einfacher.
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna
Seiten: 1 2 3 [4]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de