Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Mai 2024, 22:03:57
Erweiterte Suche  
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)

Neuigkeiten:

|9|11|Aella, wir waren ähnlich faul heute und dann noch ein Ticken zu lange Im Ofen.  ::) (Nina in der Gartenküche)

Seiten: 1 2 3 [4]   nach unten

Autor Thema: Schöne Steine  (Gelesen 6860 mal)

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19672
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Schöne Steine
« Antwort #45 am: 14. April 2020, 00:41:21 »

Hat die Trockenmauer denn einen Erdkern?
Sonst können dir auch die trockenheitsverträglichen Hauswurze vertrocknen.

Ich persönlich würde sie eher distanziert zueinander pflanzen.
Jede hat ihre individuelle Form und Farbgebung, die sich auch im "Wuchshaufen" niederschlägt, das gefällt mir individuell sichtbar besser als zusammenfliessend.
Andere mögen aber vielleicht gerade das - du musst entscheiden  ;)
Gespeichert
Wer meinen Lern-Garten sehen will - unterm Goldfrosch-Bild den Globus klicken!

Erich Kästner, (1933/46), Ein alter Mann geht vorüber

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14283
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Schöne Steine
« Antwort #46 am: 14. April 2020, 01:09:55 »

Ja, etwas Abstand sollten die anfangs schon haben, mit der Zeit wachsen sie dann zu schönen Polstern heran. Direkt auf dem Stein geht es sicher nicht, aber wenn sie etwas Erde haben und man bei allergrößter Hitze gelegentlich wässert, klappt das ganz gut. Auf so einer Mauer habe ich es noch nicht probiert, aber auf diesen beiden Fotos, aufgenommen im Abstand von sechs Monaten (im März sowie im September 2019) kann man erkennen, wie schnell sie zulegen können:



« Letzte Änderung: 14. April 2020, 19:14:40 von AndreasR »
Gespeichert

minthe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1082
Re: Schöne Steine
« Antwort #47 am: 14. April 2020, 19:12:31 »

Danke Euch! Sehr schoene Illustration, Andreas.
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10561
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Schöne Steine
« Antwort #48 am: 16. April 2020, 08:12:56 »

...wie bepflanze ich denn meine neue Trockensteinmauer am sinnvollsten? ...

Wie schon geantwortet wurde, so geht es nicht!
Auch Hauswurzen brauchen Erdanschluß - und wenn es nur ein bröckelnder Mörtel ist.
Poröse Steine wie Tuff gehen auch.
Ich empfehle solche Mauern mit batzigem Lehm statt Mörtel zu "mauern".
Ich würde das nochmal neu machen!!!
Aus meiner jahrzehntelanger Hauswurzwurzfahrung, lieber einmal gscheit und mit Aufwand als jahrelang Misserfolg.
Eine Ausnahme bilden Joviarbas, Jupiterbart,, die robusten davon kann man mittels Stahlnagel an Beton nageln.
Die haben auch den Vorteil dass sie weniger dürres Laub bilden, für wenig Substrat insch Schalen/Töpfen nehm ich die.
Hab sehr viele Töpfe, Schalen, Tröge usw.....

Jovibarba, nicht bei mir

Gespeichert
Gruß Arthur

APO

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5352
    • Unser Garten
Re: Schöne Steine
« Antwort #49 am: 16. April 2020, 13:03:20 »

Ich denke ein wenig Erde benötigen sie schon
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten
Gruß Jörg

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13155
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Schöne Steine
« Antwort #50 am: 16. April 2020, 19:34:10 »

Es geht auch ohne, heißen ja Dachwurz, da müssen sie mit dem Material auskommen, was angeflogen kommt.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

APO

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5352
    • Unser Garten
Re: Schöne Steine
« Antwort #51 am: 16. April 2020, 20:15:09 »

Mir war eigentlich nur Sempervivum tectorum als Dachwurz geläufig.
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten
Gruß Jörg

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10561
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Schöne Steine
« Antwort #52 am: 17. April 2020, 07:50:52 »

Es geht auch ohne, heißen ja Dachwurz, da müssen sie mit dem Material auskommen, was angeflogen kommt.

Mauerwerk/Putz ist immer porös, etwas wasserspeichernd.

Kieselstein, Granit und Co. können das kaum!
Gespeichert
Gruß Arthur

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13155
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Schöne Steine
« Antwort #53 am: 17. April 2020, 08:28:37 »

Sie liegen auf einer Steinplatte, nicht auf Putz.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10561
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Schöne Steine
« Antwort #54 am: 18. April 2020, 08:31:49 »

Widersprich mir doch nicht dauernd!    ;)

Ich möchte vermitteln, dass eine gewisse Wasserspeicherung des Untergrunds für das Gedeihen von Hauswurzen höchst förderlich ist!

Gespeichert
Gruß Arthur

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13155
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Schöne Steine
« Antwort #55 am: 18. April 2020, 22:14:14 »

Ich möchte vermitteln, dass eine gewisse Wasserspeicherung des Untergrunds für das Gedeihen von Hauswurzen höchst förderlich ist!
Da stimme ich dir voll und ganz zu... ;D
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

minthe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1082
Re: Schöne Steine
« Antwort #56 am: 18. April 2020, 22:29:36 »

Und ich wollte ja gar nicht so von den schoenen Steinen ablenken ... aber danke Euch sehr fuer die Veranschaulichungen und Hinweise und habe meine kleine Mauer halbseitig nochmals neu mit Erdkern/dochten aufgesetzt heute. Bin gespannt, ob die adretten Wurze gut Fuss fassen.
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10561
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Schöne Steine
« Antwort #57 am: 19. April 2020, 09:14:08 »

Das verdient ein Lob!

Selten dass jemand nach Ratschlägen das soeben gemachte wieder umgestaltet.

Hast einen Hauswurzwunsch frei!!!
Gespeichert
Gruß Arthur

minthe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1082
Re: Schöne Steine
« Antwort #58 am: 19. April 2020, 09:51:41 »

Hehe, jippie!
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 [4]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de