Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Juli 2020, 19:55:47
Erweiterte Suche  
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)

Neuigkeiten:

|6|1|Schwarznuss, Wermut, Nelken lassen uns niemals welken! (Staudo)

Seiten: [1] 2 3 ... 53   nach unten

Autor Thema: Taglilien 2020  (Gelesen 16174 mal)

spider

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 941
Taglilien 2020
« am: 17. April 2020, 13:36:57 »

Moin, moin,
Zeit wird's, für einen neuen Faden. Auf ein neues und schönes Taglilienjahr, trotz oder gerade wegen C.... :-X ;D
Und ich fange wieder mit einer Frage an. Kennt jemand von Euch die Hem "Juris Golden Girl"? Die hab ich eben als Bonus bekommen, kenn ich aber nicht und finde auch keine Bilder. Da ich keinen Platz für unbekannte Bonusse hab, weiss ich jetzt nicht, ob ich doch ein Plätzchen opfern soll, Kompost, verschenken...?
Vielleicht kennt die ja jemand?
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8553
  • Mittlerer Neckar
Re: Taglilien 2020
« Antwort #1 am: 17. April 2020, 20:26:48 »

Da kann ich natürlich gar nicht helfen.
Dafür habe ich diese Woche die erste Hemerocallis minor gesehen, etwas angefrostet. Ist nicht meine, ich bevorzuge die für mich wesentlich schönere H. lilioasphodelus.

Gespeichert

rheinmaid

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1887
Re: Taglilien 2020
« Antwort #2 am: 17. April 2020, 22:33:20 »

Frag doch mal bei Harald Juhr (Tanusgarten Juhr) selbst nach, er hat sicher ein Bild.
Gespeichert

Helene Z.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1420
  • zw. Harz und Heide |7b|53m|Sand|
Re: Taglilien 2020
« Antwort #3 am: 17. April 2020, 23:10:25 »

Die neuere Seite ist: https://www.juhr-taglilien.de/  ;)
Gespeichert

Heldenherz

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
  • Gone... Gardening
Re: Taglilien 2020
« Antwort #4 am: 18. April 2020, 08:47:18 »

Wie schön, so ein neuer Thread strahlt einfach Optimismus aus...

Ich hätte gleich mal eine Frage. Fast alle Taglilien treiben super aus, selbst die die im Winter unter Wasser standen. Doch einige haben zwar ein Auge (nennt sich das so?) bilden aber keine Blätter.  ???
Ich bin ein wenig ratlos was ich mit den Hems jetzt machen soll?
Gespeichert
Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe.
Pippi Langstrumpf

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16320
  • berlin|7a|42
Re: Taglilien 2020
« Antwort #5 am: 18. April 2020, 14:14:34 »

... Vielleicht kennt die ja jemand?

habe mir gerade selbst mal einen überblick bei daylilies.org und juhr verschafft und auch nichts entdeckt. ich würde auf einen namensdreher hoffen und es darauf ankommen lassen – die züchtungen sind ja derart divers, dass was schickes nicht unmöglich ist. juris golden hair beispielsweise nähme ich mit kusshand. ;)
Gespeichert
pro luto esse

moin

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16320
  • berlin|7a|42
Re: Taglilien 2020
« Antwort #6 am: 18. April 2020, 14:16:57 »

... selbst die die im Winter unter Wasser standen. ...

aber warum nur und wie lange?! ???

auch wenn dein foto nichts besonders ermutigendes zeigt, würde ich noch in jedem fall etwas warten. :)
Gespeichert
pro luto esse

moin

Heldenherz

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 116
  • Gone... Gardening
Re: Taglilien 2020
« Antwort #7 am: 18. April 2020, 14:42:26 »

Wenn es hier im Winter über einem längeren Zeitraum regnet, ist der Boden irgendwann so wassergesättigt, das nichts mehr aufgenommen werden kann und sich das Wasser in den tieferen Bereichen sammelt. Der Boden wäre wohl perfekt für den Deichbau...
Da wir diesen Winter kaum Frost hatten, haben die Hems keinen Schaden genommen.
Gespeichert
Das habe ich noch nie vorher versucht, also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe.
Pippi Langstrumpf

rheinmaid

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1887
Re: Taglilien 2020
« Antwort #8 am: 18. April 2020, 22:12:35 »

Die neuere Seite ist: https://www.juhr-taglilien.de/  ;)

Ja, du hast recht, die mail-Adresse hat sich geändert genau wie der Standort, soweit ich weiß, heißt auch der neue noch Taunusgarten.
Gespeichert

Sharion

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
Re: Taglilien 2020
« Antwort #9 am: 22. April 2020, 13:16:12 »

Neuer Thread *froi*

Bei mir haben sich die Frostschäden mittlerweile größtenteils ausgewachsen.  ;D

Und der erste Stängel zeigt sich auch wieder. Die Hold Your Horses hat es wieder zu eilig, hoffe sie produziert wie letztes Jahr einen 2ten Sommerstängel, die Blüten des  ersten zu frühen letztes Jahr waren mäßig.

Mich ärgert momentan ein Vogel, tippe auf Amsel, der die neuen Sämlingstöpfe auseinander ruft, Draht drüber hält ihn leider nicht ab, der wurde kurzerhand bis Bodenkontakt Platt gesessen...
Gespeichert
Wer denkt, er hat ausgelernt,  hat das Leben verlernt.

Anomatheca

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 444
Re: Taglilien 2020
« Antwort #10 am: 22. April 2020, 21:08:47 »

Die erste Blüte ist da. Hemerocallis middendorffii blüht 16 Tage früher als letztes Jahr.
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19593
Re: Taglilien 2020
« Antwort #11 am: 22. April 2020, 21:30:03 »

beim draht gibt man schon hölzer unten,damit das nicht passiert
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Sharion

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
Re: Taglilien 2020
« Antwort #12 am: 22. April 2020, 22:40:02 »

Sind 13cm Töpfe mit Unterschalen, in die insg 12 Töpfe passen , da wirds mit Hölzern schwierig. Hatte einige Kunststoff Stäbchen die ich bei der Anzucht zum abstützen nutze in verschiedenen Winkeln unter dem Draht verteilt, die waren wohl zu leicht und wurden raus gerupft.
Muss auf jeden Fall dran basteln, bevor ich nachsehe, wovon ich noch was zum nachsähen habe.
Interessant finde ich aber, dass der Piepmatz sich nur für die 13erTöpfe im Vorgarten zu interessieren scheint und den Rest (13er andere Hausseite und größere Töpfe auf beiden Seiten) ignoriert.

Mal was Anderes, hat von euch jemand Erfahrungen mit Pinienrinde um Taglilien gemacht und wenn ja, wie hoch habt ihr die Rinde angehäuft?
Gespeichert
Wer denkt, er hat ausgelernt,  hat das Leben verlernt.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19593
Re: Taglilien 2020
« Antwort #13 am: 23. April 2020, 07:32:55 »

bei anderen pflanzen nehme ich diese rinde, 2.3 cm hoch, für taglilien wäre sie mir zu schade
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Sharion

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
Re: Taglilien 2020
« Antwort #14 am: 23. April 2020, 09:37:33 »

Danke dir  :)
Gespeichert
Wer denkt, er hat ausgelernt,  hat das Leben verlernt.
Seiten: [1] 2 3 ... 53   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de