Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Alles ist Relativ. (Albert Einstein)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Mai 2021, 02:22:18
Erweiterte Suche  
News: Alles ist Relativ. (Albert Einstein)

Neuigkeiten:

|5|10|Ein Dutzend verlogener Komplimente ist leichter zu ertragen als ein einziger aufrichtiger Tadel. (Mark Twain)

Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13 ... 22   nach unten

Autor Thema: Mir bleibt auch nichts erspart - Gartenkatastrophen  (Gelesen 16773 mal)

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3410
  • Klimazone 7a
Re: Mir bleibt auch nichts erspart - Gartenkatastrophen
« Antwort #150 am: 04. Mai 2021, 16:25:19 »

Ach du Sch....
Allmählich musst du wohl zur schriftlichen Auseinandersetzung übergehen.
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2388
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Mir bleibt auch nichts erspart - Gartenkatastrophen
« Antwort #151 am: 04. Mai 2021, 16:26:30 »

Sprechen konnte ich mit meiner treuen und verständnisvollen Freundin Ingeborg.  :-*

Sie machte den Vorschlag, einen offenen Brief zu verfassen. Wenn sie nachts nicht schlafen könne, dann könne sie ja schreiben. Und prompt brachte sie mir am nächsten Morgen, dem Sonntag einen fertigen, gut formulierten Brief zum Frühstück in den Garten.
Diesen Brief habe ich nun per Einschreiben dem Winzer gesandt. Außerdem habe ich Kontakt zu einer Anwältin aufgenommen. Eine Beratung wird mich mindesten 190€ kosten. Die private Rechtsschutzversicherung ist nicht für Grundstücksangelegenheiten zuständig.
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17825
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Mir bleibt auch nichts erspart - Gartenkatastrophen
« Antwort #152 am: 04. Mai 2021, 16:27:05 »

Oh, Lilo... was für ein Dilletantenstadel!  :o :P

Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2388
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Mir bleibt auch nichts erspart - Gartenkatastrophen
« Antwort #153 am: 04. Mai 2021, 16:33:49 »

Ach ja - die Ziegen sollen noch 4 Wochen lang auf dem Grundstück bleiben. :o :-X :-X ::)

Warum gibt es hier eigentlich keinen Icon mit roten Augen, Hörnern und Blitzen?
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14267
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Mir bleibt auch nichts erspart - Gartenkatastrophen
« Antwort #154 am: 04. Mai 2021, 16:39:08 »

Lilo, wie  lange sollen die Ziegen denn dort überhaupt bleiben und ist die Zeit Deines Elends somit irgendwie absehbar?

190 Ocken sind schon über die Hälfte dessen was wohl für 50 m Baustahlmatten aufgewendet werden müsste, so mal kurz überschlagen.
Nicht, dass du die kaufen solltest. Aber ich würde wohl dem jungen Kerl so lange auf den S... gehen, bis alles so geschützt ist, wie es sein soll.

Lese gerade, dass Du meine Frage schon beantwortet hast. Wegen 4 Wochen würde ich dem Knaben auf den Geist gehen, nicht aber Geld für einen Rechtsanwalt ausgeben. Das würde ich nur im Fall des hoffentlich nicht eintretenden Falles...
« Letzte Änderung: 04. Mai 2021, 16:41:24 von RosaRot »
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6145
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Mir bleibt auch nichts erspart - Gartenkatastrophen
« Antwort #155 am: 04. Mai 2021, 17:14:25 »

Ein absehbarer Pflanzentotalschaden
und die sicher nicht einzutreibenden Ersatzforderungen
betragen ein vielfaches der jetzigen Anwaltskosten.

Ich hatte diverse solcher Schäden zu schätzen:
2 Pferde 14 Tage im Wochenendgrundsstück unbemerkt.
Zaun kaputt, Terrasse versaut, Rasen zum Acker mutiert,
Pflanzung hinüber.....

120 Schafe in Siedlungsgarten eingedrungen.....

Da kommen Summen zusammen.
Und die dann vor Gericht nachvollziehbar aufschlüsseln.......
Gespeichert
Gruß Arthur

Schantalle

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2334
  • NRW | Kölner Bucht | 8a
Re: Mir bleibt auch nichts erspart - Gartenkatastrophen
« Antwort #156 am: 04. Mai 2021, 17:35:29 »

Die Baustahlmatten hätte er schon so gut wie sicher gehabt. Aber leider hätte er keine Telefonnummer von dem Verkäufer gehabt, sondern nur die Adresse. Und als er bei dem Verkäufer ankam, seien die Baustahlmatten schon weg gewesen.
Sag bitte, besteht vielleicht, ganz eventuell die klitzekleine Möglichkeit, dass der ah-so-junge und leider unbeholfene aber dennoch sooo sympathische Mann – das Leben lang sein Umfeld und jetzt auch Dich – schlicht und ergreifend verarscht?
Weil bisher die heißen Kartoffel immer jemand ...
Gespeichert
Aster!

Crambe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5867
  • Zollernalb (BW), 800m, Whz 6b
Re: Mir bleibt auch nichts erspart - Gartenkatastrophen
« Antwort #157 am: 04. Mai 2021, 17:44:11 »

Ich hoffe, du hast ihm in dem Brief Ziele gesetzt. Entweder er setzt die Baustahlmatten oder du lässt sie von einer Firma! setzen und schickst ihm die Rechnung. Mitsamt der Rechnung für die Anwältin!
Gespeichert
"Um ernst zu sein, genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist." Shakespeare

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1813
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Mir bleibt auch nichts erspart - Gartenkatastrophen
« Antwort #158 am: 04. Mai 2021, 17:45:46 »

Ja. Jetzt ist die Zeit gekommen, dem jungen Mann das Messer auf die Brust zu setzen.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33826
    • mein Park
Re: Mir bleibt auch nichts erspart - Gartenkatastrophen
« Antwort #159 am: 04. Mai 2021, 17:53:46 »

Fasse einem nackten Mann mal in die Tasche. Das Geld gibt's nicht zurück. Für mich klingt das alles nach Glücksrittertum. Er hat sein Projekt mit viel Enthusiasmus, wenig Geld und ohne Ahnung begonnen. Solchen Leuten ist nicht beizukommen.
Gespeichert
Rasen macht Männer glücklich. Die einen brauchen dazu einen Porsche, den anderen reicht ein Mäher.

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2388
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Mir bleibt auch nichts erspart - Gartenkatastrophen
« Antwort #160 am: 04. Mai 2021, 17:59:04 »

... besteht vielleicht, ganz eventuell die klitzekleine Möglichkeit, dass der ... sympathische Mann ... Dich – schlicht und ergreifend verarscht?
...

verarscht - ja, das ist das Wort nach dem ich gesucht habe  ;D

Ich hoffe, du hast ihm in dem Brief Ziele gesetzt. ...


nein, Ziele habe ich bisher noch nicht gesetzt, - das ist der nächste Schritt.

Gespeichert

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2388
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Mir bleibt auch nichts erspart - Gartenkatastrophen
« Antwort #161 am: 04. Mai 2021, 18:00:22 »

Fasse einem nackten Mann mal in die Tasche. Das Geld gibt's nicht zurück. Für mich klingt das alles nach Glücksrittertum. Er hat sein Projekt mit viel Enthusiasmus, wenig Geld und ohne Ahnung begonnen. Solchen Leuten ist nicht beizukommen.

Ich vermute Du hast recht  :-\
Gespeichert

Crambe

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5867
  • Zollernalb (BW), 800m, Whz 6b
Re: Mir bleibt auch nichts erspart - Gartenkatastrophen
« Antwort #162 am: 04. Mai 2021, 18:02:49 »

Wieso "nackter Mann"? Immerhin kann er sich die Wingertpacht etc. leisten. Und er muss/müsste reagieren, also was tun.  Lästig.  8) Wie heißt es frei nach  Ebner-Eschenbach: " Der Klügere gibt nach. Das begründet die Weltherrschaft der Dummen " Und der Unverschämten füge ich hinzu.
Gespeichert
"Um ernst zu sein, genügt Dummheit, während zur Heiterkeit ein großer Verstand unerlässlich ist." Shakespeare

Brezel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 626
Re: Mir bleibt auch nichts erspart - Gartenkatastrophen
« Antwort #163 am: 04. Mai 2021, 18:04:01 »

Eine Beratung wird mich mindesten 190€ kosten. Die private Rechtsschutzversicherung ist nicht für Grundstücksangelegenheiten zuständig.

Ob Du mal bei der Polizei aufkreuzt, zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch? Nach dem Motto, Du willst keine Anzeige erstatten, bis jetzt sei auch noch nichts passiert, aber Tatsache ist, dass die Tiere nicht sachgemäß gehalten werden und möglicherweise zu Schaden kommen? So ein Auftritt von Amts wegen wirkt ja manchmal Wunder, wenn andere schon nicht zum Tierhalter durchdringen...
Mehr als wegen Desinteresse oder Zeitmangel absagen können sie ja nicht. Und ob es wirklich bei den vier Wochen bleibt, ist ja nicht sicher.  :-\
Gespeichert
Heutzutage brauch man kein Akkusativ mehr.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33826
    • mein Park
Re: Mir bleibt auch nichts erspart - Gartenkatastrophen
« Antwort #164 am: 04. Mai 2021, 18:06:53 »

Immerhin kann er sich die Wingertpacht etc. leisten.

Woher weißt Du das ???
Gespeichert
Rasen macht Männer glücklich. Die einen brauchen dazu einen Porsche, den anderen reicht ein Mäher.
Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13 ... 22   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de