Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: wo noch Rasen, da noch Wünsche!  8) (Heldenherz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. Juli 2020, 18:13:30
Erweiterte Suche  
News: wo noch Rasen, da noch Wünsche!  8) (Heldenherz)

Neuigkeiten:

|3|4|Jäten ist Zensur an der Natur.  (Oskar Kokoschka)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 17   nach unten

Autor Thema: Gartenarbeit im Mai 2020  (Gelesen 9482 mal)

Bauerngarten93

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 501
  • Auch Galabauer mögen Pflanzen!!!!
Re: Gartenarbeit im Mai 2020
« Antwort #30 am: 06. Mai 2020, 18:59:48 »

Ab dieser Woche wird es wieder schwieriger in der Woche im eigenen Garten viel zu schaffen.Nach demr Auflösung meiner alten Firma durch Tod meines Chefs bin ich Montag wieder angefangen zu arbeiten und man ist erst spät wieder Zuhause. Dafür kann man sich wieder auf das Wochenende freuen. ;)
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6371
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gartenarbeit im Mai 2020
« Antwort #31 am: 06. Mai 2020, 20:32:04 »

Nachdem es die letzten Tage irgendwie nie so richtig gepasst hat, konnte ich heute endlich mal wieder ein wenig im Garten werkeln; einen Eimer Unkraut (wildgewordenes Zeug, was vermutlich bald blüht und sich versamt) habe ich gejätet, natürlich ist noch viel mehr da, inkl. kubikmeterweise Schachtelhalm, aber das entferne ich erst, wenn es etwas größer ist, ansonsten muss ich fünfmal anfangen.

Dann habe ich den kränkelnden Ranunkelstrauch an der Terrasse heruntergeschnitten, aus dem Boden kommen allerdings schon wieder frische Triebe. Auch die abgestorbenen Zweige von Kolkwitzie und Weigelie habe ich ein wenig ausgeputzt, nach der Blüte werde ich die wohl mal ein wenig kräftiger auslichten müssen, weil sie mit der Zeit doch vergreisen.

Ein Stück Rasen, dass ich am Samstag nicht mehr mähen konnte, weil der Akku leer war, ist nun auch gekürzt, die paar Quadratmeter haben einen ganzen Fangkorb voll Gras und Wildkraut ergeben. Die Töpfe habe ich natürlich auch noch gegossen und diesmal sogar an den Dünger gedacht, hier und da waren die Blätter schon ein wenig gelb...
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Alstertalflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1788
Re: Gartenarbeit im Mai 2020
« Antwort #32 am: 06. Mai 2020, 21:32:14 »

Ich hab heute mit der Beetkantenbegradigung im Novalisbeet angefangen. Da ist richtiger Lehmboden drunter - ich konnte die abgestochenen Soden mitsamt der Grabgabel, mit der ich sie raushebelte, hochheben, und musste kräftigst auf die Klumpen treten, um sie von der Gabel lösen zu können. Morgen geht es dort weiter. Dass das Beet dadurch auch etwas breiter wird, ist ein nicht unbeabsichtigter Effekt  8). Ich muss schließlich noch eine Menge Stauden unterbringen, die noch in Töpfen warten  ;D.
« Letzte Änderung: 06. Mai 2020, 21:36:39 von Alstertalflora »
Gespeichert

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5457
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Gartenarbeit im Mai 2020
« Antwort #33 am: 06. Mai 2020, 21:49:47 »

neue Tauschlieferung Tomaten und Chilis getopft, eine neue Brugmansia in einen größeren Topf gesetzt, Geranien ausgeputzt, Fuchsienhänger wieder reingetragen, morgen früh wieder raus
Gespeichert
LG Heike

Bauerngarten93

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 501
  • Auch Galabauer mögen Pflanzen!!!!
Re: Gartenarbeit im Mai 2020
« Antwort #34 am: 06. Mai 2020, 21:54:17 »

Kübelgarten wie viele Hänger hast du denn? Bei mir sind es knapp 30. Das wäre bei mir immer ein Akt...
Gespeichert

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5457
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Gartenarbeit im Mai 2020
« Antwort #35 am: 06. Mai 2020, 21:57:28 »

z.Zt. nur erst 9 und noch ein paar stehende. passen grade noch in den flur.
muß erst wieder in die gärtnerei fahren, evtl. morgen.

Die meisten meiner pflanzen stehen noch drinnen im WG oder im GWH.
Das risiko, dass sie mir erfrieren, ist mir zu groß. päppel nicht alles über den winter und überlasse sie dann dem wetter  >:(
« Letzte Änderung: 07. Mai 2020, 22:28:00 von Kübelgarten »
Gespeichert
LG Heike

Bauerngarten93

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 501
  • Auch Galabauer mögen Pflanzen!!!!
Re: Gartenarbeit im Mai 2020
« Antwort #36 am: 06. Mai 2020, 22:22:10 »

Ich habe meine ja auf Palette stehen. Die bleiben auch bis alles vorüber und sicher ist in der Scheune. Morgens wird das Tor geöffnet abends bei Sonnenuntergang wieder zu
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4703
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Gartenarbeit im Mai 2020
« Antwort #37 am: 06. Mai 2020, 22:41:20 »

Fargesia rausgenommen, ca. 80% verkleinert und eingeschwemmt.
Wuchs ca. 6 Jahre vor sich hin.
Erhielt noch Hornspäne unten rein und obendrauf etwas Rasendünger.

Wurzeln aus geklopft und in Biotonne vom Nachbarn reinschmeissen dürfen.
Ausgesiebte Erde mit Kompost vermischt und verwendet.
Stängel gehäckselt und in die Alltagskompost Box A rein.
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Schnefrin

  • Full Member
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 302
  • vor den östlichen Toren Berlins
Re: Gartenarbeit im Mai 2020
« Antwort #38 am: 07. Mai 2020, 20:20:26 »

Gestern etwas Rasen gemäht und auf den Kartoffeldämmen verteilt und das ganze Frostschutzgeraffel eingesammelt.
Heute das Gemeinschaftsbeet durchgejätet - es kommt immer mal wieder etwas Giersch hoch, da muss ich hinterher sein. Dann das ganze Frostschutzgeraffel wieder ausgeteilt.
Gespeichert
Gemüsegierhals

Ich wohne dort, wo auf dem Regenradar immer das Wolkenloch ist.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2843
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Offene Gärten im Hohen Fläming
Re: Gartenarbeit im Mai 2020
« Antwort #39 am: 07. Mai 2020, 21:58:32 »

Nachdem gestern die letzten Stauden geliefert wurden (und zum Glück alles verfügbar war), habe ich heute das neue Beet fertig bepflanzen können. :)



Anschließend habe ich noch ein im letzten Jahr neu bepflanztes Beetstück gejätet. Beifuß ist eine Pest.  >:( Ich bin nichtmal sicher, ob ich mit den schon riesigen Wurzelballen nicht einige der neu gepflanzten Stauden mit aus dem Beet befördert habe.  :-X
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6371
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gartenarbeit im Mai 2020
« Antwort #40 am: 07. Mai 2020, 22:23:35 »

Heute habe ich endlich meine Sterngladiolen gepflanzt. Die normalen Gladiolen wollte ich auch noch irgendwie im Beet unterbringen, aber keine Chance, alles voll. Ich habe sie meiner Mutter mitgebracht und musste leider feststellen, dass sie die Bartblume, die ich letztes Jahr für die Bienen von meinem Vater gepflanzt habe, herausgerissen hat. Da kann man sich echt den Mund fusselig reden; "Was der Bauer nicht kennt..." :'(
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5457
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Gartenarbeit im Mai 2020
« Antwort #41 am: 07. Mai 2020, 22:29:25 »

Blumenkästen bestückt, gegossen, einiges wieder eingeräumt
Gespeichert
LG Heike

Snape

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 382
  • WHZ 6b, Sandboden
Re: Gartenarbeit im Mai 2020
« Antwort #42 am: 08. Mai 2020, 07:47:12 »

Ich habe einen Stellplatz für meinen Feuerkorb gebastelt, damit der Rasen nicht mehr versengt (unperfekt,Mitte leicht ovaloid, aber genügt).
Mit besonderem Gruss an AndreasR, der mich dazu angeregt und mir Tips gegeben hat. :D
« Letzte Änderung: 08. Mai 2020, 07:48:57 von Snape »
Gespeichert

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5457
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Gartenarbeit im Mai 2020
« Antwort #43 am: 08. Mai 2020, 07:52:10 »

ist doch gut gelungen
Gespeichert
LG Heike

Snape

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 382
  • WHZ 6b, Sandboden
Re: Gartenarbeit im Mai 2020
« Antwort #44 am: 08. Mai 2020, 07:55:51 »

Danke
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 17   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de