Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Reden ist das eine, manchmal ist auch zuhören angebracht. Und Reden wie auch Zuhören nutzt sowieso nichts, wenn man nicht imstande ist zu verstehen. (celli)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Juni 2024, 10:53:11
Erweiterte Suche  
News: Reden ist das eine, manchmal ist auch zuhören angebracht. Und Reden wie auch Zuhören nutzt sowieso nichts, wenn man nicht imstande ist zu verstehen. (celli)

Neuigkeiten:

|13|12|Wer ist eigentlich dieser Lars Krismes?  ::)

Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 14   nach unten

Autor Thema: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen  (Gelesen 33998 mal)

Blush

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2679
  • Süd-Westliches Mecklenburg, Klimazone 7a/b
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #105 am: 19. Mai 2023, 20:44:37 »

Danke. Da er ja ohnehin einzieht, könnte ich theoretisch einen Platz im frostfreien Keller bieten. Ich habe nur keinerlei Erfahrung damit, Pflanzen zum Winter auszugraben und drinnen zu überwintern. Die Frage nach der Feuchtigkeit zum Beispiel stellt sich mir dabei.
Gespeichert
"Der andere könnte recht haben."
        Frei nach Frank Elster

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12980
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #106 am: 19. Mai 2023, 20:50:54 »

Meiner steht im Kübel und wurde frostfrei überwintert. Ich hätte jetzt sicher keine Skrupel, den mit ordentlichem Ballen umzusetzen. Meinen werde ich noch mit einem scharfen Messer teilen, die Austriebe stehen bis an den Kübelrand.
Ich erinnere mich noch, wie Gänselieschen beim Bonner treffen in einer Gärtnerei einen haben wollte. Topfware war aus, da griff der Gärtner kurzerhand zum Spaten und stach was ab. Das war im Juni?
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Blush

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2679
  • Süd-Westliches Mecklenburg, Klimazone 7a/b
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #107 am: 19. Mai 2023, 20:56:25 »

Gut, das macht Mut.  :D
Gespeichert
"Der andere könnte recht haben."
        Frei nach Frank Elster

susanneM

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1666
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #108 am: 19. Mai 2023, 21:23:50 »

Phlox pan. umsetzen, geht das jetzt noch? Bei mir ist er bereits 60cm hoch.
Ich müsste ihn  noch vorm Umsetzen vom Giersch befreien  :P (mach das immer sehr vorsichtig  mit m Wasserschlauch.)
Nur , ob er sich dann noch im  neuen Beet etablieren kann? würde ihn auch vorher runter schneiden!
Hiiiiiielfe ;) 8)
Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne

Konstantina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1946
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #109 am: 19. Mai 2023, 21:37:55 »

Ich setze die Stauden zu jeder Zeit um. Ich denke, es sind doch keine Gehölze, passiert nichts. Runterschneiden und dann gut angießen.
Gespeichert

Ruth66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1570
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #110 am: 19. Mai 2023, 21:46:14 »

Phlox verpflanzen geht um die Zeit gut. Im Moment ist es noch nicht so heiß,  nach dem Pflanzen gut angießen,  das sollte reichen.
Gespeichert

susanneM

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1666
  • Niederösterreich, Klimazone 6b
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #111 am: 19. Mai 2023, 22:11:14 »

Danke  :D  Ruth66 und
danke :D Konstantina!

Normalerweise mach ich solche Charaden, ohne dass die Pflanzen das merken  ;)
wann auch immer - mit viel Erde geht das, und husch husch ins andre Beet.
Aber in dem Fall möcht ich nicht noch ein weiters "Gierschbeet" haben, daher war ich unsicher.
Vielen Dank euch beiden nochmals .
Gespeichert
Liebe Grüße aus Niederösterreich hinterm Schneeberg

susanne

Blush

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2679
  • Süd-Westliches Mecklenburg, Klimazone 7a/b
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #112 am: 01. Juni 2023, 09:43:56 »

Clerodendrum bungei - treiben Eure bereits aus? Ich habe vor Wochen vorsichtig geschnitten, zwei Triebe sahen lebendig aus und dennoch tut sich nichts. Der ausgepflanzte Strauch hat den ersten Winter hinter sich und ich habe somit wenig Erfahrung. (Mein erster Versuch, ihn im Kübel über den Winter zu bringen, war mißlungen, daher Neuanschaffung im letzten Frühjahr.)
Gespeichert
"Der andere könnte recht haben."
        Frei nach Frank Elster

KerstinF

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1672
    • www.landschaftsgarten-heidenreich.de
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #113 am: 02. Juni 2023, 00:23:32 »

Clerodendrum bungei treibt hier bereits seit einiger Zeit.
Unser ist schon 5, 6 Jahre alt. Friert oberirdisch ab und treibt im Mai neu aus.
Klimazone wie bei dir 7a/7b und steht windexponiert.
Mittlerweile wuchert er auch.
Ich denke, es lohnt sich noch ein wenig Geduld zu haben.
Gespeichert
Wenn meine Seele Urlaub braucht, gehe ich in meinen Garten.

Weidenfreund

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26
  • Klimazone 8b,
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #114 am: 02. Juni 2023, 07:15:48 »

Hallo Blush,
ich habe meinen im letzten November ausgepflanzt, hat seit vier Wochen Blätter, einige Äste vertrocknet/erfroren, aber er macht sich, Klimazone 7b.
Gespeichert

Blush

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2679
  • Süd-Westliches Mecklenburg, Klimazone 7a/b
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #115 am: 02. Juni 2023, 08:20:43 »

OK, ich danke Euch. Vielleicht steht meiner auch zu schattig. Ich warte noch ab , sinniere über den Platz und pflanze ggf noch mal um.
Gespeichert
"Der andere könnte recht haben."
        Frei nach Frank Elster

Schnefrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1184
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #116 am: 10. Juni 2023, 19:29:49 »

Heute beim Hecke schneiden begegnete mir ein Schadbild, das ich so noch nie gesehen habe. Es war offensichtlich an inem Zweig Hainbuche, die sich wohl in meine Hecke verirrt hat. Neben völlig unauffälligen Blättern gab es auch vollständig verkrüppelte.
Gespeichert
Gemüsegierhals, Sommergegner und "Schönwetter"-Leugner

Ich wohne dort, wo auf dem Regenradar immer das Wolkenloch ist.

Schnefrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1184
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #117 am: 10. Juni 2023, 19:31:14 »

Nochmal ein verkrüppeltes Blatt aus der Nähe. Ich konnte darin auch keinen Schädling entdecken. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?
Gespeichert
Gemüsegierhals, Sommergegner und "Schönwetter"-Leugner

Ich wohne dort, wo auf dem Regenradar immer das Wolkenloch ist.

zorro

  • Gast
Gespeichert

Schnefrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1184
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #119 am: 10. Juni 2023, 20:33:11 »

Danke! Wieder was gelernt. Diese winzigen Viecher habe ich natürlich mit bloßem Auge nicht gesehen.
Gespeichert
Gemüsegierhals, Sommergegner und "Schönwetter"-Leugner

Ich wohne dort, wo auf dem Regenradar immer das Wolkenloch ist.
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 14   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de