Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Kalk ruft! (Stellaria)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. Juli 2020, 04:59:27
Erweiterte Suche  
News: Der Kalk ruft! (Stellaria)

Neuigkeiten:

|3|7|Kein Problem ist so groß oder kompliziert, dass man nicht vor ihm weglaufen könnte. ;D (casa)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen  (Gelesen 712 mal)

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14171
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #15 am: 14. Mai 2020, 14:47:06 »

...
 Die gelbe ist wohl definitiv kaputt.
Aber war immerhin schon 3 Jahre in der Erde....  :'(

Hmm....ist da vielleicht irgendwas Störendes in der Erde?
Bauschutt, ein großer Stein?
Nach 3 Jahren müssten sie eigentlich schon gut etabliert sein....

Schau mal den Wurzelballen an oder besser noch, mach ein Foto davon.
« Letzte Änderung: 14. Mai 2020, 18:33:25 von Gartenplaner »
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Buddelkönigin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 800
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #16 am: 15. Mai 2020, 08:15:28 »



 Die gelbe ist wohl definitiv kaputt.
Aber war immerhin schon 3 Jahre in der Erde....  :'(

So, ich habe das Gelbe aus der Eibe herausgeschnitten. Ein Trieb scheint noch grün zu sein.
Aber:
Hinter der Eibenhecke ein frisch geworfener Hügel... also doch ! Meister Grabowski hat sich wohl im Winter dort kuschelig eingerichtet und den beiden Eiben die Erde abgegraben.  :o
Mit kräftigem Wasserstrahl habe ich Gang und Höhle überflutet. Hoffe, daß der kleine Racker heute das Weite gesucht hat und die Eiben sich wieder erholen!
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Buddelkönigin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 800
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #17 am: 15. Mai 2020, 08:16:01 »

 >:(
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Buddelkönigin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 800
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #18 am: 15. Mai 2020, 08:16:45 »

 :P
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Spiegelelfe

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Porzellanblume-Lewisia eldora
« Antwort #19 am: 05. Juni 2020, 17:22:08 »

Ich habe 2 Porzellanblumen erworben, alles in Ordnung, aber wo genau schneide ich Verblühtes ab? Jede einzelne Blüte oder den ganzen Stängel mit den vielen Blüten-dann bliebe ja erstmal nur die Blattrosette unten, treibt von dort ein neuer Stängel aus?

Danke für eure Antworten
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9105
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #20 am: 05. Juni 2020, 17:27:18 »

Was für Porzellanblumen meinst Du? Hoya? Oder noch was anderes?
Sorry - wer lesen kann ... :-[

Wenn sie nicht stören, lass sie doch dran. Wenn alle Blütchen eines Stengels abgeblüht sind, kannst Du den ja rausbrechen/schneiden :).
« Letzte Änderung: 05. Juni 2020, 17:29:06 von Quendula »
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14171
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Schnelle Hilfe für alle Pflanzenfragen
« Antwort #21 am: 15. Juni 2020, 15:08:26 »

Bei Hoya sollten auf jeden Fall die dickeren Stängel dranbleiben und nicht abgeschnitten werden, an denen wiederum die Büschel aus den einzelnen Blütchen dran sitzen - diese dickeren Stängel können nämlich mehrfach neue Blütenknospen nachschieben.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de