Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee. (Johann Wolfgang von Goethe)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. Juni 2020, 02:12:34
Erweiterte Suche  
News: Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee. (Johann Wolfgang von Goethe)

Neuigkeiten:

|4|3|Wenn du verlierst, verliere nie die Lektion! (Dalai Lama)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Gehölzrand Ideen gesucht - Sommerpflanzen  (Gelesen 926 mal)

Prachtkerze

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Gehölzrand Ideen gesucht - Sommerpflanzen
« Antwort #15 am: 21. Mai 2020, 21:50:46 »

Zitat von: Roeschen1 link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3492492#msg3492492 date=1590064034]
Prachtkerze,
magst du ein Foto zeigen?

Ja ich kann morgen eins machen und versuchen es hochzuladen. Habe leider im Moment noch kein Foto von dem ganzen Stück als Übersicht und jetzt ist schon dunkel ;)

Zitat von: tomma link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3492177#msg3492177 date=1590011371]
Bei sonnig-trockenem Standort würden sich beispielsweise Lychnis coronaria, Centranthus ruber, Erigeron karvinskianus, Meconopsis cambrica, Sedum spectabile u.a., Campanulas und diverse Astern anbieten. Als Bodendecker ggf. Vinca minor. Ob Hosta und Tiarella sich dort wohlfühlen? Jedenfalls müßte man dann reichlich gießen.

Vollsonnig ist es nicht, aber für reine Schattenstauden nachmittags doch zu sonnig bzw zu trocken denke ich.... Die eine Ecke wird erst später nachmittags sonnig,  die andere bleibt grösstenteils schattig, aber trocken ist es komischerweise trotzdem... Schwieriger Platz....  ::)

LG
Prachtkerze
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

Prachtkerze

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Gehölzrand Ideen gesucht - Sommerpflanzen
« Antwort #16 am: 22. Mai 2020, 19:21:13 »

So ich versuche mal ein Foto hochzuladen  ::) Links steht der Kirschbaum, rechts der Spierstrauch, links liegt grösstenteils schattig, rechts bekommt Nachmittags Sonne. Man sieht die 4 kleinen Anemonen links im Beet(hab aber heute noch welche dazugepflanzt) und rechts den Bärlauch  :)
Gespeichert

Floris

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1568
Re: Gehölzrand Ideen gesucht - Sommerpflanzen
« Antwort #17 am: 22. Mai 2020, 19:52:18 »

Den Bärlauch würde ich demnächst rausnehmen und nach links, hinter die Buschwindröschen, recht nah an die Hecke pflanzen, da wo es am schattigsten ist. Die Zwiebeln mehr verteilen, nicht so in Klumpen pflanzen.
Dann würde ich das Beet mit dem Spaten ein wenig nach vorne vergrößern und ein paar Trittsteine einfügen ;D
Dann eine Auswahl von den Stauden die ich unter "spätaustreibend" genannt habe und solche die zwar früh blühen aber das Laub behalten (siehe mein vorheriger Beitrag) nach Gefallen und nach Lichtansprüchen anordnen.
Dann diejenigen Frühblüher die einziehen in die Nähe der spätaustreibenden Arten pflanzen, recht nahe dran. Schneeglöckchen und Winterlinge können da auch noch dazu.

Gut möglich, dass du jetzt kaum noch was von den Pflanzen bekommst, ist jetzt auch gerade keine gute Pflanzzeit mehr. Du kannst aber das Ganze planen für den Herbst und den Sommer mit einjährigen oder einem Teil des geplanten verbringen.
Für ganzjährig bodendeckende Arten (wie z. B. Geranium macrorrhizum oder Vinca minor), die auch noch Ausläufer treiben, finden ich das Beet zu klein.



Gespeichert
Solidarität mit H.

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7724
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Gehölzrand Ideen gesucht - Sommerpflanzen
« Antwort #18 am: 22. Mai 2020, 20:45:18 »

Prachtkerze, danke fürs Foto,
ich plädiere auch dafür den Bärlauch in den Schatten zu pflanzen, wo auch immer, er mag feuchteren Boden im Wald.
Das Beet mit Pflanzen deiner Wahl bepflanzen.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Prachtkerze

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Gehölzrand Ideen gesucht - Sommerpflanzen
« Antwort #19 am: 23. Mai 2020, 08:37:11 »

Zitat von: Floris link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3493169#msg3493169 date=1590169938]
Den Bärlauch würde ich demnächst rausnehmen und nach links, hinter die Buschwindröschen, recht nah an die Hecke pflanzen, da wo es am schattigsten ist. Die Zwiebeln mehr verteilen, nicht so in Klumpen pflanzen.

Ja den Bärlauch habe ich letztes Jahr aus dem Garten meiner Eltern bekommen und habe ihn quasi "von der Schippe" aus eingepflanzt, deswegen bildet der solche "Tuffs".  ;D  D.h. besser die Zwiebeln einzeln auseinandernehmen?!
Überrennt er denn hinter den Buschwindröschen diese nicht? Und die Hecke wird ja auch noch breiter/höher, kommt er damit trotzdem klar? :)

Zitat von: Floris link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3493169#msg3493169 date=1590169938]
Dann würde ich das Beet mit dem Spaten ein wenig nach vorne vergrößern und ein paar Trittsteine einfügen ;D

Vergrößern klingt immer gut!  ;D

Zitat von: Roeschen1 link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3493218#msg3493218 date=1590173118]
Prachtkerze, danke fürs Foto,
ich plädiere auch dafür den Bärlauch in den Schatten zu pflanzen, wo auch immer, er mag feuchteren Boden im Wald.
Das Beet mit Pflanzen deiner Wahl bepflanzen.

Ok, der Bärlauch kommt nach links dann, das ist der einzigst wirkliche Schatten in meinem Garten  ::)  ;)


Ich schaue mal was ich noch an Stauden finde....  :)

LG
Prachtkerze
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

Floris

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1568
Re: Gehölzrand Ideen gesucht - Sommerpflanzen
« Antwort #20 am: 23. Mai 2020, 09:58:12 »


Überrennt er denn hinter den Buschwindröschen diese nicht? Und die Hecke wird ja auch noch breiter/höher, kommt er damit trotzdem klar?
Wenns im Frühjahr ausreihend feucht ist, kommt der damit klar und dafür, dass er andere Pflanzen nicht überrennt, bis du ja da  ;)
Gespeichert
Solidarität mit H.

Prachtkerze

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7
Re: Gehölzrand Ideen gesucht - Sommerpflanzen
« Antwort #21 am: 23. Mai 2020, 12:10:44 »

Zitat von: Floris link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3493520#msg3493520 date=1590220692]
und dafür, dass er andere Pflanzen nicht überrennt, bis du ja da  ;)

Stimmt auch wieder  ;D
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de