Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich plädiere ganz entschieden für: heitere Gelassenheit in jeder Lebenslage vor allem in "internetten"...  ;) (RosaRot)

Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
06. Juli 2020, 18:48:07
Erweiterte Suche  
News: Ich plädiere ganz entschieden für: heitere Gelassenheit in jeder Lebenslage vor allem in "internetten"...  ;) (RosaRot)

Neuigkeiten:

|6|5| In diesem Forum darf man seine Freude über einen Regentag zum Ausdruck bringen.  8)  (Zitat aus dem Wetterthread)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: wie lange bleibt Bi 58 in der Pflanze?  (Gelesen 718 mal)

Snape

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 381
  • WHZ 6b, Sandboden
wie lange bleibt Bi 58 in der Pflanze?
« am: 19. Mai 2020, 16:30:49 »

Ich nehme es normalerweise ausschliesslich gegen die Lilienfliege, wenn die Knospenbildung beginnt, weil ich es satt hatte, dass von 12 Blüten 10 ungeöffnet abfallen.
Jetzt ist aber meine sehr grosse Kugeldistel komplett schwarz verlaust, so arg, dass das robuste Geschöpf teilweise die Blätter hängen lässt und ich seh es jedes Mal, sobald ich der ersten Schritt vor die Tür mache. Sie wird, schätz ich, in 4-6 Wochen das erste mal blühen und wimmelt dann ja von Insekten. Ist das Gift dann weg oder schade ich ihnen noch? (gibt es Daniel-reloaded vielleicht noch, der immer so genaue Antworten gibt, ohne Ideologie?).
Gespeichert

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1317
Re: wie lange bleibt Bi 58 in der Pflanze?
« Antwort #1 am: 19. Mai 2020, 16:40:09 »

Daniel gibt es noch.  ;)
.
Abgesehen davon, dass Bi58 bzw der Wirkstoff Dimethoat aus dem Verkehr gezogen wurde (Zulassung 2019 ausgelaufen, Aufbrauchfrist bis zum 30. Juni 2020): Muss es ein systemisches Insektizid sein? Genügt ein Pyrethroid in diesem Fall nicht auch?
« Letzte Änderung: 19. Mai 2020, 16:42:21 von Bristlecone »
Gespeichert
Nicht schon wieder!

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7001
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: wie lange bleibt Bi 58 in der Pflanze?
« Antwort #2 am: 19. Mai 2020, 16:42:24 »

Die 4-6 Wochen könnten jedenfalls nicht ausreichen. Es gibt wirklich genug Insektizide gegen Blattläuse die nicht so Bienen- und Anwendergefährlich sind.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Snape

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 381
  • WHZ 6b, Sandboden
Re: wie lange bleibt Bi 58 in der Pflanze?
« Antwort #3 am: 19. Mai 2020, 16:55:26 »

ok, was sollte ich, falls ich überhaupt etwas nehme, stattdessen wählen?
Gespeichert

Snape

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 381
  • WHZ 6b, Sandboden
Re: wie lange bleibt Bi 58 in der Pflanze?
« Antwort #4 am: 19. Mai 2020, 16:57:05 »

Ps Entschuldigung, steht ja schon oben, ich war zu eilig, ich google mal Pyr...

Nachtrag: Hab ich ja anscheinend sogar, Schädlingsfrei Careo oder? bei hastiger Suche (noch mal Entschuldigung, muss gleich anfangen zu arbeiten). Wär das in Ordnung?
« Letzte Änderung: 19. Mai 2020, 17:00:26 von Snape »
Gespeichert

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1317
Re: wie lange bleibt Bi 58 in der Pflanze?
« Antwort #5 am: 19. Mai 2020, 17:03:16 »

Bi 58N enthält lamda-Cyhalothrin, ein synthetisches Pyrethroid, zugelassen in HuK gegen Blattläuse.
« Letzte Änderung: 19. Mai 2020, 17:05:05 von Bristlecone »
Gespeichert
Nicht schon wieder!

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7001
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: wie lange bleibt Bi 58 in der Pflanze?
« Antwort #6 am: 19. Mai 2020, 17:44:33 »

Careo gab es vermutlich schon mit jedem HuK-Insektizidwirkstoff. Wenn du eine alte Packung hast, können wir nicht sagen was drin ist ohne nähere Infos.
Schau mal auf der Packung nach dem Wirkstoff oder der Zulassungsnummer.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Snape

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 381
  • WHZ 6b, Sandboden
Re: wie lange bleibt Bi 58 in der Pflanze?
« Antwort #7 am: 19. Mai 2020, 20:08:49 »

Ja, Danke, ich nehme mir das nächste mal mehr Zeit.
Gespeichert

Daniel - reloaded

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2483
  • Mein wahres Ich!
Re: wie lange bleibt Bi 58 in der Pflanze?
« Antwort #8 am: 24. Mai 2020, 11:23:23 »

Careo ist Acetamiprid und damit das letzte langfristig im Freiland zugelassene Neonicotinoid. Ob man das will ist eine andere Frage, man dürfte es.  ;)

Bi 58 N hab ich noch nirgends gesehen, es wird (leider) lange nicht alles hergestellt/abgefüllt oder vertrieben was eine Kleingartenzulassung hat.

Wenn es chemisch sein soll nimm "Schädlingsfrei DeltaX", das enthaltene Deltamethrin ist ebenso ein Pyrethroid wie lambda-Cyhalothrin, allerdings bienengefährlich deshalb bitte keinesfalls auf blühende oder stark mit Honigtau behaftete Pflanzen!

Die umwelt- und bestäuberfreundlichste Lösung ist und bleibt entweder Pyrethrum+Rapsöl (Spruzit, Solabiol Spinnmilben-und Schädlingsfrei, Axoris sowie diverse andere Produkte), ein Neempräparat oder die gute, alte Schmierseife im Neudosan. Anwendungsfertig in der Sprühflasche reicht ja für eine Distel.
Bei allen 3 Produkten musst du beachten, dass die Läuse in der Regel nicht, wie nach einem Nervengift, stumpf von der Pflanze fallen sondern entweder tot daran kleben (Rapsöl+Pyrethrum) oder vertrocknet daran kleben (Schmierseife). Neem braucht mehrere Tage bis die Wirkung sichtbar ist. Die Erfolgskontrolle ist also nicht so einfach wie bei Bi 58, Careo oder Pyrethroiden.

Keinesfalls lässt du dir bitte das neue Lizetan (Flupyradifuron) verkaufen! Das darfst du (aus guten Gründen?) im Freiland ohnehin nicht anwenden.
Gespeichert
Was man über mich sagt(e):
Ich habe den Jargon eines Bauarbeiters, die Abgeklärtheit und Resolutheit einer Puffmutter und den Charme einer Drahtbürste...

(In Erinnerung an die Zeit im Wohnheim der Meisterschule)
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de