Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Gedanken sind wie Flöhe: sie springen von einem zum anderen, sie beißen nur nicht jeden. (George Bernhard Shaw)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. Januar 2022, 21:15:30
Erweiterte Suche  
News: Gedanken sind wie Flöhe: sie springen von einem zum anderen, sie beißen nur nicht jeden. (George Bernhard Shaw)

Neuigkeiten:

|31|1| Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)

Seiten: 1 ... 67 68 [69] 70   nach unten

Autor Thema: Gräser 2020  (Gelesen 64072 mal)

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8108
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Gräser 2020
« Antwort #1020 am: 13. November 2021, 20:40:08 »

Nein, es ist wintergrün und viel größer als 'Raureif'.
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10533
  • Mittlerer Neckar
Re: Gräser 2020
« Antwort #1021 am: 13. November 2021, 20:45:08 »

`Feather Falls´ kann auch so aussehen. Gibt aber noch mehr...
Gespeichert
Wenns schee macht!

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9325
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gräser 2020
« Antwort #1022 am: 13. November 2021, 20:45:19 »

Wenn es so groß wurde: Carex oshimensis 'Everest'? Gerade bei den "No-Names" würde ich auf eine Segger aus der "Evercolor"-Serie tippen.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8108
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Gräser 2020
« Antwort #1023 am: 13. November 2021, 22:00:55 »

Also doch nicht so einfach... allein an den Fotos würde ich mich nichtmal festlegen wollen. Dann werde ich es wohl am besten im Frühjahr doch selbst vermehren.
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9325
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gräser 2020
« Antwort #1024 am: 14. November 2021, 15:12:43 »

Ja, das ist sicher nicht verkehrt. Trotzdem zum Vergleich nochmal mein 'Everest'. Das Pflaster ist 10 cm breit, so kann man die Größe abschätzen. Gepflanzt habe ich die Segge vor ziemlich genau einem Jahr, war ein Topf aus dem örtlichen Gartencenter.

Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4409
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Gräser 2020
« Antwort #1025 am: 14. November 2021, 17:51:57 »

Ich habe Probleme mit Mäusen, die diesen Carex Gräsern von unten die Wurzeln anknabbern. Sie liegen dann auf dem Boden als ob nichts wäre, sehen aber irgendwie schlapp aus. Wenn man den Horst dann hochnimmt, sieht man die Bescherung.

Ist mir mit einer dieser großen Honshu- Seggen jetzt wieder passiert.  :P
Ich habe nun 7 Stück daraus getopft und hoffe auf's Frühjahr...  :-[
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9325
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gräser 2020
« Antwort #1026 am: 14. November 2021, 19:33:28 »

Oh, das ist sehr ärgerlich, hoffentlich bilden die getopften Stücke bald wieder Wurzeln! Gerade 'Evergold' hat sich hier als sehr robust und zuverlässig gezeigt, selbst "gammelige" Exemplare vom Ramschtisch für 50 Cent haben sich innerhalb eines Jahres gut gemacht. Zur Zeit werfen die Baumärkte einem die Ware sehr günstig hinterher, die wollen über den Winter nichts mehr herumstehen haben außer Weihnachtsbäume und sonstige Winterpflanzen, ich werde da immer schnell fündig. ;)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8108
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Gräser 2020
« Antwort #1027 am: 19. November 2021, 18:23:26 »

Ich glaube, ich hatte letztens gar nicht das Foto von Miscanthus 'Little Miss' gezeigt. Es ist wirklich noch "little", aber die Herbstfärbung ist umwerfend! Davon werden noch einige Exemplare mehr gepflanzt. ;)

Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19046
Re: Gräser 2020
« Antwort #1028 am: 19. November 2021, 18:56:26 »

In der Tat ,ein hübscher Färber.Wie hoch soll sie denn mal werden?
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8108
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Gräser 2020
« Antwort #1029 am: 19. November 2021, 19:48:28 »

Die Angaben schwanken zwischen 70 und 120 cm. Vielleicht kann Markus was dazu sagen, bei ihm dürfte es schon länger stehen. ;)
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19046
Re: Gräser 2020
« Antwort #1030 am: 19. November 2021, 22:05:36 »

Auf jeden Fall nicht zu klein für ein richtiges Miscanthus .(oder sagt man einen richtigen ???)
Bin gespannt,wie der sich nächstes Jahr dann entwickelt hat. ;)
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 23346
Re: Gräser 2020
« Antwort #1031 am: 19. November 2021, 22:13:12 »

ich habe heute abend auch gräser gekauft, muss ja was tun im lockdown
goldleistengras
p blue fontain
m roter oktober
die andern weiß ich nicht auswendig, irgendein flamingo
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8108
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Gräser 2020
« Antwort #1032 am: 19. November 2021, 22:27:41 »

goldleistengras

Das ist eine ziemliche Pest, das schickt die Ausläufer selbst unter Gehwegplatten durch. :P
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 23346
Re: Gräser 2020
« Antwort #1033 am: 19. November 2021, 22:30:42 »

ups, das war auch noch teuer :'(
dann pflanze ich es zum teich
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 23346
Re: Gräser 2020
« Antwort #1034 am: 19. November 2021, 22:31:29 »

sind die beiden miscanthus für was?
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we
Seiten: 1 ... 67 68 [69] 70   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de