Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Laissez-faire im Garten ist voll in!.  (Chica)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Juli 2024, 21:58:49
Erweiterte Suche  
News: Laissez-faire im Garten ist voll in!.  (Chica)

Neuigkeiten:

|6|4| Man lebt deutlich entspannter, wenn man sich die eine oder andere Eitelkeit verkneift. (Staudo bei den gartenmenschen)

Seiten: 1 ... 56 57 [58] 59 60 ... 62   nach unten

Autor Thema: Der Mohn ist aufgegangen.....  (Gelesen 70616 mal)

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8336
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Der Mohn ist aufgegangen.....
« Antwort #855 am: 27. Mai 2024, 19:31:10 »

Ich denke, es liegt an einem Pilz, so dass die Originalversion gar nicht mehr im Handel ist. Offenbar sind nun diverse Versionen im Umlauf, nicht nur eine einheitliche andere P.P.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

Belle

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 750
Re: Der Mohn ist aufgegangen.....
« Antwort #856 am: 27. Mai 2024, 21:48:47 »

interessant, danke Dir.
Gespeichert

Presque_Rien

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Der Mohn ist aufgegangen.....
« Antwort #857 am: 27. Mai 2024, 21:52:53 »

Habt ihr gute Erfahrungen mit Papaver orientale als kleiner Topfpflanze gemacht? Möchte ein paar Sorten (pattys plum etc) bei mir anbauen aber hatte gehört es funktioniert besser wenn man wurzelnackt pflanzt (selten im Angebot)?
Gespeichert

Belle

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 750
Re: Der Mohn ist aufgegangen.....
« Antwort #858 am: 27. Mai 2024, 22:07:35 »

Ich kann mir den Mohn nicht gut als Topfpflanze vorstellen, mit der langen Pfahlwurzel. Habe es aber noch nie im Topf probiert.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43626
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re: Der Mohn ist aufgegangen.....
« Antwort #859 am: 27. Mai 2024, 22:22:54 »

Presque_Rien, Papaver orientale wächst besser an, wenn man ihn im Oktober pflanzt. Von wurzelnackten Exemplaren bei Orientalischem Mohn habe ich noch nie gehört. Kann sein, dass Gartencenter den in Tüten mit bisschen Torfgebrösel verkaufen. Das ist gartenhandwerkliches Desaster.
.
Was du mit "kleiner Topfpflanze" meinst ist unklar.
.
Ob man Papaver orientale in 9er Töpfen kaufen soll? Na klar, so werden die von guten Staudengärtnereien geliefert.
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

Belle

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 750
Re: Der Mohn ist aufgegangen.....
« Antwort #860 am: 27. Mai 2024, 22:31:10 »

Ah, so war das gemeint. Ist schon zu spät für mich.
Ich hab meine "Pattys Plum" auch in einer Staudengärtnerei im kleinen Topf gekauft. Ich habe sie aber auch schon so wurzelnackt in Tüten gesehen, wie Pearl es so schön beschreibt  :D, und ich habe eine andere Sorte tatsächlich mal in so einer Tüte gekauft und das hat auch funktioniert, müsste die Tage aufblühen.
Und jetzt geh ich ins Bett, bevor ich noch mehr quatsch schreibe.
Gespeichert

Presque_Rien

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Re: Der Mohn ist aufgegangen.....
« Antwort #861 am: 27. Mai 2024, 23:06:51 »

Ja ob man die in 9cm Töpfen kaufen soll meinte ich (angeboten wird ja vieles was dann nicht immer funktioniert  ;) ).... wollte einfach mal Erfahrungswerte einholen.

Wurzelnackt gibts die von einzelnen Anbietern online... Ob die was bringen ist dann wohl meistens eine Frage des Zustands und wie lange die schon eingetütet sind. Aber ich werde es wohl einfach mal mit den Töpfen probieren...
Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8336
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Der Mohn ist aufgegangen.....
« Antwort #862 am: 28. Mai 2024, 07:52:53 »

Man kann wohl gut über Wurzelschnittlinge vermehren, eine Staudengärtnerin sagte mir Oktober/November wäre dafür gut. Sowas wird dann auch in den Töpfen stecken, nur halt schon ausgetrieben und mit neuen Wurzeln.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4126
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Der Mohn ist aufgegangen.....
« Antwort #863 am: 28. Mai 2024, 13:01:01 »

Ich habe Wurzelschnittlinge vor vielen Jahren mal erfolgreich gemacht, und zwar im Hochsommer, als der Mohn eingezogen war.
Zu dieser Zeit macht "wurzelnackt" sicher Sinn.
.
Extrem schade ist das mit den Krankheiten. Die einfachen kleinen schalenförmigen wie Karine werd' ich vermissen (sind leider alle wieder verschwunden bei mir).
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31174
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Der Mohn ist aufgegangen.....
« Antwort #864 am: 28. Mai 2024, 13:26:42 »

'Karine' vermisse ich auch sehr und 'Khedive' erst! Ich habe jetzt Sämlinge im Garten - mal hier,mal da. Meistens sind irgendwie rosa.
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43626
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re: Der Mohn ist aufgegangen.....
« Antwort #865 am: 28. Mai 2024, 17:33:36 »

nun, ich habe von verschiedenen Gärtnereien Papaver bracteatus 'Beauty of Livermere' und die sehen dann so aus. Ich muss mal nachschauen, von wem ich welche Farbe habe, die Stecker waren im März noch da.
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky

Eckhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3259
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Der Mohn ist aufgegangen.....
« Antwort #866 am: 28. Mai 2024, 18:11:33 »

P. commutatum mit Nelkenwurz  :)
Gespeichert
Gartenekstase!

tomma

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1510
Re: Der Mohn ist aufgegangen.....
« Antwort #867 am: 28. Mai 2024, 18:23:32 »

Bei 'Beauty of Livermere' sind's meist Absaaten von Absaaten von A...
Kein Wunder, dass sie so unterschiedlich aussehen.  >:(
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13982
  • Mittlerer Neckar
Re: Der Mohn ist aufgegangen.....
« Antwort #868 am: 28. Mai 2024, 18:43:16 »

nun, ich habe von verschiedenen Gärtnereien Papaver bracteatus 'Beauty of Livermere' und die sehen dann so aus. Ich muss mal nachschauen, von wem ich welche Farbe habe, die Stecker waren im März noch da.

Der eine ganz rechts, bei den anderen hat man Dir was anderes untergejubelt.
Beauty of Livermere ist in letzter Zeit schwierig zu bekommen, auch der Sämlingsstrain will nicht mehr richtig wachsen.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43626
  • Weinbauklima im Neckartal
    • Stanford Iranian Studies Program
Re: Der Mohn ist aufgegangen.....
« Antwort #869 am: 28. Mai 2024, 20:19:26 »

ja, auch mit den anderen Sorten gibt es Schwierigkeiten. Heikel wie Rittersporn.
Gespeichert
“I love science, and it pains me to think that so many are terrified of the subject or feel that choosing science means you cannot also choose compassion, or the arts, or be awed by nature. Science is not meant to cure us of mystery, but to reinvent and reinvigorate it.”

— Robert M. Sapolsky
Seiten: 1 ... 56 57 [58] 59 60 ... 62   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de