Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Den Namen des Rechtes würde man nicht kennen, wenn es das Unrecht nicht gäbe.  (Heraklit)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Juni 2021, 06:10:23
Erweiterte Suche  
News: Den Namen des Rechtes würde man nicht kennen, wenn es das Unrecht nicht gäbe.  (Heraklit)

Neuigkeiten:

|19|4|Wenn im April die Maikaefer fliegen, bleiben die meisten im Schmutze liegen

Seiten: [1] 2 3 ... 6   nach unten

Autor Thema: Rose in purpur-violett gesucht  (Gelesen 17399 mal)

Lis

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 208
  • Main-Tauber-Kreis
Rose in purpur-violett gesucht
« am: 05. Juli 2005, 17:36:39 »

Hallo

Da ich seit kurzem eine Vorliebe für dunkles purpur habe such ich eine Rose in dieser Farbe. Es sollte aber eine remontierende sein und sie sollte nicht höher als 150 cm werden. Halbschatten ist vorhanden, jetzt warte ich auf eure Vorschläge ::)
« Letzte Änderung: 05. Juli 2005, 17:37:07 von Lis »
Gespeichert
Grüne Grüße Lis

Raphaela

  • Gast
Re:Rose in purpur-violett gesucht
« Antwort #1 am: 05. Juli 2005, 18:27:49 »

Indigo ist eine sehr schöne Portlandrose in Purpur, duftet und remontiert sehr gut und bleibt relativ kompakt.

Arthur de Sansal bleibt noch kleiner, ist noch dunkler und duftet noch intensiver. Gilt als seeeehr empfindlich und anfällig, weshalb ich sie unbedingt bestellen mußte 8) Das Baby-Exemplar, das ich im Frühjahr von Schmid bekommen habe, steht im Kübel und ist bis jetzt absolut top gesund :D
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17161
Re:Rose in purpur-violett gesucht
« Antwort #2 am: 05. Juli 2005, 23:17:30 »

Ei,da gibst seeeeeehr viele!
Wie wäre es mit dieser schönen und duftenden Portland?Sie blüht üppig und mag es mittags etwas schattiger,damit die dunklen Blüten nicht so schnell verbrennen!
Gespeichert

rorobonn †

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16456
  • ...einfach einmal lachen!
Re:Rose in purpur-violett gesucht
« Antwort #3 am: 06. Juli 2005, 09:33:54 »

sie remontiert zwar nicht, aber sollte in dem zusammenhang doch genannt werden :-) cardinal de richelieu...gilt immerhin als die dunkelste bei den pupurfarbenen, no? (also laut schultheis)
« Letzte Änderung: 06. Juli 2005, 09:37:05 von rorobonn »
Gespeichert
"Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es!" (Bertrand Russell)

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5345
    • Stauden und Rosen
Re:Rose in purpur-violett gesucht
« Antwort #4 am: 06. Juli 2005, 09:56:32 »

Nova Liz, ist Deine RdRafP von Schütt? Die habe ich jedenfalls, eine gesunde und sehr schöne und blühwillige Pflanze - aber es soll laut Rapha und Weihrauch eine andere sein....
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

Lis

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 208
  • Main-Tauber-Kreis
Re:Rose in purpur-violett gesucht
« Antwort #5 am: 06. Juli 2005, 10:28:28 »

Habe mal bei Schultheiss geschaut und da ist mir Reine des Violettes aufgefallen, wer hat sie und kann mir über sie berichten? Nach der Rose Indigo habe ich leider vergebens Ausschau gehalten, wo gibt es sie denn zu kaufen? Fragen über Fragen ???
Gespeichert
Grüne Grüße Lis

rorobonn †

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16456
  • ...einfach einmal lachen!
Re:Rose in purpur-violett gesucht
« Antwort #6 am: 06. Juli 2005, 10:31:54 »

indigo wird auch azubis genannt...es gibt einen niederländischen anbieter...die rose gilt als blühfaul :-\
« Letzte Änderung: 06. Juli 2005, 10:32:12 von rorobonn »
Gespeichert
"Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es!" (Bertrand Russell)

Felizia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 349
  • Ich freue mich,euch hier zu treffen!!
Re:Rose in purpur-violett gesucht
« Antwort #7 am: 06. Juli 2005, 10:41:37 »

Von der Reine des Violettes gibt es wohl auch mehrere Versionen.

Meine ist jedenfalls sehr blühfreudig und gesund.Sie wird bis 2 m hoch und braucht eine Stütze.
Die schönsten Blüten hat sie im Herbst!

LG Felizia
Gespeichert

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5345
    • Stauden und Rosen
Re:Rose in purpur-violett gesucht
« Antwort #8 am: 06. Juli 2005, 10:47:44 »

Die Reine des Violettes von Schultheiß ist sehr schön. Allerdings ist es eine Centifolie mit Namen Centifolia a fleurs doubles Violettes und ist einmalblühend.
Falls Du zufällig die Lis sein solltest, die vor kurzem hier bei mir war, hast Du sie gesehen.
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

Raphaela

  • Gast
Re:Rose in purpur-violett gesucht
« Antwort #9 am: 06. Juli 2005, 10:48:30 »

Die Rose du Roi à fleurs pourpre, die es hier überall im Handel gibt und die (zumindest letztes Jahr, inzwischen soll dort ja zum Glück einiges korrigiert worden sein) auch unter diesem Namen in Sangerhausen stand, ist auf gar keinen Fall eine Portlandrose, sondern eine späte Remontantrose oder eine TH. - Sehr schön und stark duftend ist sie trotzdem, nur stimmt der Name eben nicht.

Roro, Azubis (alias Indigoletta) ist eine relativ neue kleinere Kletterrosenzüchtung. Indigo ist eine Portlandrose und was gaaaanz anderes ;)
Gespeichert

rorobonn †

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16456
  • ...einfach einmal lachen!
Re:Rose in purpur-violett gesucht
« Antwort #10 am: 06. Juli 2005, 11:16:40 »

ach, vetauscht...sorry :-)
Gespeichert
"Viele Menschen würden eher sterben als denken. Und in der Tat: Sie tun es!" (Bertrand Russell)

gabeline

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 225
  • Ich liebe dieses Leben....beinahe immer!
    • Meine Bilder
Re:Rose in purpur-violett gesucht
« Antwort #11 am: 06. Juli 2005, 11:31:12 »

Indigo gibts bei Weingart, Ruf, Rosenposten (DK) und Beales (GB).

Herzliche Grüße von gabeline
Gespeichert
Herzliche Grüße von gabeline

Felizia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 349
  • Ich freue mich,euch hier zu treffen!!
Re:Rose in purpur-violett gesucht
« Antwort #12 am: 06. Juli 2005, 11:54:33 »

@ Sonnenschein

so sieht meine Reine des Violettes aus :

http://community.webshots.com/photo/261344634/267537045BaOAMw

Stecklinge tausche ich gerne!

LG Felizia
Gespeichert

Lis

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 208
  • Main-Tauber-Kreis
Re:Rose in purpur-violett gesucht
« Antwort #13 am: 06. Juli 2005, 12:12:15 »

Die Reine des Violettes von Schultheiß ist sehr schön. Allerdings ist es eine Centifolie mit Namen Centifolia a fleurs doubles Violettes und ist einmalblühend.
Falls Du zufällig die Lis sein solltest, die vor kurzem hier bei mir war, hast Du sie gesehen.

Hallo Sonnenschein

Ja ich bin die Lis die vor kurzem bei dir war und seitdem schwärme ich für diese Farbe :)
Gespeichert
Grüne Grüße Lis

Irisfool

  • Gast
Re:Rose in purpur-violett gesucht
« Antwort #14 am: 06. Juli 2005, 12:18:29 »

Liz, habe dir gerade eben Indigolette fotografiert.Wird 2mbreit und 3m hoch. Hat eine besondere Farbe , verblüht silbriggräulich
( mein Mann sagt greulich) Er nennt sie Friedhofsrose, beim Ansehen werde er depri! Habe sie bis heute mit Erfolg verteidigt. Sie braucht volle Sonne!!!!!! LG Irisfool
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de