Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Für Nichtlateiner: Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang, die Gelegenheit flüchtig, die Erfahrung trügerisch, das Urteil schwierig. (Hippokrates)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. August 2020, 19:33:51
Erweiterte Suche  
News: Vita brevis, ars longa, occasio praeceps, experientia fallax, iudicium difficile.  (Hippokrates)

Neuigkeiten:

|2|10|Gesunder Menschenverstand: eigentlich nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat. (Albert Einstein)

Seiten: 1 [2] 3   nach unten

Autor Thema: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun  (Gelesen 2082 mal)

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19389
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun
« Antwort #15 am: 21. Juni 2020, 10:08:58 »

Das Jasminum Nudiflorum kannte ich noch nicht, sieht interessant aus, vielen Dank! Könnte ich mir gut vorstellen, vor allem mit der Blüte im Winter - mal was anderes.

Den kann man gut an so einem Zaun hochziehen, und er ist sehr schnittverträglich.
Nicht über die ganze Zaunlänge, aber vielleicht an drei Stellen? Könnte ich mir gut vorstellen.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1504
Re: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun
« Antwort #16 am: 21. Juni 2020, 10:21:11 »

Ja, das Foto hilft.
Sarcococca hat nicht die riesengroßen Blüten, dafür blüht der Strauch aber im Spätwinter und duftet sehr intensiv.
In der Situation wie auf dem Foto zu sehen würde ich ihn aber nicht nehmen.
Starkwüchsigkeit ist bei Schlingpflanzen ein Problem, weil du dann dauernd am Schneiden bist und dennoch, wenn du nicht aufpasst, oben ein Gewusel und unten eher zu wenig Grün hast.

Gespeichert

Nox

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 772
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun
« Antwort #17 am: 21. Juni 2020, 10:48:21 »

Wenn Ihr über Clematis armandii nachdenkt, dann käme ja - von der Winterhärte her - auch Sternjasmin (Trachelospermum) in Frage .
Allerdings habt Ihr nach dem Photo einen sehr schwierigen Standort. Knallsonnig, heiss, trocken ? Meine C. armandii mag das garnicht, die sieht einfach elend aus im Sommer. Ich baue ihr gerade eine Kletterwand im Halbschatten.

Ich würde mit natürlichen Materialien einen Sichtschutz an der Rückseite vom Zaun anbringen und die Lieblingspflanzen davor setzen. Das sieht schon im ersten Jahr sehr ansprechend aus und die Schmuckgehölze müssen weder immergrün sein noch dicht machen.
Die Auswahl ist sofort riesig.
Es gibt Rosen, die lange das Laub halten (z.B. Alberic Barbier).
Rubus tricolor ist immergrün, hat schönes Laub und wächst bei mir wie Unkraut (müsste aufgebunden werden).
Denkt auch einmal an immergrünen Ceanothus (die Sorte Victoria wird hier sehr gelobt), der lässt sich an Wänden entlang ziehen. Den Standort sollte er lieben. Die blaue Blüte zusammen mit Rosen ist umwerfend.
« Letzte Änderung: 21. Juni 2020, 10:52:23 von Nox »
Gespeichert

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1504
Re: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun
« Antwort #18 am: 21. Juni 2020, 11:09:56 »

Trachelospermum dürfte nicht ausreichend winterhart sein  - du gärtnerst eben doch in einer bevorzugten Gegend.  ;)
Ceanothus 'Victoria' könnte man riskieren. In strengen Wintern mit Kahlfrost muss man mit Verlusten rechnen, aber die Sträucher sind nicht so teuer und wachsen recht flott, sodass man sie rasch ersetzen kann.
Gespeichert

Nuriel_SGE

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun
« Antwort #19 am: 21. Juni 2020, 11:27:31 »

Meint ihr wirklich, dass man auf so einem. schmalen anothus einpflanzen kann / sollte?

Wir sind ja eben von Sträuchern wegen Platzmangel abgekommen, da wir uns dachten, die Pflanze direkt ans Zaun zu binden und klettern lassen.

Sternjasmin sieht toll aus, aber da wollen wir auch nicht riskieren, dass uns alles wegfriert. Es dauert halt so lange bis alles vernünftig zuwächst - da will man nicht erstmal 5 Jahre Anwachsexperimente machen.

Garten ist kompliziert  ;)
Gespeichert

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1504
Re: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun
« Antwort #20 am: 21. Juni 2020, 11:32:58 »

Hättest du es gerne leichter, sprich: Etagenwohnung ohne Balkon? Eben!  ;)
.
Hier steht ein Ceanothus seit vielen Jahren direkt an der Hauswand, sozusagen als Spalier gezogen. Der braucht nicht viel Platz.
Einen Versuch wärs wert. Wenns klappt, ist das ein schöner Anblick, besonders zur Blütezeit, und der Duft!
Wenn nicht, habt ihr nicht allzu viel riskiert. Und Erfahrungen gewonnen.
Gespeichert

Nuriel_SGE

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun
« Antwort #21 am: 21. Juni 2020, 11:39:15 »

Na gut, überzeugt - es sieht schon schick aus und der Dame des Hauses gefällt es auch.
Gespeichert

Helene Z.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1608
  • zw. Harz und Heide |7b|53m|Sand|
Re: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun
« Antwort #22 am: 21. Juni 2020, 11:45:57 »

Auch Euonymus kann man nach oben ziehen, ist ganzjährig farbig. Wenn der Boden es hergibt, passt vielleicht auch noch eine robuste Strauchrose *optional mit Gießring* dazwischen. Vielleicht läuft ja auch das Wasser von der Pflasterung in den Beetstreifen ein *hier ist es so*.
Gespeichert

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1504
Re: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun
« Antwort #23 am: 21. Juni 2020, 11:46:34 »

Es sollte dann Ceanothus impressus 'Viktoria' sein. Ist hierzulande der gängigste angebotene immergrüne Ceanothus.
Schau mal z. B. bei Eggert oder Horstmann.
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8562
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun
« Antwort #24 am: 21. Juni 2020, 11:49:16 »

Gesund ist Efeu nun auch nicht gerade... ::)
Für Amseln schon, ein wichtiges Winterfutter, für Insekten, im Spätsommer, wähend der Blüte, extrem umschwärmt.
« Letzte Änderung: 21. Juni 2020, 12:18:27 von Roeschen1 »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Nuriel_SGE

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun
« Antwort #25 am: 21. Juni 2020, 11:51:51 »

Zitat von: Bristlecone link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3511896#msg3511896 date=1592732794]
Es sollte dann Ceanothus impressus 'Viktoria' sein. Ist hierzulande der gängigste angebotene immergrüne Ceanothus.
Schau mal z. B. bei Eggert oder Horstmann.

Ja, gefunden haben wir es, sieht top aus. Dankeschön. Habe jetzt ein grünes Licht erhalten.
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

Nuriel_SGE

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun
« Antwort #26 am: 21. Juni 2020, 11:54:58 »

Zitat von: Helene Z. link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3511895#msg3511895 date=1592732757]
Auch Euonymus kann man nach oben ziehen, ist ganzjährig farbig. Wenn der Boden es hergibt, passt vielleicht auch noch eine robuste Strauchrose *optional mit Gießring* dazwischen. Vielleicht läuft ja auch das Wasser von der Pflasterung in den Beetstreifen ein *hier ist es so*.

Dankeschön, gefällt uns aber nicht so.

Wir werden, denke ich, jetzt diesen Ceanothus Impressum Victoria ausprobieren in der Hoffnung, dass er uns nicht wegfriert.

Schon mal vielen vielen Dank an alle für eure Tipps und Anregungen
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

Nox

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 772
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun
« Antwort #27 am: 21. Juni 2020, 11:56:49 »

Freut mich !
Gespeichert

Nuriel_SGE

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun
« Antwort #28 am: 21. Juni 2020, 15:55:20 »

Zitat von: Nox link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3511907#msg3511907 date=1592733409]
Freut mich !

Ja, auf jedenfall noch besonderen Dank an dich. Optisch ist es eine wahre Pracht - wenn ea klappt, wird es super. Ich werd dann irgendwann berichten.
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5001
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun
« Antwort #29 am: 21. Juni 2020, 20:53:00 »

.......................Garten ist kompliziert  ;)

Ach was, in ein paar Jahrzehnten siehst du das lockerer,
du/ihr solltet aber jetzt schon anfangen es lockerer zu sehen!

Immergrün, schnell, blühend.
Da war doch was mir der Sau, welche Eier legt und Wolle gibt?!!!???
Gespeichert
Gruß Arthur
Seiten: 1 [2] 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de