Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Für Nichtlateiner: Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang, die Gelegenheit flüchtig, die Erfahrung trügerisch, das Urteil schwierig. (Hippokrates)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. August 2020, 20:16:58
Erweiterte Suche  
News: Für Nichtlateiner: Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang, die Gelegenheit flüchtig, die Erfahrung trügerisch, das Urteil schwierig. (Hippokrates)

Neuigkeiten:

|6|3|Jeder hat ein Recht darauf, nicht verstanden zu werden. (Iris N.)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun  (Gelesen 2084 mal)

Nuriel_SGE

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun
« Antwort #30 am: 21. Juni 2020, 23:14:41 »

.......................Garten ist kompliziert  ;)

Ach was, in ein paar Jahrzehnten siehst du das lockerer,
du/ihr solltet aber jetzt schon anfangen es lockerer zu sehen!

Immergrün, schnell, blühend.
Da war doch was mir der Sau, welche Eier legt und Wolle gibt?!!!???

Ach was, schnell muss es nicht sein, aber gerade weil die meisten Sachen nicht schnell sind - will man es beim ersten Schuss richtig auswählen, damit man in 10 Jahren nicht neu beginnt  ;) Oder es die ganze Zeit bereut, wie wenn man Hortensien im Vorgarten gepflanzt hat, ohne bedacht zu haben, dass die im Winter schrecklich aussehen.

Wie war das mit dem Schneiderlein - siebenmal abmessen, einmal abschneiden!

Gespeichert

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2022
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Immergrüne Kletterpflanzen für den Zaun
« Antwort #31 am: 30. Juni 2020, 15:35:24 »

Auf 3 m Länge könnt ihr doch verschiedene Pflanzen setzen. Ceanotus steht ja fest und dazu noch ein Efeu Richtung Mülltonnenplatz.Ich könnte noch eine Mini-Kletterrose beisteuern, die zwischen die beiden vorgenannten Pflanzen kommt.
Ich habe im Herbst die Rose "Sweet Siluetta" von Kordes gepflanzt und bin jetzt überrascht, daß die keine Stacheln hat.
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de