Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war. (Mark Twain)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. August 2020, 18:58:01
Erweiterte Suche  
News: Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war. (Mark Twain)

Neuigkeiten:

|19|9|Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 12   nach unten

Autor Thema: Gartenarbeit im Juli 2020  (Gelesen 7277 mal)

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5441
Re: Gartenarbeit im Juli 2020
« Antwort #15 am: 04. Juli 2020, 15:13:08 »

 ;D Zwei elektrische gleichzeitig in Aktion  8) ;D
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7257
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Gartenarbeit im Juli 2020
« Antwort #16 am: 04. Juli 2020, 15:25:44 »

Synchronscheren :D - Die neue Kür für Gartenfreaks 8)
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6520
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gartenarbeit im Juli 2020
« Antwort #17 am: 04. Juli 2020, 15:46:51 »

Allzu viel Zeit für die Gartenarbeit hatte ich heute nicht, da meine Eltern mich zum Grillen eingeladen haben, aber ein paar "Beutestücke" aus dem Gartencenter sind nun in Tontöpfen am Eingang drapiert, im "Waldgarten" habe ich noch ein wenig geschnippelt und Unkraut gejätet, und zum Schluss räumte ich noch ein paar Töpfe um, weil sie an der einen Stelle im Weg standen. Beim letzten Topf - eine hübsche Hosta, die ich demnächst einpflanzen wollte - machte es "ratsch", der Topfrand brach ab, und die Hosta stürzte kopfüber zu Boden. Resultat: Die Hälfte der Blätter sind abgeknickt, immerhin ist der Blütenstängel heil geblieben. :'(
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Sandfrauchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1726
  • östl. Hamburg WHZ 7b
    • Sandfrauchens Garten
Re: Gartenarbeit im Juli 2020
« Antwort #18 am: 04. Juli 2020, 19:39:51 »

Gestern 6. Tag meiner Jätrunde durch den Hintergarten.
Inzwischen sind auch alle Fingerhüte rausgerissen (deren Nachbarn atmen auf) und fast alle Glockenblumen runter geschnitten.

Heute ist Schietwetter,  am frühen Abend Schneckenstecherunde (hat sich gelohnt) sonst nix.
Gespeichert
Liebe Grüße, 
Sandfrauchen

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1538
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Gartenarbeit im Juli 2020
« Antwort #19 am: 04. Juli 2020, 21:03:40 »

Gleich morgens vor dem Frühstück Ahornhecke wieder in Form geschnitten. Hand in Hand mit meinem Mann. Es war ein schöner Tagesbeginn. Wurde aber ein für uns spätes Frühstück  ;D

Solche Sachen muss man angehen bevor der Körper mitkriegt was man vorhat. Ich habe heute, Deinem guten Beispiel folgend, nur die Tasche abgestellt, den Generator angeworfen und die Heckenschere in Gang gesetzt. Nur mal eben schnell die Innenseite oberflächlich abwedeln. Ergab eine ganze riesige grüne Tüte voll. Außen bin ich mit dem radikalen Rückschnitt noch nicht weiter als vor zwei Wochen.

Dann den Interimskompost aufgelöst und in Box 1 verfrachtet die seit Freitag ein schönes Frontgitter hat. Das gehäckselte von vor Wochen endlich unter die Sträucher im Apfelbaumbeet verfrachtet. vorher natürlich noch die Sträucher weiter gekürzt. Paletten vom Interimskompost aufgeräumt. In der Mittagshitze aktives Hollywoodschaukeln mit neuem Sonnenschirm der natürlich auch erst nochmal umgesetzt werden musste. Es war soooo heiß.

Gegen Abend dann noch im Hauptbeet eine Strecke gejätet. Und eigentlich wollte ich noch ganz andere Sachen machen aber man kommt ja zu nix. Wenn es nur regnen würde ...

Wem das Modell bekannt vorkommt, ich habe mit Lilo zusammen die Stahlmatten geholt. Meine mussten dann allerdings erst mal als Interimszaun gegen die Rehe herhalten.



Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Alstertalflora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1883
Re: Gartenarbeit im Juli 2020
« Antwort #20 am: 04. Juli 2020, 21:16:28 »

Heiß? Trocken  ??? Hier nicht, Tmax waren mickrige  17 Grad bei kräftigem Wind und Dauer-Nieselregen. Daher nix im Garten gemacht, nur 1 neu eingetroffene Hem getopft  :(.
Gespeichert

Schnefrin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 309
  • vor den östlichen Toren Berlins
Re: Gartenarbeit im Juli 2020
« Antwort #21 am: 04. Juli 2020, 21:45:19 »

Ich habe heute eigentlich nur gejätet (lohnt sich, und noch lange nicht fertig) und das verblühte Zeug von der Ghislaine abgeschnippelt (Wahnsinn, was da immer noch an Blüten und Knospen dran ist).
Zur Belohnung habe ich dann die ersten Kartoffeln ausgebuddelt.
Gespeichert
Gemüsegierhals

Ich wohne dort, wo auf dem Regenradar immer das Wolkenloch ist.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3240
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Offene Gärten im Hohen Fläming
Re: Gartenarbeit im Juli 2020
« Antwort #22 am: 04. Juli 2020, 22:02:27 »

Ich habe den neu zu gestaltenden Beetbereich heute erstmal von den Robinienstämmen freigeräumt, den Wildwuchs entfernt, die künftige Beetform abgesteckt und die Grasnarbe gerodet. Anschließend ging es daran, Stauden und Gehölze auszugraben, die dort zwischengeparkt waren und nun doch erstmal weichen müsen. Einige davon sind in Töpfe gezogen, andere habe ich direkt umgepflanzt. Zwischendurch den Mammutbaum noch etwas frisiert. Ein paar Bilder von der Baustelle werde ich noch im Atelier zeigen. Mal nur eins vom Zwischenstand zur Kaffeepause.

Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5276
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Gartenarbeit im Juli 2020
« Antwort #23 am: 05. Juli 2020, 18:59:21 »

Ich glaube, du hast kein Fingerkraut, HG?;) Sieht sehr sauber aus!
Bin die letzten zwei WE immer ein bisschen um den „heissen Brei“ rumgelaufen, es gab stets etwas anderes zu tun. 8)
Heute nun doch endlich mit stärkeren Bandagen ( Kokosmatten unter Holzhäcksel) gegen die Topkombination Immergrün mit Fingerkraut vorgegangen. Fertig ist es noch nicht, der Anfang eines Häckselgartens ;). ( Ich mag das Immergrün übrigens gern, funktioniert in meinem ältesten Beet gut seit zwölf Jahren. Aber dort mischelt das Langfingrige nicht mit.)

Gespeichert
"Was bedeutet zähmen?" "Das wird oft ganz vernachlässigt", sagte der Fuchs. "Es bedeutet sich vertraut miteinander machen."
Saint-Exupéry, Le petit Prince

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3240
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Offene Gärten im Hohen Fläming
Re: Gartenarbeit im Juli 2020
« Antwort #24 am: 05. Juli 2020, 21:00:23 »

Ich glaube, du hast kein Fingerkraut, HG? ;)

Doch, das tobt auf der anderen Gartenseite. :P

Heute habe ich erst noch die letzten störenden Gehölze rausgenommen und dann fleißig Holz verbaut. :) Fotos gibt's wieder im Atelier.
Am Vormittag habe ich noch alles durchgewässert und den Wilden Wein von der Hausfassade geholt, der hatte schon wieder die Dachkante erreicht.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1538
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Gartenarbeit im Juli 2020
« Antwort #25 am: 06. Juli 2020, 19:44:04 »

Heute habe ich zwei Stunden Regengöttin gespielt. Einfach nur mal an drei Stellen Regner laufen lassen und drei Fässer gefüllt. Allerdings laufen gerade zwei davon wieder leer. Ich habe einen Schlauch von dort zu den Tomaten gelegt. So einen Test wollte ich schon lange mal machen.  ::) Ich denke aber, dass bis morgen Mittag die Fässer leer sind und die Tomaten ihr Seepferdchen gemacht haben.  :P
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1538
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Gartenarbeit im Juli 2020
« Antwort #26 am: 06. Juli 2020, 20:05:15 »

vielleicht doch nicht Seepferdchen.  ;D
Der Nachbar ist noch da und wird den Schlauch hoch hängen. Was ich vergessen hatte und nur zu faul war nochmal raus zu fahren.
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9249
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Gartenarbeit im Juli 2020
« Antwort #27 am: 06. Juli 2020, 21:37:28 »

Tagsüber am 3D-Puzzle weiter gepuzzelt. Abends nach dem Sport noch schnell im Kleingarten eine Zucchini geerntet. Dabei reichlich Nacktschnecken (oder, wie meine Tageskinder im Moment sagen: Nachtschnecken) gefunden und halbiert :P.
Gespeichert
Nimm die Dinge so wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5552
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Gartenarbeit im Juli 2020
« Antwort #28 am: 08. Juli 2020, 07:07:27 »

ich habe nur meine Dahlientöpfe gegossen. GG hat Büsche geschnitten, in einem Wacholder hat er ein Wespennest nicht gesehen und schnell dort aufgehört, div. Stiche davongetragen
Gespeichert
LG Heike

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7257
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Gartenarbeit im Juli 2020
« Antwort #29 am: 08. Juli 2020, 17:46:06 »

In den letzten Tagen Rosen ausgeschnitten, Samenstände diverser Nelken geschnitten, Iris zurück geschnitten (wohl etwas spät :-\), drei große Blaustrahlhafer zurückgeschnitten. So traumhaft diese schwebenden Blütenstände im Frühjahr/Frühsommer sind, so wenig kann ich jetzt die immer lichter werdenden braunen Herbstaspekte ertragen. Und das Beet hat sich über Luft gefreut.
Johannisbeeren geerntet und mal wieder gegossen.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 12   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de