Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Alle menschlichen Organe werden irgendwann müde, nur die Zunge nicht. - Konrad Adenauer
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. August 2021, 10:20:08
Erweiterte Suche  
News: Alle menschlichen Organe werden irgendwann müde, nur die Zunge nicht. - Konrad Adenauer

Neuigkeiten:

|28|12|Natürlich geht es einfacher, aber nicht mit vergleichbarem Ergebnis  ;) (Gartenlady)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Pflanzscheibe unkrautfrei halten  (Gelesen 3504 mal)

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1174
  • 330m NN
Re: Pflanzscheibe unkrautfrei halten
« Antwort #30 am: 28. November 2020, 06:30:05 »

Seit Jahrzehnten habe ich Grasschnitt um die Bäume gemulcht. Am ersten Tag sieht es noch schön aus, ab den zweiten Tag scharren die Amseln alles wieder breit und man ordnet täglich die Baumscheibe - alles mist und unnütze Arbeit. Seit einigen Jahren ist nun überall Wiese, kein Unkraut, und an der Physiologie der Bäume kann ich keine Änderungen oder Nachteile feststellen. Statt Lichtblitze, helfen manchmal auch Geistesblitze. :P
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6660
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Pflanzscheibe unkrautfrei halten
« Antwort #31 am: 28. November 2020, 07:39:37 »

Baumscheibe halte ich nur bei jungen oder sehr schwachwüchsigen Bäumen für notwendig.
Entscheidend ist der Wuchs.
Jahrelanges Hacken, Mulchen und Düngen stelle ich mir sehr ertragreich bzgl. Wasserschosser vor.

Und wenn nötig, dann mit Pappe oder Zeitung etc. abdecken?!
Von Grasschnitt rate ich ab, zuviel Stickstoff, Strauchhäcksel hat sich hier als optimal herausgestellt.
Gespeichert
Gruß Arthur

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9247
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Pflanzscheibe unkrautfrei halten
« Antwort #32 am: 28. November 2020, 09:51:32 »

Auf dem ein oder anderen Sandboden ist Grasschnitt noch zu wenig Futter.
Hier auf Lehm bin ich auch eher für Holzhäcksel.
Wichtig ist die Baumscheibe nur bei schwachwüchsigen Bäumen, oder die ersten 2-3 Jahre bei wüchsigeren Bäumen.  Danach ist die Wurzelkrone einfach rausgewachsen. Siehe dazu auch das Bild im Obstclub: https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,41329.msg3593782.html#msg3593782
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8220
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Pflanzscheibe unkrautfrei halten
« Antwort #33 am: 28. November 2020, 10:05:01 »

Das Mulchen habe ich nur in den ersten  Jahren gemacht. Heute stehen die Bäume in einer Wiese.
Und ja,wg des Zuviel an Stickstoff wurde ich seinerzeit gewarnt. Der Jahresaustrieb der Bäume sollte tunlichst nicht über 40cm 60cm liegen...
« Letzte Änderung: 28. November 2020, 11:53:06 von Wühlmaus »
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

ringelnatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 631
Re: Pflanzscheibe unkrautfrei halten
« Antwort #34 am: 28. November 2020, 10:08:57 »

Erfahrung mit Wollfilzmatten habt ihr aber nicht..?

Zitat
Der Jahresaustrieb der Bäume sollte tunlichst nicht über 40cm liegen...
weil...? Von einem Hochstamm auf Sämling würde ich mir instinktiv fast mehr erwarten..? Wenn ich die Leitäste immer auf 1/3 oder 1/2 anschneide, kommt der ja nicht recht voran... ???
« Letzte Änderung: 28. November 2020, 10:10:41 von ringelnatz »
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9247
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Pflanzscheibe unkrautfrei halten
« Antwort #35 am: 28. November 2020, 10:54:24 »

40cm für einen Leitast kommt mir auch sehr wenig vor, für einen Seitenast aber durchaus noch ok. Ich würde in der stürmischen Jugendzeit eher 80cm erwarten wollen.

Wollfilzmatten sind ein super Substrat für Samenunkräuter.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8220
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Pflanzscheibe unkrautfrei halten
« Antwort #36 am: 28. November 2020, 11:17:55 »

Es ging um den Austrieb der Jungbäume, Halbstämme.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8220
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Pflanzscheibe unkrautfrei halten
« Antwort #37 am: 28. November 2020, 11:52:26 »

Ich hab es verbessert: es sollten 60cm sein
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1174
  • 330m NN
Re: Pflanzscheibe unkrautfrei halten
« Antwort #38 am: 28. November 2020, 15:03:57 »

Erfahrung mit Wollfilzmatten habt ihr aber nicht..?


Kokosmatten habe ich im Winter auf Kübeln. Im zweiten Jahr noch keine Verrottung erkennbar.
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

ringelnatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 631
Re: Pflanzscheibe unkrautfrei halten
« Antwort #39 am: 28. November 2020, 15:52:45 »

Erfahrung mit Wollfilzmatten habt ihr aber nicht..?
Kokosmatten habe ich im Winter auf Kübeln. Im zweiten Jahr noch keine Verrottung erkennbar.
wahrscheinlich räumst du die Matten im Sommer rein? Im Winter rottets ja nicht so schnell ;)
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6660
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Pflanzscheibe unkrautfrei halten
« Antwort #40 am: 29. November 2020, 07:30:38 »

".....1/3 oder 1/2 anschneide, kommt der ja nicht recht voran..."

So etwas würde ICH tunlichst unterlassen.
Gespeichert
Gruß Arthur

ringelnatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 631
Re: Pflanzscheibe unkrautfrei halten
« Antwort #41 am: 29. November 2020, 17:54:03 »

".....1/3 oder 1/2 anschneide, kommt der ja nicht recht voran..."
So etwas würde ICH tunlichst unterlassen.
was würdest Du denn tun?
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6660
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Pflanzscheibe unkrautfrei halten
« Antwort #42 am: 29. November 2020, 22:15:29 »

Anfangs nur lebensentscheidende Eingriffe machen,
Doppelgipfel, Doppeläste.
Ich mach nicht mal nen Pflanzschnitt,
aber ich weis was ich damit tue, Pflege muss das ausgleichen.
Dann lenke ich die Bäume, abr nur wenn es sein muss.

Im Grunde wie ein Arzt beim Mensch.
Beobachten, ernähren aber nicht überfressen,
Operationen nur wenn es nicht anders geht,
kleine Eingriffe zwischendurch.
Ziel ist hohes Alter bei gesunder Stabilität.
Gespeichert
Gruß Arthur
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de