Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. September 2020, 18:14:23
Erweiterte Suche  
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone

Neuigkeiten:

|11|3|Bringt Rosamunde Schnee und Sturm, so pilcherts, dass die Milch gerinnt.

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Weil am Rhein/Basel, Reisetipps gesucht  (Gelesen 1682 mal)

Luckyman

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 49
  • Land Brandenburg
Re: Weil am Rhein/Basel, Reisetipps gesucht
« Antwort #15 am: 23. Juli 2020, 10:53:45 »

Moin,
wow, da gehts ja ab mit den Tipps, vielen Dank! Vielleicht sollte ich dorthin umziehen... so viele spannende Gärtereien, da wird es mir schwerfallen, mich zu entscheiden.
Ein paar Tipps kenne ich schon, mein Vater wohnt seit vielen Jahren im Schwarzwald. Feldberg und Schauinsland haben wir mit dem Motorrad gemacht, war toll! Ettenbühl haben wir auch mal besucht, aber das war es dann auch. Mein Vater ist nicht so gartenlastig wie ich  ;D.
Ich bin Euch wirklich dankbar für die vielen tollen Tipps, das werd ich nachher alles mal googeln und schauen, was ich in den paar  Tagen unterbringen kann. Bei der Gräfin hab ich grad was bestellt  ;D
Gespeichert

Cydonia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 463
  • Region Basel 300m / Wallis Sonnenseite 1100m
Re: Weil am Rhein/Basel, Reisetipps gesucht
« Antwort #16 am: 23. Juli 2020, 11:10:44 »

Auch noch:
Arlesheim: Dom, Eremitage (englischer Garten, gehörte den von Andlau). Goetheanum in Dornach.
Papier- und Cartoonmuseum in Basel.
Beim Vitradesignmuseum soll ein Oudolfgarten im Entstehen sein (habe ihn selbst noch nicht gesehen).
Gespeichert
"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen." (Cicero)

ria

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 155
Re: Weil am Rhein/Basel, Reisetipps gesucht
« Antwort #17 am: 23. Juli 2020, 11:42:42 »

Auch sehr sehenswert. Im Stadtteil Ötlingen gibt es das Café Inka mit einer 200 Jahre alten Tapete.

https://www.cafeinka.de/inka-tapete/



Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de