Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Schwarznuss, Wermut, Nelken lassen uns niemals welken! Lehm und Sandstein bricht nur unser Forum nicht! (martina 2)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. März 2021, 01:23:22
Erweiterte Suche  
News: Schwarznuss, Wermut, Nelken lassen uns niemals welken! Lehm und Sandstein bricht nur unser Forum nicht! (martina 2)

Neuigkeiten:

|7|3| Schneit es noch am siebten März, sticht ins Gärtnerherz der Schmerz. (bristlecone)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Reneklode/Pflaume: Hilfe bei Sortenbestimmung gesucht.  (Gelesen 488 mal)

Morgrey

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Reneklode/Pflaume: Hilfe bei Sortenbestimmung gesucht.
« am: 30. Juli 2020, 14:14:17 »

Hallo liebe Obst-Foristen,

ich wollte die Experten hier in der Runde mal fragen, ob Sie mir eventuell bei der Bestimmung einer Obstsorte behilflich sein könnten.

Ich bin bei einem Spaziergang auf einen Baum gestoßen, der derzeit schon viele reife Renekloden oder gelbe Pflaumen trägt. Außerdem waren aber auch noch viele unreife und sogar noch kleine, harte Früchte am Baum.

Fotos füge ich unten bei.

Spontan würde ich auf die Reneklode aus Oullins tippen. Allerdings zeigten sich zu den gängigen Beschreibungen dieser Sorte folgende Abweichungen:

1. Die Schale ist sehr fest und nicht leicht lösend.

2. Die Frucht schmeckt in diesem reifen Zustand sehr aromatisch und süß, es fehlen aber alle Spuren von Säure. Am ehesten würde ich den Geschmack als "süße Mirabelle" beschreiben.

3. Der Reifezeitpunkt: Viele vollreife Früchte Ende Juli.

Vielleicht kann mir jemand einen Hinweis geben, ob ich auf der richtigen Spur bin.

Danke für eure Hilfe!

Moritz






















Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7484
Re: Reneklode/Pflaume: Hilfe bei Sortenbestimmung gesucht.
« Antwort #1 am: 30. Juli 2020, 14:41:37 »

Oullins Reneklode. Es ist ein sehr frühes Jahr.
Gespeichert

ringlo

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 200
Re: Reneklode/Pflaume: Hilfe bei Sortenbestimmung gesucht.
« Antwort #2 am: 30. Juli 2020, 18:11:12 »

Für mich ebenfalls eine Reineclaude dˋOullins. Die Reife ist dieses Jahr gut 2 Wochen früher.

Die Haut ist bei der Oullins auch schlecht ablösbar, ähnlich wie bei der Ontario-Pflaume mit der man sie verwechseln könnte. Nach meinen Erfahrungen reift die Ontario-Pflaume etwas später, trägt auch nicht so reich. Unterscheidungsmerkmal wäre die Blüte. Bei der Oullins stehen die Blütenblätter einzelner.
Gespeichert

Morgrey

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Re: Reneklode/Pflaume: Hilfe bei Sortenbestimmung gesucht.
« Antwort #3 am: 30. Juli 2020, 23:51:06 »

Vielen Dank für eure Einschätzung. Dann weiß ich jetzt, welche Sorte auf meine Pflanzliste wandert...
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de