Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen.  (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Juni 2021, 01:09:37
Erweiterte Suche  
News: Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen.  (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|5|3|Märzregen verdirbt den Haussegen. (fars)

Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 12   nach unten

Autor Thema: Gurken - Sorten und Anbauerfahrungen  (Gelesen 14141 mal)

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9021
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gurken - Sorten und Anbauerfahrungen
« Antwort #135 am: 08. Mai 2021, 09:54:51 »

Ich habe die Erfahrung gemacht das es auch warme Nächte braucht, nicht nur Frostfrei. Würde also sagen das passt noch, da ist nichts zu spät.

Hier keimt es auch erst und ich habe nicht das Gefühl, das es zu spät ist. Nächste Woche soll es auf 8°C Nachts runtergehen, das ist kein Gurken und auch kein Paprikawetter.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Anne Rosmarin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2675
  • Klimazone 6b
Re: Gurken - Sorten und Anbauerfahrungen
« Antwort #136 am: 08. Mai 2021, 13:33:52 »

Klar passt das noch, aber man könnte auch eher dabei sein.
Na wenigstens habe ich die gekaufte veredelte Gurke hier.
Gespeichert
Liebe Grüße, Anne

ich bin die/der ich bin

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9021
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gurken - Sorten und Anbauerfahrungen
« Antwort #137 am: 09. Mai 2021, 09:26:29 »

Eher dabei sein war hier oft ein Rohrkrepierer, nach der dritten Gurke war manchmal schon Schluss.

Ich schneide mittlerweile sogar die wenigstens ersten drei Gurken weg, im Idealfall noch bevor die Blüte aufgeht. Ergibt vitalere Pflanzen die besser tragen als Pflanzen, die sich schon am Anfang verausgaben.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Anne Rosmarin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2675
  • Klimazone 6b
Re: Gurken - Sorten und Anbauerfahrungen
« Antwort #138 am: 09. Mai 2021, 09:57:36 »

Dergleichen hab ich noch nie festgestellt. Weder Rohrkrepierer bei früherer Ausaat, noch dass Pflanzen sich zu schnell verausgaben.

Vielleicht Sortenabhangig?
Gespeichert
Liebe Grüße, Anne

ich bin die/der ich bin

ringelnatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 615
Re: Gurken - Sorten und Anbauerfahrungen
« Antwort #139 am: 10. Mai 2021, 22:43:16 »

schaun wir mal ;)
Ich habe heute 3 für mich neue Sorten ins Freiland gesät (aus dem STP)
- Polnische Klostergurke
- Ukrainische Wildgurke
- Viaznykowski

Alle in einen Damm auf einem Fundament verdichtetem angerotteten Pferdemist. Heute und gestern war es einfach so warm, dass ich es tun musste. Bin gespannt, wann sie rauskommen, ich kann noch einen Frühbeetkasten drüber stellen, wenn wir die 10 Grad Nachttemperatur reißen. Hier im Osten soll es aber auch nachts mild bleiben.
 im schlimmsten Fall säe ich Ende Mai nochmal nach... ;D
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9021
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gurken - Sorten und Anbauerfahrungen
« Antwort #140 am: 11. Mai 2021, 12:33:37 »

Manche haben es sich hier auch schon im Freiland getraut. Die 1-Tages-Hitzewelle war einfach zu verlockend.

Hier hats nun auch in den Töpfen gekeimt. Manche nicht, eine ist gelb, der Rest sieht gut aus.
Man sieht auch schön den Unterschied der Keimblätter bei Gurken, Zucchini und Melone.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Meralin

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 93
Re: Gurken - Sorten und Anbauerfahrungen
« Antwort #141 am: 11. Mai 2021, 21:01:51 »

Bei mir haben jetzt die Trauermücken innerhalb von 3 Tagen die Hälfte der Pflänzchen zerstört.  >:(

Jeweils eine Larve mittig in den Stiel gebohrt und die Pflanzen sind innerhalb weniger Stunden komplett eingegangen. Dabei hab ich die schon fast komplett trocken gehalten und extra mit Sand abgestreut.
Diese Mistviecher verleiden mir dieses Jahr echt die Jungpflanzenanzucht...  :'(
Gespeichert
LG Meralin

minthe

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 807
Re: Gurken - Sorten und Anbauerfahrungen
« Antwort #142 am: 12. Mai 2021, 07:05:09 »

Hmm, ich habe ausgepflanzt, weil mein Nachbar das auch getan hat und der hat immer Glueck. Die Naechte gehen schon nochmals runter auf 7Grad - jetzt hoffe ich einfach, dass alles gut weiterwaechst. Euphya und Tanja ist es bei mir, gekaufte Setzlinge.

Ich habe dieses Jahr auch wahnsinnig viele Trauermuecken in den Ausaat-Toepfen gehabt - nur den Zusammenhang mit Eingegangem hatte ich nie so klar gezogen. puh!
Gespeichert

ringelnatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 615
Re: Gurken - Sorten und Anbauerfahrungen
« Antwort #143 am: 12. Mai 2021, 10:19:13 »

Das Einzige, was gegen Trauermücken hilft, ist es, konsequent die eingesetzte Erde zu sterilisieren. Zumindest, solange es noch um die Anzucht im Haus geht, sollte das machbar sein.
Ich schiebe dazu Backbleche voll mit (feuchter) Erdmischung in den Backofen, 30 Minuten bei ca. 120-150 Grad (oder bis in der Erde die Temperatur im Bereich um die 100 Grad gemessen werden kann).
Ein Freund hat zur Zeit auch eine Trauermückenplage - er hat eigentlich alles sterilisiert, außer eine Charge - das hat gereicht, alles zu verseuchen...
Gespeichert

Meralin

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 93
Re: Gurken - Sorten und Anbauerfahrungen
« Antwort #144 am: 12. Mai 2021, 11:06:55 »

Ja, so war es bei mir auch. Alle neue Erde wurde behandelt. Nur die Überwinternden Chilis hab ich vergessen...
Gespeichert
LG Meralin

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9021
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gurken - Sorten und Anbauerfahrungen
« Antwort #145 am: 12. Mai 2021, 11:19:57 »

Ich muss sagen ich habe seit Jahren keine Trauermücken mehr gesehen und ziehe eigentlich nicht gerade wenig an.

Kauft ihr die mit der Blumenerde ein? Am falschen Ende gespart?

Oben im Bild von mir mit den Keimlingen, da sieht man rechts am Rand den ein oder anderen Pilz rausschauen. Die Erde hat auch auch einen geringen Kompostanteil, und ich hasse es, wenn die ungaren Kompost mit reinnehmen. Nicht nur Pilze, sondern auch oft eine Stickstoffsperre und Trauermücken im Zweifelsfall eben auch noch. Eigentlich hätte ich schon gerne Kompost mit drin, damit ein bisschen Leben mit dabei ist, aber nicht diese Form von Leben...
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1429
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Gurken - Sorten und Anbauerfahrungen
« Antwort #146 am: 28. Mai 2021, 23:01:22 »

So sehen meine Gurken aus: Am 15.5. gekeimt und überraschenderweise ohne Ausfälle. Jetzt stehe ich da mit 2 Pflänzchen pro Topf.
Kann man die Ballen teilen und pflanzen, um je eine Gurke pro Topf zu erhalten oder soll man eine lassen und eine 'rausrupfen ?

Ich würde die überzähligen dann verschenken, mehr als 3 pro Sorte brauche ich nicht. Eimal Marketer und einmal eine Absaat von vermutlich Thai Five Stars.





Gespeichert

Conni

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6352
Re: Gurken - Sorten und Anbauerfahrungen
« Antwort #147 am: 28. Mai 2021, 23:12:44 »

Ich säe auch immer zwei Samen pro Töpfchen und teile sie, wenn beide gekommen sind. Also würde ich die Ballen vorsichtig trennen und neu topfen (und alles, was zuviel ist, weitergeben).
Gespeichert

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1429
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Gurken - Sorten und Anbauerfahrungen
« Antwort #148 am: 29. Mai 2021, 09:17:25 »

Danke Conni, wird gemacht !
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9021
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Gurken - Sorten und Anbauerfahrungen
« Antwort #149 am: 30. Mai 2021, 20:36:44 »

Ich habe gestern endlich gepflanzt. Heute gedüngt und Schneckenkorn. Alles noch so Sensibelchen, da wollte ich auf Nummer sicher gehen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: 1 ... 8 9 [10] 11 12   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de