Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Heute Barbarazweige schneiden! Blüten gibt es dann zu Weihnachten.  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Dezember 2020, 18:35:10
Erweiterte Suche  
News: Heute Barbarazweige schneiden! Blüten gibt es dann zu Weihnachten.  :)

Neuigkeiten:

|29|9|Ich habe heute rosa Tannenzapfen gekocht, gepellt, genascht und Kartoffelsalat daraus gemacht. (Zitat aus einem Fachthread)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 17   nach unten

Autor Thema: Was gibt/gab es im September 2020  (Gelesen 9363 mal)

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1355
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Was gibt/gab es im September 2020
« Antwort #60 am: 07. September 2020, 08:27:53 »

Wir waren gestern bei Freunden zum veganen Grillen eingeladen, für deren 1. Versuch sehr lecker (für den Mann gab es dann trotzdem Würstchen).

Heute nochmal den Weißkohleintopf von vorgestern.
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9418
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
Re: Was gibt/gab es im September 2020
« Antwort #61 am: 07. September 2020, 09:00:03 »

veganen Grillen
Details bitte :). Ich bin zwar gegen vegan, das in Form und Namen und Geschmack so tun soll als sei es Fleisch, aber ich suche gemüsige oder andere Alternativen auf dem Grill.
Gespeichert
Es gibt kaum eine größere Enttäuschung, als wenn du mit einer recht großen Freude im Herzen zu gleichgültigen Menschen kommst. (Christian Morgenstern)

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1355
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Was gibt/gab es im September 2020
« Antwort #62 am: 07. September 2020, 10:39:35 »

Also es gab Gemüsespieße mit Räuchertofu ( ich hatte das auch mal gemacht und die Spieße dazu auf Alufolie mit einer Marinade aus Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Rauchpaprika begossen - in dem Päckchen waren dann noch Kräuter wie Thymian, Salbei und Rosmarin).

Dann hatten sie im Päckchen Tofu mit Tomate und Zwiebel, aber nur gesalzen und gepfeffert. Es gab gegrillten Mais mit Kräuterbutter und Baguette. 

Ich liebe ja (das ist jetzt nicht vegan) Fetakäse im Päckchen mit Öl und Kräuter, oder Fisch im Päckchen (Forelle geht da sehr gut) in Öl, gesalzen und gepfeffert mit Kräutern. Gerne auch Kräuterseitlinge im Päckchen mit Öl und Kräutern (Salz u. Pfeffer) Champignions gehen auch. Und man kann Champignons und Tomaten prima füllen und einpacken, ebenso Zuchini (Füllungen z.B. mit Feta, oder Ziegenkäse). Kleine Kürbisse könnte ich mir da auch sehr gut vorstellen.

Ich bin da immer sehr kreativ  :P
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1415
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Was gibt/gab es im September 2020
« Antwort #63 am: 07. September 2020, 14:11:25 »

Das hört ich alles ziemlich lecker und wirklich kreativ an, Mottischa :D!

Bei uns gibt es heute Abend scharf eingelegte "Feuersteaks" mit Ofengemüse und angebratenen Kartoffeln. Alles außer den Steaks  ;D aus dem Garten.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1355
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Was gibt/gab es im September 2020
« Antwort #64 am: 07. September 2020, 14:14:20 »

Oh danke :) nachdem mir mein Eintopf sauer geworden ist, musste ich mir eine Alternative überlegen.. ich werde Pasta mit Kräuteseitlingen kochen, die sind so lecker. 
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15512
    • garten-pur
Re: Was gibt/gab es im September 2020
« Antwort #65 am: 07. September 2020, 21:27:56 »

Eine ganze Woche von Lieschen (ich hoffe Du hast die Hausübergabe jetzt gut verdaut) und andere Köstlichkeiten und ich entdecke im August-Thread noch etwas Spannendes:
Montag : Eins meiner Lieblingsessen,  Spaghetti mit Auberginen-Sardellen-Tomatensauce mit Mozzarella und Pecorino  :D
Lieblingsrezepte interessieren mich besonders!  :D Handelt es sich bei diesem Gericht um 'Pasta alla siracusana'?
Gespeichert

Lieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3210
Re: Was gibt/gab es im September 2020
« Antwort #66 am: 07. September 2020, 21:55:05 »

Grüne Gartenbohnen, Tomaten-Bulgur, Tofu gebraten mit Lauchzwiwbeln und rotem Paprila, Tzatziki und Endiviensalat
Gespeichert

Lieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3210
Re: Was gibt/gab es im September 2020
« Antwort #67 am: 07. September 2020, 22:03:44 »

Eine ganze Woche von Lieschen (ich hoffe Du hast die Hausübergabe jetzt gut verdaut)...
So langsam ist die Hausübergabe in der Tat verdaut. Letzte Reste arbeiten noch...
Im Moment ist die Herausforderung: überall steht noch etwas herum. Um erwas abzustellen, muss etwas anderes verschoben werden. Und das nicht nur in der Küche z ::)
Aber es geht Schritt für Schritt voran. Und wir haben Salat und Gemüse schon im neuen Garten 👍
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15512
    • garten-pur
Re: Was gibt/gab es im September 2020
« Antwort #68 am: 07. September 2020, 22:20:29 »

Das klingt doch schon mal hoffnungsvoll!  :D
OT:Wir haben einen riesigen Dachboden. Dort sind noch unausgepackte Umzugskisten von ich weiß nicht wann ...  ::)
Heute gab es mittags Spaghetti aglio e olio bei einem Italiener und abends ein paar Butterbrote. Normalerweise essen wir mittags nicht unbedingt etwas.
Gespeichert

Aella

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11385
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im September 2020
« Antwort #69 am: 07. September 2020, 22:21:49 »

Willkommen zurück, Lieschen. Seid ihr weit weg gezogen oder noch im gleichen Ort?

Bei uns gabs heute Gyros von weltbesten Imbiss.
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1355
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Was gibt/gab es im September 2020
« Antwort #70 am: 08. September 2020, 07:03:33 »

Guten Morgen Lieschen, schön dass du wieder da bist und schön dass der Umzug vollzogen ist. OT von mir, wir sind im März hergezogen und mussten uns von ca. 200qm auf 70 verkleinern, dementsprechend viel wurde aussortiert und voll ist der Scheunenboden. Nächstes Jahr im März wird umgebaut, dazu muss der Hausboden leer geräumt (voll mit Schwimus Gerümpel) und unser Zeug teilweise hoch gebracht werden  :-[

Ich habe gestern dann doch einen unglaublich leckeren Maccaroniauflauf mit Kräuterseitlingen, Champignons und Schinken/ alternativ gibt es nächstes Mal Räuchertofu, gekoch. Neues Lieblingsessen  :)

Ich überlege ob ich wirklich die Zucht von den Kräuterseitlingen versuche  :P
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5988
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im September 2020
« Antwort #71 am: 08. September 2020, 07:10:56 »

gestern Schupfnudeln mit Hackfleisch und Sauerkraut gemischt
Gespeichert
LG Heike

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3209
  • Klimazone 7a
Re: Was gibt/gab es im September 2020
« Antwort #72 am: 08. September 2020, 07:59:39 »

Gestern abend was schnelles: Nudeln mit Zwiebel, Eiern, Knoblauch und Nachtkerzenblättern gebraten. Das kann ich ich in nächster Zeit öfters machen, die Nachtkerzen versuchen sich an einer Übernahme des Gartens.
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1355
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Was gibt/gab es im September 2020
« Antwort #73 am: 08. September 2020, 09:02:36 »

Man kann die essen? Ich hab hier auch jede Menge davon.
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

Rieke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3209
  • Klimazone 7a
Re: Was gibt/gab es im September 2020
« Antwort #74 am: 08. September 2020, 09:54:06 »

Ja, entweder im Salat oder ähnlich wie Spinat verwenden. Ich finde, daß sich das Aroma beim Kochen oder Anbraten besser entfaltet. Die Wurzeln sind auch essbar. Die habe ich vor Jahren mal versucht und ich fand sie nicht so interessant. Theoretisch könnte man auch die Samen sammeln und Nachtkerzenöl selber machen
Gespeichert
Wo bleibt der Regen?
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 17   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de