Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Eine Uhr, die fünf Minuten vorgeht, wird selten zurückgestellt. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. November 2020, 08:52:04
Erweiterte Suche  
News: Eine Uhr, die fünf Minuten vorgeht, wird selten zurückgestellt. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|20|10|Hinter den Zäunen schwingt sich das Unkraut zum Schmuck der wüsten Ecken auf. (anonymes Zitat)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Welcher Samen ist das?  (Gelesen 5414 mal)

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1912
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Welcher Samen ist das?
« Antwort #15 am: 18. September 2020, 19:13:04 »

Danke Dir...  ;D
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1912
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Welcher Samen ist das?
« Antwort #16 am: 18. September 2020, 19:36:14 »

Ich seh das wie Kasbek. Galtonia oder etwas verwandtes. Ziemlich sicher einkeimblättrig.
Beispiel-Bilder gibt es z. B.: hier oder hier.
Genauso sehen Sie aus. Danke Dir, lerchenzorn. Schon toll, was man hier so lernt...  :D
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12591
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Welcher Samen ist das?
« Antwort #17 am: 18. September 2020, 20:27:45 »

Ich wäre aber nicht so schnell drauf gekommen. Kasbek ist eindeutig der wildere Saatgut-Sammler und hat die Fruchtformen alle vor dem inneren Auge.  ;)
.
Eine vordergründige Ähnlichkeit zu den Fruchtständen von Ausdauerndem Rittersporn gibt es sicherlich. Der hat aber mehrteilige Balgfrüchte, deren einzelne Bälge bis zum Grund voneinander getrennt sind (wie auch bei Akelei). In der Kapsel der Kap-Hyazinthe sind die einzelnen Fruchtblätter auf ganzer Länge miteinander verwachsen und öffnen sich zur Samenreife nur in der Spitze.
Gespeichert

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1912
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Welcher Samen ist das?
« Antwort #18 am: 18. September 2020, 22:24:42 »

Whow...  :o
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12591
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Welcher Samen ist das?
« Antwort #19 am: 18. September 2020, 23:54:44 »

(Hab ich selbst gerade erst nachgelesen. Psst.)  8)
Gespeichert

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2231
  • Leipziger Tieflandsbucht, 175 m, 7a
Re: Welcher Samen ist das?
« Antwort #20 am: 22. September 2020, 12:41:54 »

Ich wäre aber nicht so schnell drauf gekommen. Kasbek ist eindeutig der wildere Saatgut-Sammler und hat die Fruchtformen alle vor dem inneren Auge.  ;)

Zuviel der Ehre  ;) Hätte ich nicht wie beschrieben wenige Tage zuvor meine eigene Galtonia sp. „beerntet“, wäre ich wohl auch nicht so schnell drauf gekommen.

Ich stimme Kasbek I ND lerchenzorn zu.
Die bei mir wohnende, von oile stammende Galtonia sp. (aff. viridiflora), die ich unlängst beerntet habe, sieht ähnlich aus.
Du hast die noch!  :o Meine wurde ein Opfer schlechter Überwinterungsbedingungen. Schade eigentlich. Sie gefällt mir besser als O. /G. candicans.
Nicht nur Kasbek. Meine von dir (2013 in Dresden?) haben sich gut vermehrt und blühen fleißig  :D.

Wir reden mal per PM.  ;)
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de