Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. Oktober 2020, 10:12:29
Erweiterte Suche  
News: Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|13|2|Kein Wind ist demjenigen günstig, der nicht weiß, wohin er segeln will. (Michel de Montaigne)

Seiten: 1 ... 14 15 [16]   nach unten

Autor Thema: Pilz, wer kennt ihn  (Gelesen 20265 mal)

mentor1010

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 787
  • Kreis Steinburg, Kleve
Re: Pilz, wer kennt ihn
« Antwort #225 am: 14. September 2020, 10:53:20 »

Es gibt auch weiße Steinpilze.

Ähm..das sind nicht die Weissen..die sind wirklich Reinweiß...deine waren eventuell noch mit Laub bedeckt? In einer dunklen Ecke ? Bei mehr Licht würden sie mit Sicherheit " brauner" werden..
Gespeichert

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4945
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: Pilz, wer kennt ihn
« Antwort #226 am: 14. September 2020, 11:32:10 »

Der Parasol ist wahrscheinlich ein Safranschirmling,

für gewöhnlich sind diese etwas kleiner, heller und haben meist gröbere Schuppen. Auch kann der Stiel dunkler sein.
Gespeichert
liebe Grüße
Loni


Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Auch wenn ich bald 60 werde... Du kannst trotzdem auf meine Schuhe aufpassen, während ich auf der Hüpfburg bin!

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20699
Re: Pilz, wer kennt ihn
« Antwort #227 am: 14. September 2020, 11:40:45 »

ziemlich sicher ein garten safranschirmling
perlpilz sowieso nicht, der ist auch kaum mit parasol zu verwechseln. eher mit pantherpilz
parasol habe ich gestern hunderte gesehn
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Bienenkönigin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 908
  • oberberg. Kreis, WHZ 7b, 280m über NN
Re: Pilz, wer kennt ihn
« Antwort #228 am: 14. September 2020, 11:45:23 »

Ihr Glücklichen!
Hier ist es so trocken, dass an Pilze nicht zu denken ist. Ganz vereinzelt finde ich mal einen Täubling.
LGr
Bienenkönigin
Gespeichert
Gras wächst nicht schneller, wenn eine dran zieht!

Euphrasia

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 199
Re: Pilz, wer kennt ihn
« Antwort #229 am: 15. September 2020, 20:41:44 »

Vielen Dank Euch für die Bestimmung des Schirmlings.  :-*
Heute konnte ich (schon im Dunkeln, daher mit Blitz) gucken, Bruchkanten färben nicht, also ist es kein Kompost- sondern ein Safranschirmling.
Gespeichert
Eine Brille ist der Sieg der Neugier über die Eitelkeit. (Robert Lembke)
Seiten: 1 ... 14 15 [16]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de