Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Einigkeit macht stark - sagen sich die Wassertropfen, die jeder für sich allein ein "Nichts" sind, sich aber in ihrer Gemeinsamkeit in Strömen und Meeren zu unbändiger Kraft bündeln. (Willy Meurer)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. Oktober 2022, 10:28:39
Erweiterte Suche  
News: Einigkeit macht stark - sagen sich die Wassertropfen, die jeder für sich allein ein "Nichts" sind, sich aber in ihrer Gemeinsamkeit in Strömen und Meeren zu unbändiger Kraft bündeln. (Willy Meurer)

Neuigkeiten:

|2|7|Da tun sich ja ganz neue Suizidmöglichkeiten auf: Verrottung in eigenem Kompost. (Dunkleborus)

Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: Apfel: die beste Renette  (Gelesen 3907 mal)

plantboy

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 173
Apfel: die beste Renette
« am: 15. September 2020, 23:03:52 »

Hallo,

welche Renette findet ihr am besten?

1.Nach Geschmack
2.Nach Gesamtnote

Gespeichert

BernerRosenapfel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 103
Re: Apfel: die beste Renette
« Antwort #1 am: 16. September 2020, 17:04:54 »


1. Französische Goldrenette
2. Kapuzinerrenette

Gruß
BR
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16578
    • garten-pur
Re: Apfel: die beste Renette
« Antwort #2 am: 16. September 2020, 17:48:14 »

Ananasrenette  :D :P
Gespeichert

saugrün

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 181
Re: Apfel: die beste Renette
« Antwort #3 am: 16. September 2020, 18:58:01 »

bei mir bleibt sie die Königin der Renetten: Goldparmäne
Gespeichert

GrünLilly

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15
Re: Apfel: die beste Renette
« Antwort #4 am: 16. September 2020, 19:07:29 »

Hallo!

Die folgenden Arten sind die leckersten meiner Meinung nach:
Rote Sternrenette
Zuccalmaglios Renette
Gespeichert
Liebe Grüße

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9046
Re: Apfel: die beste Renette
« Antwort #5 am: 16. September 2020, 21:38:38 »

Geschmack ist Geschmackssache. Die Damason Renette hab ich gern, ein Klon der grauen französischen Renette. Auch die Orleans Renette, und die Zabergäu-Renette.
Gespeichert

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3311
  • Nordsüdwestfalen
Re: Apfel: die beste Renette
« Antwort #6 am: 16. September 2020, 22:55:09 »

Die 'Biesterfelder Renette' ist einer der leckersten Äpfel, die ich kenne. Heute habe ich einen gekostet, ein paar Tage dürfen sie noch reifen.
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9046
Re: Apfel: die beste Renette
« Antwort #7 am: 16. September 2020, 22:59:32 »

Den hätte ich gerne ein bisschen lagerfähig, schade dass er so schnell mürbe wird und abbaut. Manche Vergnügen sind einfach zu kurz :-)
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12201
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Apfel: die beste Renette
« Antwort #8 am: 16. September 2020, 23:06:42 »

Gegenfrage: welche Renette ist zu schlecht um sie zu pflanzen?

Nach Gesamtnote: die haben wohl alle ihre Macken. Auch Berlepsch kann man niemanden als eierlegende Wollmilchsau verkaufen.

Was ist überhaupt eine Renette? Zählt Gewürzluiken dazu? Vielleicht sogar Freinsheimer Taffetapfel?
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

plantboy

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 173
Re: Apfel: die beste Renette
« Antwort #9 am: 17. September 2020, 00:15:44 »

Das sind  die Äpfel mit dem besonderen Geschmack... ;)
Darum geht es ja...Ich will einen, der anders schmeckt. Ähnlich ist langweilig.
Welche Macken haben die meisten Renetten?


Mein Vater sprach mal von einer Gelben mit rostiger Haut mit einem besonderen Aroma, die dann zur Weihnachten reif waren.
Gibt es da irgendwelche, die man empfehlen kann?
(ganz saure mag ich nicht)

P.S. Die Biesterfelder R. habe ich . Sie muß noch wachsen, damit ich weiß wie sie schmeckt :)
« Letzte Änderung: 17. September 2020, 00:18:54 von plantboy »
Gespeichert

plantboy

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 173
Re: Apfel: die beste Renette
« Antwort #10 am: 26. September 2020, 11:29:44 »

(ich hab das Netz etwas durchgesucht. Den Apfel, den mein Vater beschrieb, könnte der Schöner aus Boskoop  sein.)
...
Goldparmäne und Biesterfelder Renette habe ich als Apfel (noch nicht gefruchtet)  :)



So viele Renetten...  :o

Hat jemand den direkten Vergleich der Zuccalmaglios Renette der Zabergäu-Renette und  der Ananasrenette gehabt?

Welche ist ansprechender im Geschmack und warum?
(...oder in der Baumgesundheit besser?)







« Letzte Änderung: 26. September 2020, 12:39:35 von plantboy »
Gespeichert

JörgHSK

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 863
  • Südhang des Haarstranges-200m Blick ins Sauerland
Re: Apfel: die beste Renette
« Antwort #11 am: 26. September 2020, 11:56:43 »

Geschmack ist Geschmackssache. Die Damason Renette hab ich gern, ein Klon der grauen französischen Renette. Auch die Orleans Renette, und die Zabergäu-Renette.

Die Damasonrenette finde ich auch gut. Was genau meinst du mit "Klon" , laut Gentest sind die beiden völlig gleich...
Gespeichert

mime7

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 781
Re: Apfel: die beste Renette
« Antwort #12 am: 26. September 2020, 12:01:37 »


Hat jemand den direkten Vergleich der Zuccalmaglios Renette der Zabergäu-Renette und  der Ananasrenette gehabt?

Welche ist ansprechender im Geschmack und warum?
(...oder in der Baumgesundheit besser?)

Zuccalmaglio kenne ich nicht.
Ananasrenette mag ich lieber als Zabergäu weil:
- intensiveres Aroma
- bessere Säure
- kleiner. Den können daher die Kinder als Pausenapfel mitnehmen, da ist Zabergäu zu gross

Für mich ist die Ananasrenette sowieso die beste der (mir bekannten) Renetten, das sieht der Grossteile der Familie so.
Zwei allerdings bevorzugen eher süsse Äpfel (alkmene, oder Rubinette), denen ist die Ananasrenette zu sauer.

Von der Baumgesundheit sehe ich bei mir keinen grossen Unterschied.
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9046
Re: Apfel: die beste Renette
« Antwort #13 am: 26. September 2020, 12:13:36 »

Ja, ich hab alle drei Sorten. Sie schmecken mir alle. Zabergäu hat in einem bestimmten Reifezustand mich sehr ansprechende Aromen, baut die aber leider zu schnell ab. Ananasrenette hat auch schöne Würze, aber nicht nach Ananas, nur ihr Duft kann mit viel Phantasie daran erinnern.

"Ansprechender Geschmack" ist eine ganz individuelle Empfindung. Heute hab ich von meinen trotz Trockenschäden was gewordenen Parkers Pepping verkostet. Herrliche Säure, die sich mit dem Kauen noch verfeinert, dazu einen kleinen süssen Ton Richtung Hexylacetat, das geht Richtung Birne-Banane. Aber ich bin sicher, 90% der Apfelesser würden auf dieses Säurespiel keinen Wert legen und den Apfel als nicht besonders ansprechend bezeichnen. Das ist sogar Tageszeitabhängig: Morgens zum Frühstück hab ich gerne süssere, blumige Äpfel, Abends am liebsten einen erfrischenden Säureträger ohne weitere Würze.

Versuche nicht, den "besten" Geschmack zu finden, sondern schule deine Zunge und deine Fähigkeit, Geschmackseindrücke zu beschreiben. Lerne, Geschmackskomponenten zu erkennen und das verbal auszudrücken.

Die Damasonrenette finde ich auch gut. Was genau meinst du mit "Klon" , laut Gentest sind die beiden völlig gleich...

Fast alle kommerziell angebauten Äpfel kennen Mutanten, aber auch einige alten Sorten. Dich sind zwar auch nur vegetativ vermehrt und damit genetisch identisch, haben aber andere Genstückchen aktiviert. Sind dann stärker gefärbt oder weniger berostet oder sonst was, obwohl es dieselbe Sorte ist. Damason Renette und Graue Französische Renette kann man auch als unterschiedliche Mutanten derselben Sorte sehen. Also auch wieder: Gleiche Sorte, aber ein paar Unterschiede. So wie z.B. der Rote Berlepsch und der früherere weniger farbige Berlepsch.
Gespeichert

JörgHSK

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 863
  • Südhang des Haarstranges-200m Blick ins Sauerland
Re: Apfel: die beste Renette
« Antwort #14 am: 26. September 2020, 12:30:58 »

ja das ist ein interessanter Ansatz, so hatte ich das noch nie gesehen..
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de