Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: In diesen Thread kann ich nicht reinschauen, ohne den Spontandrang zu unterdrücken, beim hiesigen Baustoffhandel einige Dutzend Kubikmeter Splitt zu ordern. (anonymes Zitat)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
29. November 2020, 11:03:05
Erweiterte Suche  
News: In diesen Thread kann ich nicht reinschauen, ohne den Spontandrang zu unterdrücken, beim hiesigen Baustoffhandel einige Dutzend Kubikmeter Splitt zu ordern. (anonymes Zitat)

Neuigkeiten:

|29|11|In diesen Thread kann ich nicht reinschauen, ohne den Spontandrang zu unterdrücken, beim hiesigen Baustoffhandel einige Dutzend Kubikmeter Splitt zu ordern. (anonymes Zitat)

Seiten: 1 [2] 3   nach unten

Autor Thema: Eiben Vermehrung - Stecklinge/Veredelung?  (Gelesen 3818 mal)

Cathayus

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Eiben Vermehrung - Stecklinge/Veredelung?
« Antwort #15 am: 24. September 2020, 13:36:00 »

Super danke euch für die ausführlichen Antworten!
Gespeichert

tomma

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 926
Re: Eiben Vermehrung - Stecklinge/Veredelung?
« Antwort #16 am: 24. September 2020, 14:05:16 »

Vor einigen Jahren brauchte ich mal sehr viele Taxus-Jungpflanzen, weil ich lange Hecken anlegen wollte. Ich habe darum jede Menge Stecklinge gesteckt, gleich an Ort und Stelle. Dabei war die Anwachsrate sehr hoch, sicher 90 %. Ich nehme an, das gute Ergebnis lag an den besonderen Gegebenheiten: gute, tiefgründige Gartenerde (lehmig-humos), Streuschatten durch alte Obstbäume und relativ hohe Luftfeuchtigkeit. Nach einem Jahr waren die Stecklinge bewurzelt und wuchsen dann auch recht zügig weiter. Vielleicht hilft ein spezielles Anzuchtbeet, um solche günstigen Voraussetzungen schaffen zu können.
Gespeichert

Cathayus

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Eiben Vermehrung - Stecklinge/Veredelung?
« Antwort #17 am: 28. September 2020, 01:06:55 »

Zitat von: tomma link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3562660#msg3562660 date=1600949116]
Vor einigen Jahren brauchte ich mal sehr viele Taxus-Jungpflanzen, weil ich lange Hecken anlegen wollte. Ich habe darum jede Menge Stecklinge gesteckt, gleich an Ort und Stelle. Dabei war die Anwachsrate sehr hoch, sicher 90 %. Ich nehme an, das gute Ergebnis lag an den besonderen Gegebenheiten: gute, tiefgründige Gartenerde (lehmig-humos), Streuschatten durch alte Obstbäume und relativ hohe Luftfeuchtigkeit. Nach einem Jahr waren die Stecklinge bewurzelt und wuchsen dann auch recht zügig weiter. Vielleicht hilft ein spezielles Anzuchtbeet, um solche günstigen Voraussetzungen schaffen zu können.

Danke tomma dass du deine Erfahrung geteilt hast! Das klingt gut  :D
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

Anubias

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1357
  • Ruhrgebiet/Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Eiben Vermehrung - Stecklinge/Veredelung?
« Antwort #18 am: 28. September 2020, 17:14:06 »

Auch bei scholl gibt es hin uns wieder die gelbfrüchtige Eibe. Man braucht Zeit und Geduld.
VG Wolfgang
Wenn ich richtig geguckt habe, hat er sie jetzt im Moment.
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nachtgärtnerin

Cathayus

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Eiben Vermehrung - Stecklinge/Veredelung?
« Antwort #19 am: 03. Oktober 2020, 11:10:03 »

Zitat von: Anubias link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3564902#msg3564902 date=1601306046]
Zitat von: Cryptomeria link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3561496#msg3561496 date=1600768211]
Auch bei scholl gibt es hin uns wieder die gelbfrüchtige Eibe. Man braucht Zeit und Geduld.
VG Wolfgang
Wenn ich richtig geguckt habe, hat er sie jetzt im Moment.

Danke für den Hinweis ist es der ebay shop?
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7083
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Eiben Vermehrung - Stecklinge/Veredelung?
« Antwort #20 am: 03. Oktober 2020, 11:28:59 »

Ja, der hier. Die gelbfrüchtigen Eiben sind mittlerweile aber offenbar wieder ausverkauft.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Anubias

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1357
  • Ruhrgebiet/Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Eiben Vermehrung - Stecklinge/Veredelung?
« Antwort #21 am: 03. Oktober 2020, 12:23:38 »

Bei Scholl muss man manchmal schnell sein - ich gucke alle paar Tage da rein und kontrolliere, obs was tolles neues gibt  :-X ;D
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nachtgärtnerin

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5035
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Eiben Vermehrung - Stecklinge/Veredelung?
« Antwort #22 am: 03. Oktober 2020, 12:32:01 »

Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Cathayus

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Eiben Vermehrung - Stecklinge/Veredelung?
« Antwort #23 am: 03. Oktober 2020, 18:41:44 »

verdammt da war ich wohl zu langsam  :-[
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14682
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Eiben Vermehrung - Stecklinge/Veredelung?
« Antwort #24 am: 04. Oktober 2020, 10:14:22 »

Ich hatte mir vor Jahren das Buch “Die Eibe” von Thomas Scheeder gekauft, das trotz etwas seltsamen Untertitel geballtes Wissen zur Eibe bietet.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Tsuga63

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 232
Re: Eiben Vermehrung - Stecklinge/Veredelung?
« Antwort #25 am: 04. Oktober 2020, 11:08:45 »

"Fructo-lutea" ist wirklich ansehenswert:
(Abb: im Bedgebury National Pinetum, 2017)
Gespeichert

Cathayus

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Re: Eiben Vermehrung - Stecklinge/Veredelung?
« Antwort #26 am: 05. Oktober 2020, 12:14:09 »

Zitat von: Tsuga63 link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3567823#msg3567823 date=1601802525]
"Fructo-lutea" ist wirklich ansehenswert:
(Abb: im Bedgebury National Pinetum, 2017)

Tolles Bild die gelben Früchte? sehen genial aus
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4635
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Eiben Vermehrung - Stecklinge/Veredelung?
« Antwort #27 am: 05. Oktober 2020, 13:10:32 »

Und wie schmecken sie?
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Hawu

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 398
Re: Eiben Vermehrung - Stecklinge/Veredelung?
« Antwort #28 am: 05. Oktober 2020, 13:15:26 »

Die Gelben sollen genauso schmecken wie die Roten.
Sagt dieser Feinschmecker: https://www.youtube.com/watch?v=_mEbWZ9Gnc4

Gespeichert

Anubias

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1357
  • Ruhrgebiet/Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Eiben Vermehrung - Stecklinge/Veredelung?
« Antwort #29 am: 07. Oktober 2020, 00:56:49 »

verdammt da war ich wohl zu langsam  :-[

Jetzt hat er wieder welche drin, gesehen ?
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nachtgärtnerin
Seiten: 1 [2] 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de