Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn sich Ideen so einnisten, legen sie meist auch Eier... ::) ;D (Juneberry)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Oktober 2020, 16:01:50
Erweiterte Suche  
News: Wenn sich Ideen so einnisten, legen sie meist auch Eier... ::) ;D (Juneberry)

Neuigkeiten:

|20|4|Entlastet das Gesundheitswesen und näht aus Stoffresten Mund-Nasen-Masken Hier gibt es eine Anleitung dazu.     :)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 ... 10 11 [12] 13 14 15   nach unten

Autor Thema: Was gibt/gab es im Oktober 2020  (Gelesen 6702 mal)

Lieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3153
Re: Was gibt/gab es im Oktober 2020
« Antwort #165 am: 17. Oktober 2020, 22:52:57 »

Eintopf mit Kritharaki, weißen Bohnen, Tomaten, Porree, Porree und Koriander, dazu Gurkensalat
Gespeichert

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5807
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im Oktober 2020
« Antwort #166 am: 18. Oktober 2020, 08:11:43 »

gestern Wildsauhaxe mit frischen Erbsen/Möhren Gemüse, Kapü mit Süßkartoffel, halbe halbe

heute auswärts
Gespeichert
LG Heike

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2866
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Was gibt/gab es im Oktober 2020
« Antwort #167 am: 18. Oktober 2020, 13:38:37 »

Das sieht toll aus. Der Kürbis scheint ungeschält, klappt das mit Butternusskürbis?  Das ist mein Lieblingskürbis, eignet sich für viele Kürbisrezepte besser als der allgegenwärtige Hokaido. Ich habe das Rezept (ohne Quellenangabe!)  hier gefunden.

Was mich daran irritiert ist, dass der Backofen auf 220° Umluft eingestellt werden soll, trocknet der Kürbis dadurch nicht zu sehr aus? 220° Umluft ist sehr heiß und trocken!
Ich habe es exakt wie im Rezept (nur statt den Puy hatte ich Belugalinsen) gemacht und den Kürbis mit der Hand geschnitten. Die Scheiben waren schon relativ trocken aber das intensiviert ja auch den Geschmack.
.


Danke Nina.  Der Butternusskürbis ist im Gegensatz zum Hokaido ziemlich saftig, womöglich muss man Umluft nehmen, damit die Scheiben nicht wässrig sind.

Das hat mich auch neugierig gemacht. Also habe ich das von Gartenlady verlinkte Rezept heute ausprobiert, aber vorsichtshalber den Ofen nur auf 215 °C eingestellt. Nach 20 Minuten war der Butternut leicht angeröstet, aber viel zu weich. Also hier lieber eine höhere Temperatur, dafür nach 15 Minuten mal nachsehen.  ;)
Senf zu den Linsen ist eine gute Idee, Nina, mir sind die auch zu fad. Ich habe mit einem Esslöffel Gemüsebrühepulver "beschissen"  8). Auf die Minze könnte ich verzichten, zusätzlich habe ich noch Birnenstückchen drüber gegeben.

Ein interessantes, ausbaufähiges Rezept!
Danke für die vielen Anregungen hier.  :D
Gespeichert
one day or day One - your choice!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10046
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Was gibt/gab es im Oktober 2020
« Antwort #168 am: 18. Oktober 2020, 15:06:06 »

ja  :D ich überlege, om man das ganze ev. kurz gratinieren könnte, damit der käse leicht schmilzt  :-\

lieschen, dein griechischer eintopf gefällt mir sehr!

erstaunlich, was mit links alles geht. 2 hendlhaxn mit salz, paprika und zitronensaft gewürzt, oben je einen rosmarinzweig un eine knoblauchzehe reingesteckt und gebraten. dazu reis, tk-erbsen und endiviensalat - dieser mußte allerdings fremdgeschnitten werden.
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Aella

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11326
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im Oktober 2020
« Antwort #169 am: 18. Oktober 2020, 20:51:38 »

Der griechische Eintopf wäre auch ganz nach meinem Geschmack  :D

Ich habe heute Mittag Zimtschnecken gebacken, die gabs mit leckerem Zimtkaffee (sagte ich schon, dass ich Zimt liebe?  :D) heute auf der Terrasse  :D
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Aella

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11326
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im Oktober 2020
« Antwort #170 am: 18. Oktober 2020, 20:54:46 »

Später dann Bolognese mit viel Kleingehäckseltem Gemüse, Gartentomaten, Rotwein und Kräutern gekocht. Die Männer wollten Pfannkuchen dazu, mir hat’s nach Spaghetti gelüstet. Dazu hatten wir Hochbeetackersalat.
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5807
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im Oktober 2020
« Antwort #171 am: 18. Oktober 2020, 23:03:08 »

Schnitzel Wiener Art mit Salat und Pommes ... leckerrrr
Gespeichert
LG Heike

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20618
Re: Was gibt/gab es im Oktober 2020
« Antwort #172 am: 19. Oktober 2020, 08:05:29 »

vom schwein?
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18851
Re: Was gibt/gab es im Oktober 2020
« Antwort #173 am: 19. Oktober 2020, 08:48:29 »

Noch mal zu Ninas Kürbisrezept:

Ja, das Rezept ist - wie fast alle Rezepte - ausbaufähig. Zu den Linsen würde auch Meerrettich gut schmecken.

Ich habe einmal einen Hokaido zu lange gebacken, die Scheiben wurden nicht zu weich, sondern ungenießbar hart, seither habe ich Respekt beim Kürbisbacken.

Ich habe gestern beim Braten eines Roastbeefs ein Thermometer kontrollieren lassen und dabei festgestellt, dass der Ofen viel heißer ist, als eingestellt. Also 220°  wäre hier vermutlich zu heiß. Seltsamerweise steht in der Bedienungsanleitung, man solle bei diesem Herd 10° geringer einstellen als im Rezept angegeben, jetzt weiß ich warum  ;D ::)

Ich habe mich bei diesem teuren Hightech-Gerät immer daran gehalten.
Gespeichert

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5807
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im Oktober 2020
« Antwort #174 am: 19. Oktober 2020, 14:12:01 »

vom schwein?

Wiener "Art" ist immer vom Schwein

Ich weiß, daß Wiener Schnitzel immer Kalb ist
Gespeichert
LG Heike

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1130
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Was gibt/gab es im Oktober 2020
« Antwort #175 am: 19. Oktober 2020, 15:50:22 »

Ich hab mir Aellas Bild zum Vorbild genommen und koche heute Spaghetti Bolognese ;)
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1315
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Was gibt/gab es im Oktober 2020
« Antwort #176 am: 19. Oktober 2020, 16:04:01 »

Bei uns gibt's heute nochmal selbstgesammelte Schwammerl mit Semmelknödeln. Da wir nicht ausreichend viele gefunden haben, hab ich noch Austernpilze dazugekauft.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1130
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Was gibt/gab es im Oktober 2020
« Antwort #177 am: 19. Oktober 2020, 17:09:00 »

Bei uns gibt's heute nochmal selbstgesammelte Schwammerl mit Semmelknödeln. Da wir nicht ausreichend viele gefunden haben, hab ich noch Austernpilze dazugekauft.

Oh lecker :) ich habe heute jede Menge Parasolpilze gefunden und friere die ein. Meine Bolognese mache ich mit Kräuterseitlingen.
Gespeichert
Absolut und einzigartig..

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15414
    • garten-pur
Re: Was gibt/gab es im Oktober 2020
« Antwort #178 am: 19. Oktober 2020, 19:37:49 »

Ich habe heute Mittag Zimtschnecken gebacken, die gabs mit leckerem Zimtkaffee (sagte ich schon, dass ich Zimt liebe?  :D)
Ich auch! Sieht wunderbar aus!  :D
.
Ein interessantes, ausbaufähiges Rezept!
Das freut mich! Birne stelle ich mir auch sehr gut dazu vor!  :) Schön finde ich auch wieviele Ideen noch dazu gekommen sind.  :D
.
ja  :D ich überlege, om man das ganze ev. kurz gratinieren könnte, damit der käse leicht schmilzt  :-\
Hervorragende Idee!  :) Mich hat es auch etwas gestört, dass er nicht wenigstens angeschmolzen war.
.
Noch mal zu Ninas Kürbisrezept:
.
Ja, das Rezept ist - wie fast alle Rezepte - ausbaufähig. Zu den Linsen würde auch Meerrettich gut schmecken.
...
Das ist bestimmt perfekt dazu.  :D Komischerweise habe ich noch nie Meerrettich als Gewürz genutzt.
Ich glaube gemeinsam kriegen wir das Gericht noch perfektioniert.  ;) :D
.
Zu Deinem Higtech-Herd kann ich nur zustimmend nicken ... wir haben gerade mal das Backofenlicht bei uns ausgetauscht. Das war ein mittlerer Staatsakt.  :P  ;D
Gespeichert

Lieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3153
Re: Was gibt/gab es im Oktober 2020
« Antwort #179 am: 19. Oktober 2020, 19:38:34 »

Seitanragout mit Zwiebeln, Champignons, Tomaten und Paprika, rohe Klöße und Römersalat
Gespeichert
Seiten: 1 ... 10 11 [12] 13 14 15   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de