Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Eine Uhr, die fünf Minuten vorgeht, wird selten zurückgestellt. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. November 2021, 21:39:10
Erweiterte Suche  
News: Sondermeldung aus wichtigem Anlass: Er ist wieder da! :D + Weitere Infos hier!

Neuigkeiten:

|28|12|Natürlich geht es einfacher, aber nicht mit vergleichbarem Ergebnis  ;) (Gartenlady)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Zitronat selber machen  (Gelesen 958 mal)

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19925
Zitronat selber machen
« am: 01. November 2020, 12:53:25 »

Hat jemand schon mal Zitronat selber gemacht?

Ich bin unzufrieden mit handelsüblichem Zitronat auch dem aus dem Bioladen, es ist wenig aromatisch.

Die Verkäuferin in einem Bioladen macht Zitronat selber, es gibt im Netz Rezepte dafür, aber ich war bisher der Meinung, dass man Zitronat aus speziellen Früchten macht. Hinweise dafür finde ich auch im Netz, es gibt die Zitronatzotrone Cedro, ein Händler verkauft sie für 18€/Kg  :o

Auf den Packungen des Biozitronat steht einfach Zitronenschale, vielleicht ist das Aroma deshalb so schwach?

Wer hat Erfahrungen?
Gespeichert

Obst_und_Rosen

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Re: Zitronat selber machen
« Antwort #1 am: 07. November 2021, 20:01:25 »

Hallo Gartenlady,

tatsächlich, (gutes) Zitronat kann man nur aus Zitronatzitronen (und einigen sehr ähnlichen Arten, deren genauer taxonomischer Status nicht klar ist) herstellen. Die klassische Zitronatzitrone ist die Zedrate oder italienisch Cedro, von der es wiederum eine ganze Reihe Sorten gibt. Viele sind sehr alt, weil das ökonomische Interesse heute weniger auf dieser Art liegt als vielmehr auf den marktgängigen Saftzitronen, die alle aus einer Kreuzung von Zedrate und Bitterorange hervorgegangen sind.
Zedraten unterscheiden sich von Zitronen äußerlich vor allem durch die Größe und das sehr viel dickere weiße Fleisch ("Mesocarp") zwischen äußerer gelber Schale und den Saftkammern im Innern. Dieses weiße Fleisch ist es auch, was kandiert wird.
Die Zedraten haben aber nicht nur mehr Masse, sondern auch ein sehr viel besseres, intensiveres und zugleich duftigeres Aroma für das Kandieren. Deshalb wird man in dieser Hinsicht von handelsüblichen Saftzitronen immer enttäuscht werden.

Soviel fürs erste. Vielleicht hilft es.

 
« Letzte Änderung: 15. November 2021, 12:21:55 von Obst_und_Rosen »
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de