Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war. (Mark Twain)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. August 2022, 21:02:24
Erweiterte Suche  
News: Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist, um das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war. (Mark Twain)

Neuigkeiten:

|18|1|Ich auch gerade... Gefangen wurde ein kleines Auto, einige Eimer Farbe, ein paar Blümchen, 10 Zentner Blumenerde, ein Tankstutzen vornehmlich fürs Ausland und noch so einiges .... Allerdings war die Jagdstrecke nicht perfekt rund sondern eher schleifenförmig. (biotekt)

Seiten: 1 [2] 3 4   nach unten

Autor Thema: meine ersten Veredelungen  (Gelesen 5822 mal)

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2464
  • Obstsortenliste --> Link; 6b/7a, rund 570m
    • Obstsorten
Re: meine ersten Veredelungen
« Antwort #15 am: 11. Januar 2021, 12:28:29 »

Bei Kopulationen im Sommer haben die Reiser aber auch schon ausgetrieben. Villeicht nicht so viel als wenn man im Winter veredelt hat, aber auch den Vorteil das
der Austrieb nicht zu viel Angriffsfläche für Wind bietet.

Frühjahrsveredlungen sollten deutlich mehr treiben. Aber es ist ja eigentlich egal wie du veredelst, Hauptsache es klappt und du hast Spaß dabei!
Gespeichert

ringlo

  • Gast
Re: meine ersten Veredelungen
« Antwort #16 am: 11. Januar 2021, 12:34:06 »

Hallo Nito,
Hut ab. Sommerkopulationen, damit hatte ich immer Probleme, Mach ruhig, was dir am besten liegt, aber probiere auch die anderen Verfahren.

Mein Rücken wartet schon auf den nächsten Hexenschuss bei den Winterkopulationen im Freien. :-X
Gespeichert

Nito

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: meine ersten Veredelungen
« Antwort #17 am: 11. Januar 2021, 12:49:19 »

@Wild Obst

Ja, das macht Spaß und wenn ich dann so ein Bäumchen wachsen sehe freue ich mich.

@ringlo

wie schon erwähnt hatte ich auch schon versucht, zu Okulieren und hinter die Rinde zu Pfropfen was mir aber nicht gelungen ist.
Gespeichert

Nito

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: meine ersten Veredelungen
« Antwort #18 am: 21. Januar 2021, 17:14:28 »

Gestern hab ich mich mal mit mit der Veredelung mittels Geißfuß beschäftigt, ist gar nicht so einfach.

Gespeichert

Tomesen

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 192
Re: meine ersten Veredelungen
« Antwort #19 am: 21. Januar 2021, 18:46:58 »

Da bist du ja reichlich früh dran, ich pack Steinobst eher erst in drei Monaten an. Ich glaube nicht, dass sich bei den jetzigen Temperaturen viel Kallus bildet.
Aber ich müsste gerade auch noch durch Schnee stapfen, vllt ist des bei dir wärmer
Gespeichert

Nito

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: meine ersten Veredelungen
« Antwort #20 am: 21. Januar 2021, 19:37:49 »

Hallo Tomesen,

ich bin Anfänger
Gestern waren bei uns 7 und heute 13 Grad.

Bei WIKIPEDIA steht;

Da man bei der Geißfußveredelung nicht auf die Rindenlösbarkeit angewiesen ist, kann sie schon Ende Januar oder Anfang Februar bei Nachlassen der starken Fröste durchgeführt werden. Dadurch können die Edelreiser gleich vom Baum geschnitten und sofort verwendet werden, sofern sie noch nicht angetrieben sind, und eine aufwendige kühle Lagerung entfällt somit.


Da hab ichs eben mal probiert. 
Gespeichert

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2464
  • Obstsortenliste --> Link; 6b/7a, rund 570m
    • Obstsorten
Re: meine ersten Veredelungen
« Antwort #21 am: 21. Januar 2021, 19:54:09 »

Am frühen Termin sollte die Veredlung nicht scheitern. Ich habe mal testweise schon im Dezember veredelt, die Veredlungen sind auch angewachsen. Bei Frost und niedrigen Temperaturen nur knapp über Null verwachsen die Veredlungen nur nicht. Das passiert erst wenn es wärmer ist.
Gespeichert

Nito

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: meine ersten Veredelungen
« Antwort #22 am: 21. Januar 2021, 20:02:09 »

Danke Wild Obst,

dann hoffe ich mal, das ich Erfolg habe.
Gespeichert

carot

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 665
Re: meine ersten Veredelungen
« Antwort #23 am: 21. Januar 2021, 20:37:22 »

Ist die Geißfußveredelung ein Pfirsich?

Da wäre ich echt gespannt, ob die klappt. Gerade beim Pfirsich sollen höhere Temperaturen notwendig sein. Berichte bitte über das Ergebnis.
Gespeichert

Nito

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: meine ersten Veredelungen
« Antwort #24 am: 21. Januar 2021, 21:02:04 »

Ja Pfirsich und Nektarine
Gespeichert

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2464
  • Obstsortenliste --> Link; 6b/7a, rund 570m
    • Obstsorten
Re: meine ersten Veredelungen
« Antwort #25 am: 22. Januar 2021, 09:10:04 »

Bei Pfirsichen, Mandeln &Co wickle ich die Reiser gerne als Verdunstungsschutz in Parafilm ein. Zumindest damit hatte ich bisher immer recht gute Erfolgsquoten. Bei anständigen Reisern waren es so 8/10 und 14/14 die in den letzten Jahren angewachsen sind. Bei sehr dünnen oder leicht angetriebenen Reisern (passiert bei Pfirsichen ja sehr einfach) waren die Quoten niedriger, aber es gab trotzdem einzelne Erfolge.
Gespeichert

carot

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 665
Re: meine ersten Veredelungen
« Antwort #26 am: 22. Januar 2021, 15:51:13 »

Und wie war dabei dein Timing? Gehörte auch Pfirsich zu den so früh veredelten Bäumen?

Ich habe bei Pfirsich noch nicht das richtige Timing für mich gefunden, fange bei diesem Obst aber auch jetzt erst mit ernsthafteren Versuchen an.
Gespeichert

Wild Obst

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2464
  • Obstsortenliste --> Link; 6b/7a, rund 570m
    • Obstsorten
Re: meine ersten Veredelungen
« Antwort #27 am: 22. Januar 2021, 16:13:41 »

Pfirsiche veredle ich tendenziell relativ früh, aber ich fange normalerweise erst im Februar an zu veredeln.
Gespeichert

Nito

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: meine ersten Veredelungen
« Antwort #28 am: 22. Januar 2021, 16:45:06 »

@carot

kein Timing, einfach mal probiert

hatte doch schon geschrieben, bin Anfänger oder besser noch Laie
Gespeichert

ringelnatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 937
Re: meine ersten Veredelungen
« Antwort #29 am: 22. Januar 2021, 17:41:41 »

Pfirsiche veredle ich tendenziell relativ früh, aber ich fange normalerweise erst im Februar an zu veredeln.
Anfang oder Ende Februar? Und lagerst du dann zwischen, oder topfst du direkt?
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de