Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. (Mahatma Gandhi)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Oktober 2017, 11:47:28
Erweiterte Suche  
News: Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. (Mahatma Gandhi)

Neuigkeiten:

|24|6|Reden ist das eine, manchmal ist auch zuhören angebracht. Und Reden wie auch Zuhören nutzt sowieso nichts, wenn man nicht imstande ist zu verstehen. (celli)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 31   nach unten

Autor Thema: Welcher Kaktus blüht da so schön??  (Gelesen 47993 mal)

Klio

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1612
  • ROMANESEVNTDOMVS
Re:Welcher Kaktus blüht da so schön??
« Antwort #15 am: 19. Juni 2010, 22:32:18 »

Welche Hybride es genau ist weiß ich nicht...Schippy kann da vielleicht mehr sagen. Ist die Pflanze tag- oder nachtblühend? Duftet sie?

Wie hoch ist der Kaktus denn? Der muß ja schon uralt sein, ich hatte auch viele Jahre einen, der war zwar groß, aber auf Säulenform hat er es nie gebracht.
Gespeichert

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3320
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re:Welcher Kaktus blüht da so schön??
« Antwort #16 am: 19. Juni 2010, 22:43:24 »

Ich kann ja mal in meinen alten Kakteenbüchern die Blätter wälzen.
Die Gattung ist klar ein Echinopsis, Nina, die Art aber, mal gucken, ob ich die rausbekommen kann.

Er sieht auf dem Foto so aus, aus habe er nur sehr kurze oder gar keine Dornen in den Areolen, Nina, oder täuscht das?
Gespeichert

leonora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1936
Re:Welcher Kaktus blüht da so schön??
« Antwort #17 am: 19. Juni 2010, 22:49:42 »

So auf den 1. Blick würde ich sagen Echinopsis eyriesii oder eine nah verwandte Hybride.

LG
Leo
Gespeichert

Klio

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1612
  • ROMANESEVNTDOMVS
Re:Welcher Kaktus blüht da so schön??
« Antwort #18 am: 19. Juni 2010, 22:55:37 »

Die "üblichen" sehen bis auf die Blütenfarben alle recht ähnlich aus, finde ich.

Eine Ausnahme ist meiner hier - hat nur ganz kurze Dornen und "Wolle" an den Areolen, auch sind die Rippen nicht so tief eingekerbt. Ich hab dummerweise das Schildchen verloren, aber es ist eine sehr dankbare Sorte, weil sie früh und reich blüht.
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14301
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:Welcher Kaktus blüht da so schön??
« Antwort #19 am: 19. Juni 2010, 23:00:36 »

Die jüngeren Exemplare von dem 'Kinderkopf' haben schon richtige Stacheln. Das Exemplar ist schätzungsweise 46 Jahre alt. Die Blüte beginnt in der Nacht und hält dann aber auch noch über den Tag.
Ich habe vergessen, ob sie duftet. ::) Aber da kommen demnächst wieder welche - dann wird geschnuppert.

Die Säulenform haben bei dem auch schon die jungen Ableger.
« Letzte Änderung: 19. Juni 2010, 23:02:48 von Nina »
Gespeichert

leonora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1936
Re:Welcher Kaktus blüht da so schön??
« Antwort #20 am: 19. Juni 2010, 23:04:59 »

Der dornenarme von Nina sieht wie E. eyriesii aus, der stärker bedornte von die Sprosse wie E. multiplex. Können natürlich auch jeweils nah mit der Art verwandte Hybriden sein, Echinopsis hat sehr viele Hybriden. Allesamt sehr schöne Altpflanzen jedenfalls, die ihr da habt :D

LG
Leo
Gespeichert

Klio

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1612
  • ROMANESEVNTDOMVS
Re:Welcher Kaktus blüht da so schön??
« Antwort #21 am: 19. Juni 2010, 23:08:16 »

Fast 50 Jahre, wau! Tolles Teil, keine Wunder, daß der inzwischen mehr Säule als Kopf ist. :) Wenn er Abends aufblüht wird er vermutlich nur nachts duften - soviel ich weiß, werden die von Fledermäusen bestäubt.

Nett daß Deiner bis zum 2. Abend hält - bei meinem schlossen sich die Blüten immer schon morgens. Ich hatte auch einen mit zartrosa Blüten, der ging morgens auf und hielt bis zum folgenden Morgen.
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14301
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:Welcher Kaktus blüht da so schön??
« Antwort #22 am: 19. Juni 2010, 23:13:09 »

Meine Eltern haben eine zeitlang in den 60ern auf Sardinien gelebt. Da ist er her. Es gibt zig Bilder von früher - wir Kinder und der blühende "Kinderkopf". Er ist schon ein richtiges Familienmitglied. :)

« Letzte Änderung: 19. Juni 2010, 23:16:57 von Nina »
Gespeichert

Klio

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1612
  • ROMANESEVNTDOMVS
Re:Welcher Kaktus blüht da so schön??
« Antwort #23 am: 19. Juni 2010, 23:17:31 »

 ;D
Hier im Ösiland heißen die Bauernkakteen und wurden auch oft weitergegeben - vermutl. auch weil sie so leicht Seitensprosse machen. Beim Einkaufen komme ich immer an einem Haus vorbei, wo ein ganzes Blumenkistchen mit Echinopsis steht. :D
Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14301
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:Welcher Kaktus blüht da so schön??
« Antwort #24 am: 19. Juni 2010, 23:20:06 »

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, zu jeder Einladung einen Ableger als Gastgeschenk mit zubringen. 8) ;) Ich weiß gar nicht wohin mit all den kleinen Kakteen.
Wegschmeißen geht ja auch nicht. :-\ ::)
« Letzte Änderung: 19. Juni 2010, 23:20:23 von Nina »
Gespeichert

Klio

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1612
  • ROMANESEVNTDOMVS
Re:Welcher Kaktus blüht da so schön??
« Antwort #25 am: 19. Juni 2010, 23:25:40 »

Kommt mir bekannt vor, ich hab auch alle Freunde u. Bekannten versorgt. ;D Zum Glück gibts hier 2x im Jahr einen großen Flohmarkt, bei dem auch Pflanzen willkommen sind. ;)

Ich hab meistens schon die ganz kleinen Sprosse abgemacht, dann fällt das Entsorgen nicht so schwer. ::) :-X
Gespeichert

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3320
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re:Welcher Kaktus blüht da so schön??
« Antwort #26 am: 19. Juni 2010, 23:48:42 »

Wegschmeißen geht ja auch nicht. :-\ ::)
Nein, geht nicht und schon gar nicht bei soviel Erinnerungen. (Aber ich glaub, die Echinopsis-Kinder wachsen schneller nach, als man sie verschenken kann.) Meiner produziert auch am laufenden Meter Kinder. Wenns ihm zu viel wird, wirft er sie von selbst ab.

Toll Nina, deiner ist ja schon sehr alt! :D

Ich hab mal geblättert und hätte jetzt auch auf Echinopsis eyrisii oder Echinopsis oxygona getippt. (Oder Hybride.) Mehr weiß ich auch nicht. Allein Wiki führt schon ohne Ende Arten auf.

Kakteendornen sind übrigens echt nicht ohne. ::)
Meine Echinopsis hat ganz helle harte Mörderdornen. Im letzten Jahr bin ich beim Jäten mit der Hand mit Kraft ausgerutscht. Neben dem Beet stand die Echinopsis und ich habe mir so ein 2 cm Dornenteil mit voller Wucht in die Knochenhaut des Fingerwurzelgelenkes des Mittelfingers gejagt. Schwupp, weg war er.

Gab eine richtig schlimme Entzündung, die ganze Hand wurde sehr dick und rot. Der Dorn wurde übrigens nie gefunden, selbst der Arzt hat ihn nicht raus bekommen, da er die gleiche Farbe wie der Knochen hatte und nicht zu sehen, aber sehr wohl zu ertasten war. Nach Antibiotika wurde es dann irgendwann besser und mit der Zeit hat der Dorn sich verkapselt. Man kann ihn heute noch deutlich tasten.

Gespeichert

Nina

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14301
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re:Welcher Kaktus blüht da so schön??
« Antwort #27 am: 19. Juni 2010, 23:53:40 »

Oh, das klingt ja echt übel! :-\
Vor den Stacheln habe ich auch immer großen Respekt. :P
Gespeichert

Klio

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1612
  • ROMANESEVNTDOMVS
Re:Welcher Kaktus blüht da so schön??
« Antwort #28 am: 19. Juni 2010, 23:55:13 »

 :o Autsch! Ich hab mal reflexmässig einen runterfallenden Kaktus aufgefangen - der letzte Dorn kam erst nach 1 Jahr raus, aber so schlimm wie bei Dir wars nicht. :-\

Besonders fies sind die Glochiden von Opuntien...die brechen so leicht, daß man sie nicht mit einer Pinzette fassen kann. :P
Gespeichert

Albizia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3320
  • Rheintal, RLP, 8a, 70m üNN
Re:Welcher Kaktus blüht da so schön??
« Antwort #29 am: 20. Juni 2010, 00:00:02 »

Ja stimmt, von den Opuntien hat man länger was, nadelfein, die Biester. Zum Glück hab ich keine mehr.
 
(Obwohl mich eine richtige Winterharte doch noch schwer reizen würde.)
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 31   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de