Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Juli 2024, 09:17:55
Erweiterte Suche  
News: Der Unverstand ist die unbesiegbarste Macht auf Erden.  (Anselm Feuerbach)

Neuigkeiten:

|18|2|Es ist nicht genug zu wissen, man muß auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen, man muß auch tun. (Goethe)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Rohrdommel  (Gelesen 983 mal)

LadyinBlack

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 580
  • Landkreis Rostock
Rohrdommel
« am: 04. März 2024, 19:33:05 »

Sie ist zurück :D Bis der Balzruf - an ein Nebelhorn erinnernd - voll ausgebildet ist, wird noch einige Zeit vergehen. Aber für ein geübtes Ohr waren die Einstimmversuche eindeutig .
Hier wird die Rohrdommel gerne als Moorochse bezeichnet. Und ich habe tatsächlich ein deutliches größere Tier erwartet , als ich den Vogel vor etwa 25 Jahren  erstmalig gehört habe.
Gespeichert
Eher legt sich ein Hund einen Wurstvorrat an  als  eine demokratische Regierung eine Budgetreserve. 

Joseph Alois Schumpeter

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6249
Re: Rohrdommel
« Antwort #1 am: 04. März 2024, 19:39:50 »

Leider in vielen Teilen Deutschlands nur noch selten zu hören. In Meck-Pom an den vielen Seen aber noch öfters. Sehr schön , Moorochse passt.
VG Wolfgang
Gespeichert

LadyinBlack

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 580
  • Landkreis Rostock
Re: Rohrdommel
« Antwort #2 am: 04. März 2024, 19:58:35 »

Ja Wolfgang, bei uns hier kommt der Vogel regelmäßig jedes Jahr gegen Ende des Winters zurück. Angeblich sollen auch Tiere hier die Überwinterung mittlerweile versuchen, aber das ist natürlich anders als bei Kranichen kaum zu überprüfen.
Als ich hier im Ort gefragt habe, was das denn für ein Tier sei, gab es gleich ein " komm mal mit". Wir haben uns dann durch das Schilf geschlagen und auch tatsächlich das Nest aufgespürt. Natürlich war es " den Jungs" streng verboten worden  von den Eltern  :D, sich in das Schilf zu wagen.
Gespeichert
Eher legt sich ein Hund einen Wurstvorrat an  als  eine demokratische Regierung eine Budgetreserve. 

Joseph Alois Schumpeter

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6249
Re: Rohrdommel
« Antwort #3 am: 04. März 2024, 20:15:35 »

Ich muss den Eltern zustimmen. Es gibt Ferngläser und häufiger auch Beobachtungsposten, so dass man die Schilfbewohner nicht unnötig stören muss. Jetzt gerade noch entschuldbar, aber wenn die Brutsaison läuft ein No-Go. Vor allem bringt man oft Füchse und andere Beutegreifer über die Menschenspur in Nestnähe.
VG Wolfgang
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de