Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Reden ist das eine, manchmal ist auch zuhören angebracht. Und Reden wie auch Zuhören nutzt sowieso nichts, wenn man nicht imstande ist zu verstehen. (celli)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Juni 2021, 03:00:49
Erweiterte Suche  
News: Reden ist das eine, manchmal ist auch zuhören angebracht. Und Reden wie auch Zuhören nutzt sowieso nichts, wenn man nicht imstande ist zu verstehen. (celli)

Neuigkeiten:

|24|12|Dieser Apfelbaum hat ja eine seltsame Art die Früchte zu präsentieren.An langen Fäden,wie Kugeln im Christbaum. ;D (Nova Liz)

Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: Wie/was/Wann Schneide ich diese Rosen?  (Gelesen 4511 mal)

sony70

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Wie/was/Wann Schneide ich diese Rosen?
« am: 10. März 2021, 10:46:07 »

Hallo liebe Rose Spezialisten.

Ich habe letztes Jahr den Garten angelegt und bin noch nicht der Profi. Nun wollte ich fragen wie ich folgende Rosen zuschneiden soll!

A) die beim Weidenzaun ist die Kletterrose Hella
B) dann habe ich zwei Kletterrosen Guerlande d'amour
C) die mit dem hohen Stamm in der Mitte ist eine Rose Synactif by Shiseido
D) die mit den ewig langen Trieben und ohne Seitentriebe ist die Pillnitzer Vitaminrose

Wäre super wenn ihr mich da beraten könnt!

Liebe Grüße und danke schonmal!

Sony
Gespeichert
Sony

sony70

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Re: Wie/was/Wann Schneide ich diese Rosen?
« Antwort #1 am: 10. März 2021, 10:47:19 »

Das ist die synactif
Gespeichert
Sony

sony70

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Re: Wie/was/Wann Schneide ich diese Rosen?
« Antwort #2 am: 10. März 2021, 10:50:37 »

Die Pillnitzer Vitaminrose
Gespeichert
Sony

sony70

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18
Re: Wie/was/Wann Schneide ich diese Rosen?
« Antwort #3 am: 10. März 2021, 10:52:29 »

Kletterrose Guerlande d'amour (unter reisig)
Gespeichert
Sony

-Jule-

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 126
  • Dübener Heide, 7a
Re: Wie/was/Wann Schneide ich diese Rosen?
« Antwort #4 am: 10. März 2021, 11:19:20 »

Hallo Sony,

ich halte mich nicht für einen Rosenspezialisten, aber ich hätte einen Tipp: Schau doch mal bei Youtube nach Videos von "James dem Gärtner". Da gibt's einiges über Rosenschnitt und sonstige Gartenthemen. Die Stammrose wird wie eine Strauchrose behandelt, soweit ich weiß.
Gespeichert
Liebe Grüße, Jule

APO

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3388
    • Unser Garten
Re: Wie/was/Wann Schneide ich diese Rosen?
« Antwort #5 am: 10. März 2021, 11:21:06 »

Hallo liebe Rose Spezialisten.

Ich habe letztes Jahr den Garten angelegt und bin noch nicht der Profi. Nun wollte ich fragen wie ich folgende Rosen zuschneiden soll!

A) die beim Weidenzaun ist die Kletterrose Hella
B) dann habe ich zwei Kletterrosen Guerlande d'amour
C) die mit dem hohen Stamm in der Mitte ist eine Rose Synactif by Shiseido
D) die mit den ewig langen Trieben und ohne Seitentriebe ist die Pillnitzer Vitaminrose

Wäre super wenn ihr mich da beraten könnt!

Liebe Grüße und danke schonmal!

Sony
Hi Sony,
Kletterrosen scheide ich nur ganz vorsichtig denn sie sollen an einem Gerüst, an einer Hauswand oder ähnliches klettern.
C, ist meine Strauchrose dort sollte man nur alte Triebe entfernen. Abgeblühte Blüten sollte man kurz hinter der Blüte entfernen. Im Frühjahr wenn die Forsythien blühen, sagt man, wird geschnitten.
Und D ist auch eine Strauchrose die wie C behandelt wird.
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten
Gruß Jörg

Aramisz78

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 656
Re: Wie/was/Wann Schneide ich diese Rosen?
« Antwort #6 am: 10. März 2021, 12:16:47 »

Nach der Kälte im Februar kann sein dass auch viel mehr zurückgefroren wie im "normalen" Jahren. Also darauf müsstest Du auch achten.
Bei mir sind die Kletterrosen fast bis zum Boden zurückgefroren, da muss man(glaube ich) doch tiefer als sonst die Schrere ansetzen ;)
Gespeichert

Hero49

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2317
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Wie/was/Wann Schneide ich diese Rosen?
« Antwort #7 am: 10. März 2021, 22:12:12 »

Allgemeine Regeln für den Rosenschnitt:
Alles was tot, beschädigt oder krank ist muß weg. Unter beschädigt laufen auch Frostschäden. Wenn das Mark im Inneren der Triebe braun ist, abschneiden bis das Mark weiß ist.
Immer wieder einen alten Trieb komplett entfernen damit die Rose sich mit Neutrieben aus der Basis verjüngen kann. Deine Rosen sind noch rel. neu, also trifft das erst in wenigen Jahren zu.
Auf welche Höhe zurückschneiden: Bei Kletterrosen nur die obersten Spitzen einkürzen und die Triebe bogenförmig anbinden. Strauchrosen auf 60 bis 100 cm und Hochstammrosen auf ca. 20 cm lange Triebe schneiden.
Letzter Schritt: Auslichten! Das heißt zu dichte Triebe teilweise entfernen, Alle Triebe, die Quer durch die Rose wachsen entfernen und ganz zuletzt alle noch vorhandenen Blätter entfernen.
Bei der Pillnitzer V. kannst du die längsten Triebe etwas einkürzen. Ich hoffe, daß am Standort genügend Platz für diese Riesenrose ist.
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von Hero49 - vormals als Laguna unterwegs.

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8595
  • im saarland dehemm
Re: Wie/was/Wann Schneide ich diese Rosen?
« Antwort #8 am: 12. März 2021, 09:12:23 »

ganz zuletzt alle noch vorhandenen Blätter entfernen
ist das eine arbeitsbeschaffungsmassnahme? ;)
die blätter kann man getrost ignorieren.
im übrigen gibt es rosenklassen, die ihr laub den winter über behalten, weil sie sich ständig im wachstum befinden, wenn die temperaturen es gestatten. das entfernen des laubes würde sie unnötige kraft kosten.
Gespeichert

Hero49

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2317
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Wie/was/Wann Schneide ich diese Rosen?
« Antwort #9 am: 12. März 2021, 22:48:22 »

Wenn man die Unterseite der alten Blätter anguckt, sieht man oft Pilzsporen, die den Neuaustrieb sofort infizieren.
Habe ich schon oft erlebt; deshalb mache ich mir die Arbeit und zupfe noch vorhandene Blätter ab.
Immergrüne Rosen habe ich nicht.
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von Hero49 - vormals als Laguna unterwegs.

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8595
  • im saarland dehemm
Re: Wie/was/Wann Schneide ich diese Rosen?
« Antwort #10 am: 13. März 2021, 23:44:59 »

um welche pilze handelt es sich da?
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6467
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Wie/was/Wann Schneide ich diese Rosen?
« Antwort #11 am: 14. März 2021, 04:29:11 »

".....und zupfe noch vorhandene Blätter ab...."

Man könnte sie auch einzeln abwaschen und mit kaltgepresstem Rhizinusöl einreiben..............  ;)
Gespeichert
Gruß Arthur

Mathilda1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3772
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Wie/was/Wann Schneide ich diese Rosen?
« Antwort #12 am: 14. März 2021, 13:48:46 »

wenn die rose im vorjahr mehltau hatte oder die übrigen Blätter Sternrußtau haben, stecken die tatsächlich zackig den Neuaustrieb an- Wenn die Blätter krank sind, montier ich die bei meinen rosen auch ab, obwohl hier viele rumstehen, da das aber meist an den Triebspitzen ist, macht das nicht übermäßig viel Arbeit, weil ich die beim in Form bringen ohnehin wegnehme. Wenn sie gesund sind, lass ich sie dran.
Gespeichert

Lady Gaga

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 760
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)
Re: Wie/was/Wann Schneide ich diese Rosen?
« Antwort #13 am: 14. März 2021, 14:14:41 »


A) die beim Weidenzaun ist die Kletterrose Hella
B) dann habe ich zwei Kletterrosen Guerlande d'amour
C) die mit dem hohen Stamm in der Mitte ist eine Rose Synactif by Shiseido
D) die mit den ewig langen Trieben und ohne Seitentriebe ist die Pillnitzer Vitaminrose


Vereinfacht ausgedrückt, schneidet man öfterblühende Rosen jetzt im Frühling zurück, wenn keine starken Fröste mehr zu erwarten sind. Dazu zählt Synactif, auch La Rose du Petit Prince genannt. Ich schneide die Triebe ca. 1/3 zurück, auf einen harmonischen Strauch. Bei öfterblühenden Kletterrosen wie Hella die Seitentriebe einkürzen und bei älteren Rosen einzelne alte Triebe herausnehmen.
Guirland d'Amour ist eine Moschata-Hybride, die würde ich noch weniger schneiden.

Einmalblühende Rosen wie die Pillnitzer Vitaminrose (PiRo 3) schneidet man ggf. nach der Blüte zurück. Sie legt die Blüten schon im Vorjahr an, da würde dich ein Schnitt jetzt um einen Großteil der Blüten bringen.
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8595
  • im saarland dehemm
Re: Wie/was/Wann Schneide ich diese Rosen?
« Antwort #14 am: 22. März 2021, 23:22:13 »

wenn die rose im vorjahr mehltau hatte oder die übrigen Blätter Sternrußtau haben, stecken die tatsächlich zackig den Neuaustrieb an- Wenn die Blätter krank sind, montier ich die bei meinen rosen auch ab, obwohl hier viele rumstehen, da das aber meist an den Triebspitzen ist, macht das nicht übermäßig viel Arbeit, weil ich die beim in Form bringen ohnehin wegnehme. Wenn sie gesund sind, lass ich sie dran.
pilzsporen befinden sich zwangsläufig immer im garten und auf den pflanzen - der neubefall und die stärke seiner ausprägung wird in jeder saison neu durch das wetter gesteuert und kann durch das absammeln der blätter nicht beeinflusst werden, nicht einmal durch die entfernung sämtlichen laubes aus dem garten.
schade, dass immer wieder solche ammenmärchen umlaufen und unausrottbar sind.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de