Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Erfahrungen - das sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit. (John Osborne)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
10. Mai 2021, 01:07:12
Erweiterte Suche  
News: Erfahrungen - das sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit. (John Osborne)

Neuigkeiten:

|10|1|Es ist auch ein relativ geringer Unterschied, ob es gar kein grünes Auto gibt oder ob man selbst es nicht hat. (Tara)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Lathyrus odoratus Sorten zu vergeben ... vergeben  (Gelesen 2456 mal)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27619
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Lathyrus odoratus Sorten zu vergeben ... vergeben
« Antwort #30 am: 30. März 2021, 09:19:51 »

Staudenwicken wird man ganz schlecht wieder los.
Gespeichert
Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2423
  • Leipziger Tieflandsbucht, 175 m, 7a
Re: Lathyrus odoratus Sorten zu vergeben ... vergeben
« Antwort #31 am: 30. März 2021, 12:35:40 »

Gemäß einem Bonmot von Staudo haben sie „Wurzeln bis zum Erdmittelpunkt“  ;D
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

chlflowers

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1386
  • Ich bin gartensüchtig!
Re: Lathyrus odoratus Sorten zu vergeben ... vergeben
« Antwort #32 am: 30. März 2021, 13:15:24 »

Staudenwicken wird man ganz schlecht wieder los.

Och, wenn man sie erst mal hat,  lässt man sich von ihrem wilden Charme einwickeln und will sie nicht mehr loswerden  ;D.
Gespeichert
Versuchungen bekämpft man am besten mit Geldmangel und Rheumatismus. Joachim Ringelnatz (1883 - 1934)
Hilft aber nicht bei Schneeglöckchen!

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1842
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Lathyrus odoratus Sorten zu vergeben ... vergeben
« Antwort #33 am: 08. April 2021, 15:14:23 »

Staudenwicken wird man ganz schlecht wieder los.

Och, wenn man sie erst mal hat,  lässt man sich von ihrem wilden Charme einwickeln und will sie nicht mehr loswerden  ;D.

Sehe ich auch so  ;D Ihr habt mich übrigens mit Keimzeit angesteckt, die ersten Zwergwicken von dort sind in der Erde. Übrigens, mit heißem Wasser übergießen hilft sehr gut als Keimstarter. Ich hatte das bei einer anderen Wickensaat vorher gemacht und nun schlüpfen die Kerlchen fleißig.

Eigentlich wachsen Wicken hier im Sandboden recht gut, ich bin gespannt :)

Gespeichert
Absolut und einzigartig..

Mathilda1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3623
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Lathyrus odoratus Sorten zu vergeben ... vergeben
« Antwort #34 am: 23. April 2021, 20:36:53 »

roger parsons schreibt, einweichen der Körner sei nicht gut für Wicken, ich glaub von ihm hab ich das auch, daß eine gute Durchlüftung wichtig ist für die Pflanzen. Hab die Wicken heuer deswegen in Anzuchterde mit etwas Lavagranulat gesteckt ohne sie wie vorher immer einzuweichen, und, fast alle sind nach 4! Tagen gekeimt, die Nachzügler waren dann 3 Tage später soweit. Vielleicht ist auch nur das Saatgut von parsons so toll. Auf jeden Fall funktioniert es so sehr gut.
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6065
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Lathyrus odoratus Sorten zu vergeben ... vergeben
« Antwort #35 am: 23. April 2021, 20:45:02 »

Ich habe sie eingeweicht und sie keimen gerade. ;) Das hat zwar einige Zeit gedauert, allerdings stehen die Töpfe auch draußen.
Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 36597
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Lathyrus odoratus Sorten zu vergeben ... vergeben
« Antwort #36 am: 23. April 2021, 20:54:49 »

 :D
Gespeichert

Mathilda1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3623
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Lathyrus odoratus Sorten zu vergeben ... vergeben
« Antwort #37 am: 23. April 2021, 21:11:02 »

ich hatte die bisher auch immer eingeweicht, nur haben sich die Dinger dann bisher deutlich mehr Zeit gelassen. In der Gartenpraxis war doch auch ein Artikel über Wicken, da hat der Autor glaub ich auch gegen Einweichen plädiert.
Aber jeder wie er mag..
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de