Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Bitte bewahrt alte und historische Sorten vor dem Verschwinden. (Inken)



Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. April 2021, 14:59:42
Erweiterte Suche  
News: Bitte bewahrt alte und historische Sorten vor dem Verschwinden. (Inken)



Neuigkeiten:

|2|9|Löse das Problem, nicht die Schuldfrage.  Japanisches Sprichwort

Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8   nach unten

Autor Thema: Päonien, peonies, Paeonia Arten und Sorten 2021  (Gelesen 3997 mal)

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36213
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Päonien, peonies, Paeonia Arten und Sorten 2021
« Antwort #75 am: 07. April 2021, 23:44:06 »

hakaphos rot:  "Zur Einleitung der generativen Wachstumsphase und zur Abschlussdüngung. Durch den hohen Phosphatgehalt wird das Wurzelwachstum gefördert. Kulturen und Kulturzeiten können somit besser gesteuert werden. Der hohe Phosphat gehalt bewirkt schnelles Wurzelwachstum bei z. B. Startdüngung (Jungpflanzen, Gemüse) und der hohe Kalianteil steigert die Frostresistenz bei z. B. Abschlussdüngung von Baumschulkulturen, auch in Containern." Das wäre also was für den Herbst und vor allem für Gehölze.
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8397
  • im saarland dehemm
Re: Päonien, peonies, Paeonia Arten und Sorten 2021
« Antwort #76 am: 07. April 2021, 23:45:00 »

 :D :D :D
danke für den freifahrtschein - ich eile 8) 8) 8)
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36213
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Päonien, peonies, Paeonia Arten und Sorten 2021
« Antwort #77 am: 07. April 2021, 23:46:19 »

 ;D und im Herbst dann etwas Zurückhaltung.  ;) ;D
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8397
  • im saarland dehemm
Re: Päonien, peonies, Paeonia Arten und Sorten 2021
« Antwort #78 am: 07. April 2021, 23:47:14 »

okidoki ;)
Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5900
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Päonien, peonies, Paeonia Arten und Sorten 2021
« Antwort #79 am: 08. April 2021, 07:51:41 »

toll! ist hier bereits hoch ausgeschlagen, hat aber schon wieder keine knospen angestzt, seit nunmehr 5 jahren ::)
dabei ist die pflanze schon wesentlich älter und zog aus einem schweizer garten bei uns ein. gedüngt ist sie auch. sollte ich sie einfach mal teilen, um eine bltenbildung zu erzwingen? was meint ihr? ::)
Ich kann mich nur wiederholen, mach's! ;) Meine drei Bartzellastücke hatten im ersten Jahr nach der Teilung (verständlicherweise) nicht geblüht, aber in Jahr zwei und auch dieses Jahr gibt es Blüten. Vor der Teilung wie bei dir etwa vier Jahre einfach nur Laub. Da ich sie weder vor noch nach der Teilung gedüngt habe, muss das Teilen irgendwie ein Auslöser für die Blütenbildung gewesen sein, anders kann ich es mir nicht erklären.
Gespeichert
lockdowngärtnernd - forwardguckend

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8397
  • im saarland dehemm
Re: Päonien, peonies, Paeonia Arten und Sorten 2021
« Antwort #80 am: 08. April 2021, 22:48:01 »

ich möchte wohl gern bis zum herbst warten, um die anwachschance zu erhöhen. oder wann hast du geteilt, neo?
Gespeichert

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8397
  • im saarland dehemm
Re: Päonien, peonies, Paeonia Arten und Sorten 2021
« Antwort #81 am: 08. April 2021, 22:51:41 »

rivière findet deutlich worte für die blühfaulheit der staudenpaeonien nach umpflanzen des ganzen stocks, nachzulesen auf der website:
Si la pivoine a besoin d’être transplantée pour une des raisons précédentes, diviser impérativement la touffe en ayant soin de ne laisser sur chaque nouvelle plante que 4 ou 5 belles racines et 4 ou 5 yeux. Toute grosse touffe transplantée en l’état, ne refleurit généralement pas.

Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36213
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Päonien, peonies, Paeonia Arten und Sorten 2021
« Antwort #82 am: 08. April 2021, 23:33:16 »

unbedingt jetzt düngen und im Herbst teilen.
Gespeichert

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6528
Re: Päonien, peonies, Paeonia Arten und Sorten 2021
« Antwort #83 am: 08. April 2021, 23:56:39 »

Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7993
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Päonien, peonies, Paeonia Arten und Sorten 2021
« Antwort #84 am: 09. April 2021, 00:10:29 »

Und weil es zur Abenddämmerung bereits 0°C bei kristallklarem Himmel hatte, habe ich vorhin noch sämtliche Paeonien entweder mit dickem Vlies oder mit Kübeln abgedeckt :P Dass es "nur" bis -4°C abkühlt glaube ich nicht so recht...
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5900
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Päonien, peonies, Paeonia Arten und Sorten 2021
« Antwort #85 am: 09. April 2021, 09:22:56 »

oder wann hast du geteilt, neo?
Im Herbst. (Übrigens war's bei mir ja eigentlich nur eine "Impulstat".  Ich wollte sie versetzen, weil ich dachte, der Standort passt möglicherweise nicht und hatte nicht fachlich intelligent kombiniert, Teilung könnte Blüte fördern. Aber immerhin hab`ich`s dann gemacht so aus dem Moment raus. Und siehe da... Wenn ich dann auch mal in den Garten komme zur Blütezeit, so würde sie nicht nur blühen, ich täte sie auch mal sehen! ;))
Gespeichert
lockdowngärtnernd - forwardguckend

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36213
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Päonien, peonies, Paeonia Arten und Sorten 2021
« Antwort #86 am: 09. April 2021, 13:53:18 »

Päonia tenuifolia steht bei mir im Steingarten zusammen mit Pulsatilla.

schönes Bild, fette Knospen! Gute Idee die zu vergesellschaften! Merke ich mir.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36213
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Päonien, peonies, Paeonia Arten und Sorten 2021
« Antwort #87 am: 09. April 2021, 13:55:56 »

noch ein Tipp von Stephan Tetzlaff...
der Sohn behauptet, dass sie Päonien nie düngen. Sie arbeiten auch im Schwemmland des Rheins. Da, wo die Leute Kohl anbauen Kappes-Hamm nennen es die Düsseldorfer.
Gespeichert

sunset

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: Päonien, peonies, Paeonia Arten und Sorten 2021
« Antwort #88 am: 09. April 2021, 18:00:08 »

Die Päonien in unserem Garten wurden auch nie (extra) gedüngt, sie stehen hier aber auf sehr humosem Boden mit lehmigem Untergrund am Rand vom Gemüsebeet. Den einzigen Dünger, den sie je gesehen haben, ist der einmal im Jahr eingearbeitete Mist. Und das funktioniert so schon seit mindestens 70 Jahren, so falsch kanns also nicht sein..... 8)
Aufrichtige Bewunderung und gutes Zureden ist für Pfingstrosen-Damen selbstredend unerlässlich. ;D
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36213
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Päonien, peonies, Paeonia Arten und Sorten 2021
« Antwort #89 am: 09. April 2021, 19:23:49 »

Die Päonien in unserem Garten wurden auch nie (extra) gedüngt, ... Den einzigen Dünger, den sie je gesehen haben, ist der einmal im Jahr eingearbeitete Mist.
;D da könnt ich mich kugeln vor Lachen! Zu süß, sunset!  :-*
Gespeichert
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de