Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Bitte bewahrt alte und historische Sorten vor dem Verschwinden. (Inken)



Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. April 2021, 14:34:59
Erweiterte Suche  
News: Bitte bewahrt alte und historische Sorten vor dem Verschwinden. (Inken)



Neuigkeiten:

|6|6|Zukunft ist etwas, das die Menschen erst lieben, wenn es Vergangenheit geworden ist. (William Somerset Maugham)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Teich zuwuchern verhindern  (Gelesen 559 mal)

monili

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 328
  • 7b
Teich zuwuchern verhindern
« am: 04. April 2021, 20:32:26 »

Wie verhindert man das Pflanzen einen Teich zuwuchern?

Ich habe mir gedacht ich pflanze nur solche Pflanzen an, die in der Flachwasserzone gedeihen. Dann bleiben die tieferen Zonen frei.
In letzter Zeit dämmert mir aber dass das möglicherweise nicht klappen könnte. Vielleicht bewachsen die Pflanzen dennoch alle Teichzonen, und man sieht sie nur oberflächlich nicht?!?
Wer kennt sich da aus?

Der Teich ist bis zu 1,20m Tief und ca. 5-6m² groß. Grund dafür, warum ich unbedingt verhindern will dass Pflanzen in jedem Bereich des Teiches wachsen ist der Umstand, dass das bislang so war. Seerosen hatten meinen Teich komplett zugewuchert so dass der Teich nur noch 30cm tief war. Es hatte sich viel Faulschlamm angesammelt und es war eine wochenlange Knochenarbeit die Seerosen unter Wasser bzw. im Faulschlamm zu roden.

Sowas tu ich mir garantiert nicht mehr an!
Gespeichert

foxy

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 736
  • Oberösterreich 6b, 450m üM
Re: Teich zuwuchern verhindern
« Antwort #1 am: 04. April 2021, 20:51:24 »

Jede Pflanze in einen eigenen Behälter geben, gelegentlich nachsehen dass sie nicht ausbüchsen.
Gespeichert

monili

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 328
  • 7b
Re: Teich zuwuchern verhindern
« Antwort #2 am: 04. April 2021, 21:13:49 »

ja das ist die zweite Idee die ich habe.
Habe mir einige der alten Seerosen aufgehoben und in Zuckerwattekübeln gesetzt und diese dann im Teich versenkt. Auf dem Foto siehst Du was daraus wurde.

Aber mir ist es wirklich lieber ich kann die Pflanzen ohne Behälter in den Teich pflanzen - nur müsste ich halt wissen ob sie wirklich nur in der Flachwasserzone bleiben oder wieder alles komplett zuwuchern.
Gespeichert

foxy

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 736
  • Oberösterreich 6b, 450m üM
Re: Teich zuwuchern verhindern
« Antwort #3 am: 04. April 2021, 21:53:33 »

Sei froh dass du Kröten Nachwuchs bekommst.
Ohne Behälter wächst dir alles mit der Zeit ineinander, übrig bleibt was am meisten wuchert, hast immer eine Arbeit, ja manche brauchen sie😁
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15225
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Teich zuwuchern verhindern
« Antwort #4 am: 04. April 2021, 22:15:07 »

Wasserpflanzen sind generell gut wüchsig, umso mehr, wenn viele Nährstoffe ins Wasser gelangen durch Falllaub, das Nichtentfernen von abgestorbenen Pflanzenteilen der Wasserpflanzen.
Es gibt aber ganz besonders ungestüme Arten, die heftig Ausläufer machen wie Schilf, Rohrkolben, auch Iris pseudacorus......
Es gibt aber auch horstig wachsende Wasserpflanzen, die man besser im Griff behält.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

monili

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 328
  • 7b
Re: Teich zuwuchern verhindern
« Antwort #5 am: 05. April 2021, 11:54:56 »

Wasserpflanzen sind generell gut wüchsig, umso mehr, wenn viele Nährstoffe ins Wasser gelangen durch Falllaub, das Nichtentfernen von abgestorbenen Pflanzenteilen der Wasserpflanzen.
Es gibt aber ganz besonders ungestüme Arten, die heftig Ausläufer machen wie Schilf, Rohrkolben, auch Iris pseudacorus......
Es gibt aber auch horstig wachsende Wasserpflanzen, die man besser im Griff behält.

genau das war mit meinem Teich passiert.

Könntest Du mir bitte die horstig wachsenden Wasserpflanzen nennen die man besser im Griff behält?
Danke!
Gespeichert

Lady Gaga

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 579
  • Burgenland - die Sonnenseite Österreichs! (Kl. 7b)
Re: Teich zuwuchern verhindern
« Antwort #6 am: 05. April 2021, 12:41:11 »

Blutweiderich wächst im flachen Wasser und ausserhalb. Die hatte unser Teichbauer tiefer gepflanzt, da verschwand sie langsam und säte sich höher an.
Iris laevigata wächst bis 40cm Wasserhöhe, auch Hechtkraut (Pontederia lanceolate). Ranunculus flammula bis 15cm.
Tannenwedel (Hippuris vulgaris) waachsen angeblich bis 60cm, bei mir waren sie seichter zu finden.
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15225
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Teich zuwuchern verhindern
« Antwort #7 am: 05. April 2021, 13:41:03 »

...
Könntest Du mir bitte die horstig wachsenden Wasserpflanzen nennen die man besser im Griff behält?
Danke!
Ich hab nun ja nur eine kleine Pfütze und deshalb nicht wirklich viele Wasserpflanzen auf dem Schirm - Caltha palustris hab ich selber, wächst horstig, die gefüllte Sorte ‘Flore Pleno’ versamt sich auch nicht, die schon genannten Hechtkraut, Blutweiderich machen keine Ausläufer, Blutweiderich kann allerdings ein sehr dicker Horst werden, Froschlöffel, gewöhnliches Pfeilkraut......
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3254
Re: Teich zuwuchern verhindern
« Antwort #8 am: 05. April 2021, 14:06:32 »

monili

wenn Du nicht möchtest das der Teich zuwuchert musst Du auf Unterwasserpflanzen wie Hornkraut und Wasserpest verzichten.
Flachwasserpflanzen wie Iris Hechtkraut Blutweiderich usw breiten sich nicht ins tiefere Wasser aus.
Es gibt ja viele Pflanzen für den Flachwasserbereich

LG Borker
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16793
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Teich zuwuchern verhindern
« Antwort #9 am: 06. April 2021, 12:26:16 »

Tannenwedel geht sicher mehr als einen Meter in die Tiefe. So geschehen bei einem Freund.
Die Unterwasserform finde ich sehr attraktiv und solche Massen an Pflanzen wie sie die häufigeren Wucherer machten sie dort auch nicht.

Froschlöffel ist in diesem Teich immer verhungert. Sicher auch kein Wucherer Pfeilkrautarten kann ich auch empfehlen.
Eine andere Methode wäre es Schwimmpflanzen einzubringen die den Tiefwasserbereich  lichtarm halten und zum Nährstoffmindern regelmäßig abgefischt werden.

Sehr empfehlenswert ist da Froschbiss oder Lemna trisulca eine Unterwasserart der Wasserlinse und im Gegensatz zu den anderen Arten deutlich leichter zu entfernen.

Die tropischen alternativen wie Muschelblume und Froschbissverwandte, muss man halt im Herbst ganz abfischen. Wasserhyacinthen waren bei mir nie ausreichend wüchsig. Das kann mit dem Klimawandel schon anders sein.
Eine ganz andere Idee wären meine schwimmenden Inseln die im Carnovorenthread https://forum.carnivoren.org/forums/topic/36569-patchworkmoorbeet-erweiterbares-moorbeet-im-baukastenstil/page/12/#comments
gezeigt wurden.
Beschatten gut entziehen Nährstoffe und die könnte man attraktiv bepflanzen ohne große Rodungsaktionen einplanen zu müssen.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de