Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Schmutzige Fensterscheiben sind gelebter Singvogelschutz! (anonymes Zitat)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
28. November 2021, 08:54:33
Erweiterte Suche  
News: Schmutzige Fensterscheiben sind gelebter Singvogelschutz! (anonymes Zitat)

Neuigkeiten:

|4|4|Wachst ned, des Glumb.  8)  (planwerk über Hosta Tattoo)

Seiten: 1 ... 63 64 [65]   nach unten

Autor Thema: Mulcher ---- bekennt Euch.....!  (Gelesen 161360 mal)

Asinella

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 423
  • Unterallgäu 680 m ü.M.
Re: Mulcher ---- bekennt Euch.....!
« Antwort #960 am: 27. September 2020, 10:29:59 »

Günstiger als Kleintierstreu dürfte ein Ballen Pferdestreu im Landhandel sein. Oder mal bei Pferdehaltern in der Bekanntschaft/Umgebung nachfragen. Gibt es in verschiedenen Ausführungen, z.B. so was:
https://www.raiffeisenmarkt.de/webapp/wcs/stores/servlet/ProductDisplay?channable=00849c6964003835343333303839&productId=22391&storeId=10151&gclid=EAIaIQobChMIiJKRpPWI7AIVTM3tCh1HHgBdEAYYCSABEgLofvD_BwE
Gespeichert

o0Julia0o

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 199
Re: Mulcher ---- bekennt Euch.....!
« Antwort #961 am: 27. September 2020, 11:16:09 »

Super Ideen mit Kleintierstreu und diesn Pferdeholzspähnen. Das dürfte ja ungiftig sein für die Pflanzen. Sowas hatte eine ganze Saison gehalten. Da kam weniger durch als durch Rindenmulch.
Gespeichert

Hawu

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 506
Re: Mulcher ---- bekennt Euch.....!
« Antwort #962 am: 27. September 2020, 11:31:23 »

Vor Jahrzehnten gabs hier in der Nähe einen Tischler, bei dem im Betrieb immer haufenweise Hobelspäne (nicht Bio aber natürlich von unbehandeltem Holz) anfielen. Die hat er verschenkt, als Kleintiereinstreu. Mein Vater hat die säckeweise abgeholt.
Vielleicht gibts sowas auch heute noch mancherorts?
Gespeichert

ringelnatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 673
Re: Mulcher ---- bekennt Euch.....!
« Antwort #963 am: 30. September 2020, 14:03:59 »

nochmal eine kurze Frage, auf die Gefahr hin, dass sie schon beantwortet wurde:
Hackschnitzel zum Mulchen zu Förderung von Dauerhumus: welche Holzsorten sind gut/weniger gut?
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9815
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Mulcher ---- bekennt Euch.....!
« Antwort #964 am: 30. September 2020, 20:11:55 »

Weichholz rottet etwas schneller.
Nadelholz sondert noch herbizide Phenole, Terpene usw aus.
Hartholz quillt etwas langsamer und braucht länger zum verrotten.

Wenn du Dauerhumus möchtest, möglichst wenig Stickstoff zugeben, sonst wird es doch wieder nur Düngehumus.

Ich würde nehmen was ich kriegen kann, möglichst ohne Rindenanteil und in unterschiedlichen Größensortierungen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

o0Julia0o

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 199
Re: Mulcher ---- bekennt Euch.....!
« Antwort #965 am: 01. April 2021, 00:46:14 »

Wenn jetzt Dauerhumus entsteht, dann müsste doch die Erde höher wachsen. Denn die Pflanzen nehmen ja diesen nicht so gut auf, wie Düngehumus. Und der Sandanteil bleibt ja gleich, da verschwindet ja kein Sand im Boden. Also das Verhältnis Sand zu Humus wird ja nicht kleiner, weil der Sand irgendwie verschwindet. Der Dauerhumus liegt dann oben auf und die Erdoberfläche wird höher. Oder wie verhält sich das?
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6889
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Mulcher ---- bekennt Euch.....!
« Antwort #966 am: 01. April 2021, 06:10:52 »

Genau!

Nach Jahrzehnten Mulchen trag ich stellenweise den Humus ab,
weil zu hoch,
auch wenn`s schade ist,
aber der kommt ja anderswo wieder rein.
Gespeichert
Gruß Arthur

o0Julia0o

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 199
Re: Mulcher ---- bekennt Euch.....!
« Antwort #967 am: 01. April 2021, 21:42:05 »

Also wenn man auf sandigem Mutterboden dann mulcht, dann sollte man zuvor 20cm abtragen, damit dann nach 10 Jahren man gute Muttererde hat, anstelle von sandiger?
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5824
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Mulcher ---- bekennt Euch.....!
« Antwort #968 am: 01. April 2021, 21:44:16 »

Mischen?
Wäre doch auch was in einer solchen Begbenheit.
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌
Den behalte ich noch eine Weile -> / "Ey, mach hier nich' so'n Kritikpunk!" :-)

o0Julia0o

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 199
Re: Mulcher ---- bekennt Euch.....!
« Antwort #969 am: 01. April 2021, 22:12:54 »

jo stimmt. Und dann, wenn man etwas entfernt, wird das Verhältnis immer unsandiger. Leider erreicht man auf beide Methoden die tieferen 20cm+ Schichten nicht. Für Bäume ja z.B. interessant, oder damit Feuchtigkeit länger gehalten werden kann.
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5824
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Mulcher ---- bekennt Euch.....!
« Antwort #970 am: 22. Mai 2021, 20:44:31 »

Habe kein Häcksel mehr zum Rasenschnitt Kompostieren.  :-X

Heute war Quartierrasenmähen.
Machte Box 1 auf, Rampe hingestellt für die Schubkarren.
Hatte rund 420 Liter drin und kein Strukturmaterial.
C/N Verhältnis  :o
War schon 45° warm.

5 Schubkarren bei der Hecke gemulcht.

Nicht so schön wie sonst.
Es sieht aus als ob es Grasschnitt vom Himmel geschneit hat.
In die Luft hoch geworfen und so verteilt.

2 Schubkarren in die Alltags Kompost Box A) eingebracht.
Hatte vor drei Tagen einen Sack Hobelspäne rein geleert.
Ist zwar kein Strukturmaterial jedoch das C/N Verhältnis ist fast ideal.

Man kann nicht immer alles auf einmal haben.  ;)

Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌
Den behalte ich noch eine Weile -> / "Ey, mach hier nich' so'n Kritikpunk!" :-)

ringelnatz

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 673
Re: Mulcher ---- bekennt Euch.....!
« Antwort #971 am: 25. Mai 2021, 22:31:47 »

jo stimmt. Und dann, wenn man etwas entfernt, wird das Verhältnis immer unsandiger. Leider erreicht man auf beide Methoden die tieferen 20cm+ Schichten nicht. Für Bäume ja z.B. interessant, oder damit Feuchtigkeit länger gehalten werden kann.
Das ist die Idee mit dem Rigolen - also (mindestens) 2 Spatentief umgraben - obere Erde nach unten, untere Erde nach oben, schichtweise. Mit dem Ziel, mehr Humus in tiefere Schichten zu bringen und Tiefwurzler zu fördern.
Habe zu dem Thema (Rigolen) kaum etwas finden können, in meinem alten Gartenbuch (1906) steht dazu etwas, und im Bamberger Häcker und Gärtnermuseum habe ich dazu einen Film gesehen.
Es gibt natürlich auch Gründe die dagegen sprechen - man zerstört die obere Bodenstruktur, die man ja mit dem Mulchen eigentlich fördern will. Man bringt Unkrautsamen hoch.
Um langfristiger den Boden tiefgehend zu verbessern aber vielleicht trotzdem eine Idee - zumal die "Altvorderen" wohl schon ihre Erfahrungen damit gemacht haben werden.
Für Bäume wäre aber eher eine ausreichend groß dimensionierte Pflanzgrube entscheidend, die geht ja nochmal deutlich tiefer als das Rigolen.
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10578
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Mulcher ---- bekennt Euch.....!
« Antwort #972 am: 25. Mai 2021, 22:42:42 »

Bleibt noch die Frage, ob Bäume so eine tiefe Humusschicht benötigen. Die kleinen Baumsämlinge wachsen in der zersetzten Laubschicht. Ja. Aber dann strecken sie ihre Wurzeln in tiefere Schichten -> B- und C-Horizonte. Ich denke, zum Anwachsen (auch für Gepflanztes) ist Mulch/Humus ganz sinnvoll, um eine schnelle Versorgung zu gewährleisten. Aber später ist das uninteressant. Für Bäume.

Julia, die Oberfläche wird nicht unbedingt höher. Der Humus zersetzt sich, wird abgebaut und die Nährstoffe von den lebenden Pflanzen genutzt. Der mineralisierte kleine Rest bleibt übrig. Aber das ist viel weniger als Du als Mulch aufgebracht hast. Wenn Du ständig viel Mulch zuführst, klappt der Kreislauf allerdings nicht so ganz - der Ah-Horizont wird dicker.
Gespeichert
"Dein ganzes bisheriges Leben war ein einziges Training für diesen Augenblick!" R.L.A.
Seiten: 1 ... 63 64 [65]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de