Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Praxis sollte das Ergebnis des Nachdenkens sein, nicht umgekehrt.  (Hermann Hesse) 
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Juni 2021, 04:29:21
Erweiterte Suche  
News: Die Praxis sollte das Ergebnis des Nachdenkens sein, nicht umgekehrt.  (Hermann Hesse) 

Neuigkeiten:

|11|3|Dreht Rosamunde völlig ab, bringt das die Adminstrationshandbuch früh ins Grab.

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Apfelbaum ähnlich Coccinella ???  (Gelesen 281 mal)

BlueOpal

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1462
  • Wo die Eulen wohnen.
Apfelbaum ähnlich Coccinella ???
« am: 01. Mai 2021, 13:49:25 »

In der Baumschule habe ich neulich einen wunderschönen Apfelbaum gesehen. Der Coccinella, so hieß er, hat tolle Blüten (die Farbe ist traumhaft) und eine schöne Herbstfärbung. Leider möchte man hier - wenn Apfelbaum - auch einen richtigen und keinen Zierapfel.

Nun Suche ich etwas ähnliches, nur mit "richtigen" Äpfeln. Mit Herbstfärbung und solchen Blüten.

Soweit mir bekannt ist, gibt es leider keine selbstfruchtenden Äpfel und ich weiß auch nicht, was hier so an Apfelbäumen sonst in der Nähe steht.


Wüsste da jemand was? Danke im Voraus. ;)
« Letzte Änderung: 01. Mai 2021, 13:55:26 von BlueOpal »
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7739
Re: Apfelbaum ähnlich Coccinella ???
« Antwort #1 am: 01. Mai 2021, 14:37:06 »

Da wirst du bei einigen rotfleischigen Sorten fündig. Die haben auch solche Blüten, das Laub variiert allerdings je nach Sorte, meist es grüner wie Coccinella. Und deren Geschmackseigenschaften mag auch nicht jeder.
« Letzte Änderung: 01. Mai 2021, 14:39:57 von cydorian »
Gespeichert

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5233
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Apfelbaum ähnlich Coccinella ???
« Antwort #2 am: 01. Mai 2021, 14:59:02 »

Rotfleischige Äpfel mit roter Schale haben auch rote Blüten, roten Blattaustrieb und manchmal auch rotes Laub. (zB Roter Mond und deren abkömmlinge). Die wenigen rotfleischigen Äpfel mit gelber und grüner Schale haben normale blüten und grünen Blattaustrieb, sowie Laub (zB. hidden rose).
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

BlueOpal

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1462
  • Wo die Eulen wohnen.
Re: Apfelbaum ähnlich Coccinella ???
« Antwort #3 am: 01. Mai 2021, 15:05:23 »

Wieso magst du diese nicht? Wie schmecken sie so?

Sind diese dann eher weniger fest und süß säuerlich?

Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7739
Re: Apfelbaum ähnlich Coccinella ???
« Antwort #4 am: 01. Mai 2021, 16:32:48 »

Sind diese dann eher weniger fest und süß säuerlich?

Die Aromen können je nach Sorte ganz gut werden, wenn man das mag, z.B. bonbonartig. Nicht generell, Baya Marisa ist z.B. relativ neutral.
Der Zuckergehalt ist aber durchweg am unteren Rand des Spektrums. Ist die Säure auch sehr niedrig, schmecken sie trotzdem süss, aber mit etwas wenig Munddruck, wenig Substanz. Haltbarkeit schlecht, es sind Sommer- oder Herbstäpfel. Es gibt festere, weichere, mehligere Sorten.

Beim Laub gibts Variationen. Am häufigsten ist Stengel und grössere Blattadern rötlich, Blattfläche selbst beim Austrieb rötlich, später grüner werdend. Du findest sehr viel, wenn du nach "rotfleischiger Apfel" oder so ähnlich suchst. Lubera hat ein grösseres Angebot von roten Eigenzüchtungen. Auch hier im Forum werden viele vorgestellt.

Was dir gefällt, haben sie. Sie sind dekorativ mindestens während der Blüte. Ich habe welche im Vorgarten stehen, wo auch Optik eine Rolle spielt, Säulenbäume. Auf grosse Erntemengen oder Lagerung kommts da nicht an.
Gespeichert

BlueOpal

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1462
  • Wo die Eulen wohnen.
Re: Apfelbaum ähnlich Coccinella ???
« Antwort #5 am: 01. Mai 2021, 22:00:38 »

Danke für die ausführliche Beschreibung.  :-*Bonbonartig steht nun eigentlich nicht sonderlich auf unserer Vorzugsliste. Ausgewogen wäre schön. Sollte definitiv festes Fleisch sein. Ich schaue bei Lubera und auch hier im Forum. Wenn im Forum User Sorten auch beschreiben, sollte ich vielleicht über die eiene oder andere einen Einblick gewinnen können.

Fest und ausgewogen süß/sauer wäre klasse.

Auf den ersten Blick: Redlove Calypso. Nur welche Bestäuber kommen in Frage? Äpfel sind meines Wissens nach nicht selbstbestäubend und ich bin mir nicht sicher, ob sich alle Äpfel gegenseitig bestäuben können. Dann also Redlove Calypso und Redlove Era?
« Letzte Änderung: 01. Mai 2021, 22:23:04 von BlueOpal »
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de