Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Auch Schlafen ist eine Art von Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Oktober 2021, 15:39:26
Erweiterte Suche  
News: Auch Schlafen ist eine Art von Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw)

Neuigkeiten:

|11|3|Hat Rosamunde Wallungen, Heizt man mit ihr die Stallungen.

Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6   nach unten

Autor Thema: Operation Tümpelfauna - Teichbau  (Gelesen 5154 mal)

roburdriver

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 514
Re: Operation Tümpelfauna - Teichbau
« Antwort #60 am: 20. Juli 2021, 17:10:03 »

Lichtnelke sind die Blütenblätter tief geteilt, das passt nicht. Müsste da eine andere Nelkenart sein
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16050
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Operation Tümpelfauna - Teichbau
« Antwort #61 am: 20. Juli 2021, 20:34:21 »

Ja, das geschlitzte fehlte mir dann auch....aber wenn man Bildersuche zu Silene dioca macht, findet man auch Bilder mit wenig geschlitzten Blüten.
Das Laub auf deinem Bild passt wiederum nicht zu Dianthus carthusianorum, an die ich dann dachte, auch der Blütenstandaufbau nicht.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati et candelabrum

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10361
  • Mittlerer Neckar
Re: Operation Tümpelfauna - Teichbau
« Antwort #62 am: 20. Juli 2021, 20:42:41 »

Silene armeria sieht so aus.
Gespeichert
Ein Depp bleibt ein Depp, da kann die Sonne noch so schön scheinen.

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16050
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Operation Tümpelfauna - Teichbau
« Antwort #63 am: 20. Juli 2021, 21:02:14 »

Ah!  :D
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati et candelabrum

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

roburdriver

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 514
Re: Operation Tümpelfauna - Teichbau
« Antwort #64 am: 20. Juli 2021, 22:39:34 »

wieder was gelernt  ;D
Gespeichert

roburdriver

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 514
Re: Operation Tümpelfauna - Teichbau
« Antwort #65 am: 27. Juli 2021, 10:45:36 »

Orlaya grandiflora hab ich 5 Pflanzen entdeckt, wäre schön wenn sie sich halten können

Werd da erst die Schafe drüber lassen, wenn die ausgesamt hat.
Gespeichert

roburdriver

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 514
Re: Operation Tümpelfauna - Teichbau
« Antwort #66 am: 27. Juli 2021, 10:46:32 »

Und auch noch die echte Kornrade gefunden  :D

Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20400
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Operation Tümpelfauna - Teichbau
« Antwort #67 am: 27. Juli 2021, 10:56:15 »

Dagegen spricht nur, dass du die im Zweifelsfall kaum reduziert bekommst, wenn sie den Teich erobern wollen (bei einer echten Zwergsorte vielleicht eher weniger zu erwarten). Ich habe meine größeren Sorten in große Mörtelbutten gesetzt (muss nicht allzu viel Substrat rein). So können die Rhizome jedenfalls nicht völlig ungehemmt den Teich erobern.

MEine beiden ufern grad etwas aus... irgendwann ist ein Eingriff nötig...gruselt mich jetzt schon. Hast du die Maurerbutten unten abgeschnitten oder nur Löcher gemacht?
Gespeichert

roburdriver

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 514
Re: Operation Tümpelfauna - Teichbau
« Antwort #68 am: 27. Juli 2021, 16:27:19 »

Ich würde die nicht abschneiden, da werden die Kübel instabil. Besser nur paar Löcher rein bohren.
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7528
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Operation Tümpelfauna - Teichbau
« Antwort #69 am: 27. Juli 2021, 19:28:34 »

Ich habe nichtmal Löcher reingebohrt.
Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16050
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Operation Tümpelfauna - Teichbau
« Antwort #70 am: 27. Juli 2021, 19:44:00 »

Orlaya grandiflora hab ich 5 Pflanzen entdeckt, wäre schön wenn sie sich halten können

Werd da erst die Schafe drüber lassen, wenn die ausgesamt hat.
Es scheint nicht so schwierig - ich hab bei mir einfach mal so drauf los gekaufte Samen verstreut, letztes Jahr blühten dann einige Pflanzen, von denen ich gezielt nochmal die Samen gesammelt und noch weiter verteilt verstreut habe, und dieses Jahr kommen an all diesen Stellen Pflanzen und blühen.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati et candelabrum

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

roburdriver

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 514
Re: Operation Tümpelfauna - Teichbau
« Antwort #71 am: 22. September 2021, 17:00:37 »

Hallo allerseits.
Ich hab heute mal das Teichwasser getestet mit Teststreifen für Aquarium.

No3 100-250mg/l
No2 0 mg/l
GH°d 7-14
KH°d 3
pH 6,4
Cl2 0mg/l
Temp. 12°C
 am Teichablauf gemessenen

Für die Forellen sollte das Wasser funktionieren oder?

Gruß Robin
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10685
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Operation Tümpelfauna - Teichbau
« Antwort #72 am: 22. September 2021, 17:36:48 »

Nitratwerte in der Höhe sind schädlich. Im Aquarium sollte er nicht über 50mg/l steigen.
Forellen brauchen kühles, sauerstoffreiches Wasser im Sommer.
« Letzte Änderung: 22. September 2021, 17:58:38 von Roeschen1 »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

roburdriver

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 514
Re: Operation Tümpelfauna - Teichbau
« Antwort #73 am: 22. September 2021, 19:06:21 »

Am Nitrat kann ich ja nichts machen, das dürfte von der Landwirtschaft stammen.
Naja und 12°C Wassertemperatur find ich ist schon sehr kühl für einen Teich. Sauerstoff hab ich noch keine Möglichkeit das zu messen. Der Teich wird ja permanent von Quellwasser gespeist, im Moment knapp 4000L/Stunde im letzten Hochsommer min. 2500L/Stunde
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10685
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Operation Tümpelfauna - Teichbau
« Antwort #74 am: 22. September 2021, 21:10:37 »

Es kommt doch auf die Temperatur im Sommer an, nicht jetzt. Schon unter 20°C sind sie gestresst.
Bachforellen sind an fließende Gewässer mit starker Strömung angepasst, wodurch sich Sauerstoff anreichert.
Regenbogenforellen gelten als etwas weniger empfindlich. Das Wasser darf nicht zu viel Trübstoffe enthalten, sonst finden sie kein Futter.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de