Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Impftermin erst in ein paar Wochen? Geht das nicht schneller? Wie und wo? Richtig gute Tipps und Hilfe gibt es hier  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Januar 2022, 18:03:32
Erweiterte Suche  
News: Wenn der Garten nur groß genug ist, kann man auch fünf Schippchen verbummeln.  :P ;D (Hausgeist)

Neuigkeiten:

|25|5|Der Idealismus eines Menschen wächst mit der Entfernung zum Problem. (John Galsworthy, 1867-1933)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Cimicifuga-tot geglaubt -jetzt wieder da  (Gelesen 250 mal)

Gartenentwickler

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 859
Cimicifuga-tot geglaubt -jetzt wieder da
« am: 23. Mai 2021, 22:01:32 »

Hallo,

habe letztes Jahr  rotlaubige Silberkerzen gepflanzt. Durch den trockenen Sommer haben sich die Pflanzen zurück gezogen. Heute habe ich gesehen, das die super da stehen. Kennt ihr so was auch, bei anderen Stauden  ? Enorm was die Wurzel schafft.
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9275
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Cimicifuga-tot geglaubt -jetzt wieder da
« Antwort #1 am: 23. Mai 2021, 22:08:28 »

Meine Astilben waren letztes Jahr auch komplett vertrocknet, treiben nun aber wieder kräftig aus, und ich meine sogar, erste Blütenstände entdeckt zu haben. Zwei letztes Frühjahr gesetzte Sträucher, die trotz Wässerns halb vertrocknet waren, leben ebenfalls noch. Auch Bäume, die letzten Sommer ihr ganzes Laub verloren haben, treiben nun wieder aus. Alle schaffen es natürlich nicht, aber viele kommen irgendwie durch.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de