Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Auch Schlafen ist eine Art von Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Oktober 2021, 01:48:14
Erweiterte Suche  
News: Auch Schlafen ist eine Art von Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw)

Neuigkeiten:

|18|7|Wenn ich über Sterbehilfe rede, will ich nicht, dass da jemand was von Geranien bewässern dreinfunkt.  ;D (anonymes Zitat)
 

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Mein Garten, morbide Merkwürdigkeit  (Gelesen 299 mal)

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1394
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Mein Garten, morbide Merkwürdigkeit
« am: 05. Oktober 2021, 16:02:32 »

Ich tüddel hier im Garten jetzt ziemlich genau 20 Jahre rum.
Als ich hier eingezogen bin, gab es ein paar riesige, aber kranke Kriechwacholder, 2 hohe Walnussbäume, ein langes Beet am Zaun zum Nachbarnvon 30cm Tiefe mit Herbstanemonen, Aronstäben und sonst nichts.
Das einzige große "Beet" lag zwischen den beiden Walnüssen, 3x3m, Cotoneaster, Hasenglöckchen, Narzissen.
Das war's.
Vorne und hinten Hecke, und der ganze Garten war irgendwie duster.
Anweisung von Schwiegermutter, die uns Wohnung und Garten vermietet: Kümmer Dich drum.

2003 kam ich auf die Idee, mich nach Schattenpflanzen zu erkundigen.
Ich fand eine Gärtnerei, die sich auf heimische Stauden spezialisiert hatte, und pflanzte fröhlich los.
Epimedium x versicolor 'Sulphureum', Lungenkraut, Frühlingsplatterbse, Cimifuga, und diverses, an dass ich mich nicht erinnere.
Vieles hat garnicht erst geklappt.
20 Jahre bastel ich hier herum, und es funktioniert einfach einiges nicht, oft natürlich Unwissenheit, obwohl ich viel gelesen habe.
Oft liegt es daran, dass ich hier in einer Lehmwanne gärtnere.
 Haus und Garten gründen auf Kriegsschutt, verdichtet und mit nur max. 70cm Lehm angeschüttet.
Ich habe hier gemulcht wie wild, jährlich Kompost, Rasenschnitt und im Herbst Rindenmulch auf die Beete.

Meine jetzige Gartenumgestaltung ist so ein bisschen "aus der Not eine Tugend machen".
Ich habe, wie gesagt, viel gepflanzt, was nicht funktioniert hat.
Oft haben leider gerade rosablütige Pflanzen überlebt. Ich mag kein Rosa.
Aber wenn sie hier überlegen, ok.
Mit Lila kann ich leben, und mit dunklem Laub.
Kombiniert man all dies, ist man schnell beim "Morbiden Garten".
Zum Glück gefällt mir dieses Farbthema sehr gut. ;)
Roro hat mich da 2005(?) angefixt, und 2015 habe ich hier eine Ecke morbid umgestaltet.
Jetzt nun soll nach und nach der Rest des Gartens folgen.
Mein Garten ist klein, das ganze Grundstück hat nur 500m².
Ich denke einfach, dass es die Optik im Garten beruhigt, wenn ich ein Farbthema im Garten habe.

Ich möchte hier so nach und nach den Umbau der Beete festhalten.
Den Anfang macht das Rosenbeet.

Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1394
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Mein Garten, morbide Merkwürdigkeit
« Antwort #1 am: 05. Oktober 2021, 16:18:05 »

Das Rosenbeet hat bisher folgenden Plan:



Dazu kommen noch an Zwiebeln:
Anemone coronaria 'Admiral'   
Bellevalia pycnantha   
Muscari comosum   
Tulpe 'Bleu Aimable'   
Narcissus 'Moonlight Sensation'   
und diverse Allium.
Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18561
Re: Mein Garten, morbide Merkwürdigkeit
« Antwort #2 am: 06. Oktober 2021, 14:18:01 »

Mach mal ein paar Fotos.Ich hab so wenig Vorstellungskraft. ;)
Gespeichert

Mufflon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1394
  • Tor zum Niederrhein, Klimazone 8a, 30m NHN
Re: Mein Garten, morbide Merkwürdigkeit
« Antwort #3 am: 06. Oktober 2021, 14:22:48 »

Sobald es da draußen etwas Sonne und weniger Regen hat. :D
Gespeichert
Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt.
Chinesisches Sprichwort
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de