Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer Mäusefallen wegen drohender Infektionsgefahr nur mit Handschuhen anfassen mag, darf Katzen übrigens auch nicht mit der bloßen Hand berühren. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. Juni 2021, 07:21:50
Erweiterte Suche  
News: Wer Mäusefallen wegen drohender Infektionsgefahr nur mit Handschuhen anfassen mag, darf Katzen übrigens auch nicht mit der bloßen Hand berühren. (Staudo)

Neuigkeiten:

|9|3|Winteriris unter Edgeworthia zeugen von Gartenkultur fürwahr. (Dunkleborus)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Wurzelableger Mirabellenbaum  (Gelesen 216 mal)

PcDrifter

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Wurzelableger Mirabellenbaum
« am: 09. Juni 2021, 21:30:48 »

Hallo,
ich habe im Spätsommer letzten Jahres von einem wurzelechten Mirabellenbaum einen Wurzelteil ca. 20 x 20 cm ausgegraben und in einen Topf gepflanzt. Die Triebe wachsen nun kräftig und haben inzwischen eine Höhe von ca. 1 m erreicht. Außerdem haben sie 2-3 Seitentriebe ausgebildet. Damit sie nicht umknicken habe ich sie an Pflanzstangen festgebunden. (Siehe Bild)

Muss ich bei weiterem Wachstum irgendetwas tun, damit ein guter Baum daraus entstehen kann? Irgendwelche Triebe entfernen. Außerdem habe ich Sorge, dass der Haupttrieb zu hoch und zu dünn wird.

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung
Bernd
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15562
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Wurzelableger Mirabellenbaum
« Antwort #1 am: 09. Juni 2021, 21:43:43 »

Hmm....magst du nochmal ein Foto von näher von den Blättern machen? Das sieht mir irgendwie nicht so nach Mirabelle aus....ich hab seit vorletztem Jahr auch einen schon ausgepflanzten Wurzelableger....

Ansonsten erstmal wachsen lassen, auch Seitenäste die ersten Jahre dran lassen, die liefern Kraft für einen starken Stamm.
Willst du einen Hochstamm draus ziehen?
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati et candelabrum

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

PcDrifter

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Wurzelableger Mirabellenbaum
« Antwort #2 am: 09. Juni 2021, 22:06:15 »

Danke für deine Antwort, die mir Klarheit gibt.

Dass es sich um eine Mirabelle handelt, da bin ich mir zu 1000% sicher.

Ja es soll später ein Hochstamm werden. Ich denke nächstes Jahr werde ich ihn auspflanzen. Oder ist das zu früh? ...sonst bekomme ich ihn nicht mehr ins Auto rein  ;D





Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 33866
    • mein Park
Re: Wurzelableger Mirabellenbaum
« Antwort #3 am: 09. Juni 2021, 22:09:48 »

Im Gartenboden ist der besser aufgehoben als im Topf.  ;)
Gespeichert
Rasen macht Männer glücklich. Die einen brauchen dazu einen Porsche, den anderen reicht ein Mäher.

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15562
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Wurzelableger Mirabellenbaum
« Antwort #4 am: 10. Juni 2021, 02:50:54 »

...
Ja es soll später ein Hochstamm werden. Ich denke nächstes Jahr werde ich ihn auspflanzen. Oder ist das zu früh? ...sonst bekomme ich ihn nicht mehr ins Auto rein  ;D
Auspflanzen ist gut, wenn die Baumscheibe frei von Wiese gehalten wird, also so ein Kreis von wenigstens 1m oder besser 1,5m, ich kippe da immer dick Rasenschnitt drum bei meinen jungen Bäumchen.
Und wie schon geschrieben, Seitenäste erst mal einige Jahre dran lassen, sonst wird der Stamm nicht schnell genug dick, um den Baum zu tragen.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati et candelabrum

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de