Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: im backrohr wärmt sich grade ein reh auf (lord waldemoor in der Gartenküche)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Oktober 2021, 11:07:49
Erweiterte Suche  
News: im backrohr wärmt sich grade ein reh auf (lord waldemoor in der Gartenküche)

Neuigkeiten:

|2|12|Der schlimmste aller Fehler ist, sich keines solchen bewußt zu sein.  (Thomas Carlyle)

Seiten: 1 2 3 [4]   nach unten

Autor Thema: Borkers Steingarten  (Gelesen 3286 mal)

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17512
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Borkers Steingarten
« Antwort #45 am: 25. August 2021, 19:17:01 »

definitiv! ich war ja gerade am bodensee und gsd bin ich nicht auf die bayrische seite gelangt… schade eigentlich.
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze."
hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3549
Re: Borkers Steingarten
« Antwort #46 am: 26. August 2021, 17:01:18 »

Heut sind die ersten schönen Steingartenpflanzen eingetroffen  :D

Hab sie erst mal getopft und die Schilder beschriftet.
Hoffentlich spielt das Wetter mit und ich kann sie bald pflanzen.

LG
Borker
Gespeichert

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3900
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Borkers Steingarten
« Antwort #47 am: 26. August 2021, 17:34:05 »

Spannend, wie anders Du das Thema Steingarten interpretiert und umgesetzt hast.  :o


Für mich hieß das Thema:
Knallsonnig, trocken, Kalksplitt, Sand, unterschiedliche Steine und Platten... magere Freifläche also. Drunter habe ich allerdings normalen Boden, der aber abschüssig ist und die Nässe so vom Beet ableitet.  :D
Dein dunkler Boden scheint mir das glatte Gegenteil zu sein. Dazu der Standort direkt unter einem großen Fliederbusch und die etwas gewollt regelmäßige Steindeko ???
Bin gespannt, was da geht ... nix für ungut.  :-*
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Jörg Rudolf

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 594
Re: Borkers Steingarten
« Antwort #48 am: 26. August 2021, 18:29:37 »

Ein Steingarten muss nicht unbedingt total sonnig und trocken sein, auch schattige und etwas feuchtere Partien lassen sich sehr interessant mit entsprechender Pflanzenauswahl gestalten. Ich befürchte jedoch, dass die grundsätzliche Anlage dieses Beetes ein interessantes Bild nicht entstehen lässt. Eine schattige Stelle meines Steingartens in der Morgensonne als Anregung
Gespeichert

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3549
Re: Borkers Steingarten
« Antwort #49 am: 26. August 2021, 18:38:46 »

Sieht Schön aus Dein Steingarten Buddelkönigin  :D

Fertig ist der Steinhaufen noch nicht. Wird aber doch anders aussehen wie üblich weil ich nur
Materialien verwende die ich hier zur Verfügung hab.
Dunklen Boden wird man am Ende nicht sehen. Da kommt schon noch etwas darauf.
Ja das Regelmäßige ist schon Ungewöhnlich. Man sagt Männer stehen sogar lieber auf gerade Kanten  ;D
 Ich hoffe mal es wird trotzdem ein Wenig ansehnlich.

LG
Borker
Gespeichert

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2848
  • Leipziger Tieflandsbucht, 175 m, 7a
Re: Borkers Steingarten
« Antwort #50 am: 26. August 2021, 20:04:18 »

Wenn die Felder erstmal mit verschiedenen Pflanzen bepflanzt sind und sich einige vielleicht auch über die Steinreihen zu legen beginnen, wird der regelmäßige Eindruck sicherlich bald verschwinden oder zumindest relativiert.

Falls Du noch ein paar Sämlinge von Talinum calycinum brauchst, sag Bescheid – da stehen hier noch diverse überzählige rum. Die bräuchten allerdings sagen wir mal einen halben Tag Sonne, sonst werden die nicht glücklich. Und sie neigen dazu, sich bei Gefallen von selbst auszusamen  ;)
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6816
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Borkers Steingarten
« Antwort #51 am: 26. August 2021, 20:27:52 »



Für mich ist das sehr spannend.
Ich versuche schon fast krampfhaft
ein idealisiertes Stück Natur nachzubilden,
sehe es auch als gelungen.

Und dann für mich völlig ungewohnte Materialien.
Aber wenn sie da sind, vor Ort, dann steckt doch ein Sinn dahinter.
Und das mir zu Formale werden die Pflanzen schnell auflösen!

Aber ohne Mähkante/Weg wird es nicht gehen.
Gespeichert
Gruß Arthur

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3549
Re: Borkers Steingarten
« Antwort #52 am: 26. August 2021, 21:18:42 »

Kasbeck

Das sich mal die Pflanzen über die Steinreihen legen hoffe ich auch. Sie sind ja auch nur der Rahmen für die Pflanzen die ihnen auch noch etwas Wärme für die Nacht speichern sollen.
Wenn es dann nicht so dolle Aussieht kann ich sie ja auch jeder Zeit wieder wegnehmen

Arthur

Das Du die Natur versuchst bei Dir nachzubilden mit Deinem Steingarten finde ich sehr Schön.
Das kann ich leider nicht. Ich hätte nur auch gern Steingartenpflanzen im Garten.

Das mit der Mähkante wird gemacht. Bin ja mit dem Rasenmäher schon nicht zwischen die Steine gekommen und wird wohl auch nix mit dem Rasentrimmer.
Talinum calycinum hat dort so 8 - 10 Stunden Sonne. Ein Talinum hab ich jetzt.
Aber ich melde mich bei Dir wenn ich  noch welche haben möchte.
Es gibt ja da auch Verschiedene.

Danke für Eure Beiträge !

LG
Borker
Gespeichert

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3549
Re: Borkers Steingarten
« Antwort #53 am: 14. September 2021, 08:26:14 »

Der Steingarten ist soweit Fertig gebaut und bepflanzt.
Es sind bis jetzt 35 verschiedene Steingartenpflanzen in dem Steingarten. Platz dürfte so für 50 sein.
Die Mähkante muss erst mal warten. Der Ahorn und der Flieder dahinter fangen an Laub abzuwerfen.
Da muss jetzt erst mal ein Laubnetz über den Steingarten und übers Kräuterbeet.

LG
Borker 
Gespeichert

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2830
  • Nordsüdwestfalen
Re: Borkers Steingarten
« Antwort #54 am: 14. September 2021, 09:16:20 »

 :D
.
Persönlich hätte ich es "unordentlicher" gestaltet, aber die schönen dicken Kieselsteine könnte ich gebrauchen. ;) Auf die Entwicklung der Bepflanzung bin ich gespannt. :)
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10706
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Borkers Steingarten
« Antwort #55 am: 14. September 2021, 11:47:08 »

Das Foto erinnert mich sehr an eine Kiesbank der wilden Isar.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Borker

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3549
Re: Borkers Steingarten
« Antwort #56 am: 14. September 2021, 14:09:42 »

Auch ne schöne Vorstellung Roeschen das ich eine Kiesbank der wilden Isar nachgestaltet habe.
Der Rasen ist dann die Isar. Da werde ich bestimmt öfters dran denken . :)
Ich wohne ja sozusagen an einen Flussufer einer gigantischen Flusses in der Eiszeit. Nur das ich die Steine erst ausgraben musste.
Jetzt hab ich erst mal mein altes Teichnetz als Laubschutz darüber gezogen. Werde aber noch Wildtulpen Zwieben im Steingarten verstecken wenn ich die zusammen hab.
« Letzte Änderung: 14. September 2021, 14:57:14 von Borker »
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6816
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Borkers Steingarten
« Antwort #57 am: 15. September 2021, 20:02:54 »

Kiesbank der wilden Isar.....

Jetzt hat das Ding einen Namen,
einen Bezug,
nun bin ich zufrieden!
Gespeichert
Gruß Arthur
Seiten: 1 2 3 [4]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de