Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. Dezember 2022, 03:55:26
Erweiterte Suche  
News: Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Neuigkeiten:

|24|6|Reden ist das eine, manchmal ist auch zuhören angebracht. Und Reden wie auch Zuhören nutzt sowieso nichts, wenn man nicht imstande ist zu verstehen. (celli)

Anzeige Spürck
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6   nach unten

Autor Thema: Hilfe gegen Stech-/Kriebelmückenplage...  (Gelesen 4264 mal)

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25410
Re: Hilfe gegen Stech-/Kriebelmückenplage...
« Antwort #60 am: 26. Juli 2022, 20:45:35 »

heißer löffel hilft bestens bei hornissen wespen bienen, aber das weiß eh jeder, ob er bei andern insektenstichen hilft weiss ich nicht
« Letzte Änderung: 26. Juli 2022, 20:47:20 von lord waldemoor »
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40549
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Hilfe gegen Stech-/Kriebelmückenplage...
« Antwort #61 am: 26. Juli 2022, 22:16:08 »

bei extremem Juckreiz und Schwellung helfen mir nur Eispads in trockenen Tüchern - Feuchtigkeit bringt die betroffenen Stellen noch mehr zum Glühen - und ich fixiere die mit Klettschlaufen. Gleiches Verfahren mit Prellungen und Blutergüssen.
.
Schlimm wird es, wenn sich eine Streptokokkeninfektion einnistet. Ich musste vor Jahren einen Spanienurlaub abbrechen. Mit Antibiotikum war das dann schnell erledigt.
Gespeichert
If "woke" is the opposite of "fascist", I am superwoke, megawoke, McWoke, fentuckyried-woke, woke-a-holic, wokerino, wokity, wokity WOKE

Bristlecone

  • Gast
Re: Hilfe gegen Stech-/Kriebelmückenplage...
« Antwort #62 am: 26. Juli 2022, 22:40:57 »

Man könnte den Thread übrigens schließen: zu einem Kreis.
Und mit #1 wieder beginnen.
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40549
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Hilfe gegen Stech-/Kriebelmückenplage...
« Antwort #63 am: 26. Juli 2022, 23:06:24 »

für dich, klar. DEET ist das einzige, was hilft.  ;D
.
Übrigens lästert Lydia Möcklinghoff ein bisschen über die DEET Duftwolken, die Touristen umwehen, wenn sie Urlaub auf der Rinderfarm im brasilianischen Pantanal machen. Die Frau beschreibt zwar auch welche Schwellungen und Blessuren sie von ihrem Aufenthalt im Regenwald, nördlicher Amazonas hatte. Auch in Panama, wo sie mit ihren Kamerafallen die indigene Bevölkerung der Naso in ihrem Kampf um ihr Land unterstützt, ist es genauso übel gewesen wie zur Regenzeit im Pantanal, wo sie sich seit 10 Jahren für ihre Forschung aufhält. Aber so richtig macht sie aus Insektenstichen kein großes Thema. Brasilianer setzten Petroleum als Medizin ein, nicht nur äußerlich. Die Indigenen werden irgendwas im Dschungel finden.  ;D
Gespeichert
If "woke" is the opposite of "fascist", I am superwoke, megawoke, McWoke, fentuckyried-woke, woke-a-holic, wokerino, wokity, wokity WOKE

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1613
  • 330m NN
Re: Hilfe gegen Stech-/Kriebelmückenplage...
« Antwort #64 am: 27. Juli 2022, 03:31:22 »

Das Jucken beseitigt dieses Gerät zuverlässig, die Biochemie des Stiches muß das Immunsystem des Körpers selbst erledigen.
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

Acanthus

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 421
Re: Hilfe gegen Stech-/Kriebelmückenplage...
« Antwort #65 am: 30. Juli 2022, 01:35:09 »


In Regentonnen würde ich Bacillus-thuringiensis-Präparate geben, um die Mückenlarven zu bekämpfen.

Sorry, Bristlecone, falsch mit den Zitatbalken umgesprungen, der Rest ist von mir:

Hm. Hab jetzt nicht alles gelesen, aber meine Erfahrungen mit B.t. sind leider so, dass ich das nicht weiter verfolgt habe. Schon nach kurzer Anwendung verbreitete sich im Garten ein penetranter Gestank nach faulen Eiern. Das hab ich ein paar Wochen ertragen, dann war gut.
« Letzte Änderung: 30. Juli 2022, 01:37:37 von Acanthus »
Gespeichert

Bristlecone

  • Gast
Re: Hilfe gegen Stech-/Kriebelmückenplage...
« Antwort #66 am: 30. Juli 2022, 07:37:12 »

Ich nehme an, das müsste so aussehen:

In Regentonnen würde ich Bacillus-thuringiensis-Präparate geben, um die Mückenlarven zu bekämpfen.
Sorry, Bristlecone, falsch mit den Zitatbalken umgesprungen, der Rest ist von mir:

Hm. Hab jetzt nicht alles gelesen, aber meine Erfahrungen mit B.t. sind leider so, dass ich das nicht weiter verfolgt habe. Schon nach kurzer Anwendung verbreitete sich im Garten ein penetranter Gestank nach faulen Eiern. Das hab ich ein paar Wochen ertragen, dann war gut.
Wenn das passiert, könnte es daran liegen, dass das Wasser in der Regentonne voller Insektenlarven war, die nach Zugabe der Bakterien abgestorben sind und mangels ausrrichend Sauerstoff von anaeroben Mikroorganismen zersetzt wurden.
Dagegen hilft eine rechtzeitige Anwendung von Bt, bevor so viele Insektenlarven drin sind.
« Letzte Änderung: 30. Juli 2022, 07:40:06 von Bristlecone »
Gespeichert

spider

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1942
  • Bielefeld 118m üNN, 7b
Re: Hilfe gegen Stech-/Kriebelmückenplage...
« Antwort #67 am: 30. Juli 2022, 07:59:17 »

Ist zwar jetzt nicht vorbeugend, aber wenn's denn mal passiert ist, hilft Nagellack gegen den ätzenden Juckreiz.
Bei CSI gesehen und ausprobiert, funktioniert. ;D
Gespeichert
Die Zeit vergeht, wie schnell is' nix getrunken.

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3132
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Hilfe gegen Stech-/Kriebelmückenplage...
« Antwort #68 am: 30. Juli 2022, 08:55:04 »

Ich habe festgestellt, dass der Körper sich im Laufe der Zeit an Insektenstiche gewöhnt.
Anfangs hatte ich auch große juckende Quaddeln von den Kribbelmücken. Jetzt gibt es nur kleine blutige Bisswunden, die kaum oder garnicht jucken.
Mückenstiche nerven nur direkt beim Stich.
.
Im Frühjahr reagiert mein Körper noch stärker auf Mückenstiche, später im Jahr kaum mehr.
.
Wespen- und Bienenstiche schmerzen anfangs, Schwellung ist fast nicht wahrnehmbar, das war früher auch anders.
.
Beißt mich mal eine Bremse, die es im Garten nicht gibt, dann ist die Reaktion deutlich, Quaddel und tagelanger Juckreiz.
.
Beim Juckreiz habe ich mich einigermaßen im Griff, ähnlich wie Hustenreiz kann ich den fast völlig ausblenden.
.
Also ich meine, da kann man eventuell auch mental was machen, muss man halt der Typ für sein.
Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11011
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Hilfe gegen Stech-/Kriebelmückenplage...
« Antwort #69 am: 30. Juli 2022, 09:32:17 »

Was auf jeden Fall sehr hilft: Direkt nach dem Stich (wenn man ihn denn bemerkt) ein Insektenstich-Gel auf die betreffende Stelle auftragen. Damit kann man die Quaddelbildung relativ gut unterbinden, und der Juckreiz wird ebenfalls gemildert, so dass man nicht ständig versucht ist, sich zu kratzen. Das ist ja ohnehin kontraproduktiv, je mehr man sich kratzt, desto mehr juckt es, und der Stich schwillt zusätzlich an. Also besser gleich, wenn man es bemerkt, das Gel auftragen, mit etwas Glück heilen die Stiche dann schnell ab (außer bei Bremsen, da dauert es bisweilen ziemlich lange).
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25410
Re: Hilfe gegen Stech-/Kriebelmückenplage...
« Antwort #70 am: 30. Juli 2022, 09:46:35 »

hat meine ärztin auch gesagt, extra wegen diesen fred gefragt
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

verwurzelt

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 63
  • Estland
Re: Hilfe gegen Stech-/Kriebelmückenplage...
« Antwort #71 am: 30. Juli 2022, 10:07:16 »

Ist zwar jetzt nicht vorbeugend, aber wenn's denn mal passiert ist, hilft Nagellack gegen den ätzenden Juckreiz.
Bei CSI gesehen und ausprobiert, funktioniert. ;D

Nagellack? Auf die Haut? Also ich kenne durchsichtigen Nagellack als Mittel gegen Laufmaschen, aber Mückenstiche...  ???

Zum Thema: Ich meine irgendwann mal ein Video gesehen zu haben, wo Wasserpflanzen als Hilfsmittel gegen Stechmücken empfohlen wurden. Also bestimmte Wasserpflanzen, die von Stechmücken gemieden werden, so dass diese ihre Eier dann nicht mehr in dem Wasser ablegen. Auf die Schnelle hab ich nur was zu fleischfressenden Wasserpflanzen gefunden, aber das ist nicht das, was ich in Erinnerung hatte.
Gespeichert

spider

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1942
  • Bielefeld 118m üNN, 7b
Re: Hilfe gegen Stech-/Kriebelmückenplage...
« Antwort #72 am: 30. Juli 2022, 10:58:08 »

Ist zwar jetzt nicht vorbeugend, aber wenn's denn mal passiert ist, hilft Nagellack gegen den ätzenden Juckreiz.
Bei CSI gesehen und ausprobiert, funktioniert. ;D

Nagellack? Auf die Haut? Also ich kenne durchsichtigen Nagellack als Mittel gegen Laufmaschen, aber Mückenstiche...  ???

Zum Thema: Ich meine irgendwann mal ein Video gesehen zu haben, wo Wasserpflanzen als Hilfsmittel gegen Stechmücken empfohlen wurden. Also bestimmte Wasserpflanzen, die von Stechmücken gemieden werden, so dass diese ihre Eier dann nicht mehr in dem Wasser ablegen. Auf die Schnelle hab ich nur was zu fleischfressenden Wasserpflanzen gefunden, aber das ist nicht das, was ich in Erinnerung hatte.
Ja, direkt auf den Stich, funktioniert. ;D
Gespeichert
Die Zeit vergeht, wie schnell is' nix getrunken.

Bristlecone

  • Gast
Re: Hilfe gegen Stech-/Kriebelmückenplage...
« Antwort #73 am: 30. Juli 2022, 10:59:28 »

Das dürfte auf den kühlenden Effekt des verdunstenden Lösemittels (Ethylacetat, seltener auch Aceton) zurückzuführen sein.
Gespeichert

spider

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1942
  • Bielefeld 118m üNN, 7b
Re: Hilfe gegen Stech-/Kriebelmückenplage...
« Antwort #74 am: 30. Juli 2022, 11:01:27 »

Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass es der Luftabschluss ist.
Gespeichert
Die Zeit vergeht, wie schnell is' nix getrunken.
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de