Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Verspürst du Ambitionen, als viertes Standbein noch die Kombi Torf-Sägespäne-Flusssand auszuprobieren?
 (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. Februar 2023, 20:26:45
Erweiterte Suche  
News: Verspürst du Ambitionen, als viertes Standbein noch die Kombi Torf-Sägespäne-Flusssand auszuprobieren?
 (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|3|1|Ihr habt se ja nicht mehr alle.  ;D Deshalb betrachte ich dieses Forum als spiritülle Heimat, jawollja. (Dunkleborus)

Anzeige Spürck
Seiten: 1 ... 9 10 [11]   nach unten

Autor Thema: Schwimmende Gärten  (Gelesen 10041 mal)

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17981
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten
« Antwort #150 am: 23. Dezember 2022, 10:51:18 »

So sehen die im Atelier aus. Mit ein bis zwei cm Substrat unter dem Vlies.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17981
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten
« Antwort #151 am: 23. Dezember 2022, 10:54:38 »

Das fetteste Exemplar ist hier. Ich habe das Vlies von der alten Platte abgenommen und etwas Substrat auf einer anderen Platte verteilt und das Vlies mit den Drosera, Blaubeeren Fettkräutern und eben jungen Drosophyllum draufgelegt.
Die ersten Pflänzchen sind ja vermutlich wegen völliger Substratlosigkeit dort verhungert. Drosera und Fettkraut überlebten das gut wuchsen aber sehr langsam.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

APO

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4515
    • Unser Garten
Re: Schwimmende Gärten
« Antwort #152 am: 23. Dezember 2022, 10:56:34 »

Sehr interessant da hast du echt viel Entwicklung rein gesteckt
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten
Gruß Jörg

Inachis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 796
Re: Schwimmende Gärten
« Antwort #153 am: 19. Januar 2023, 09:25:13 »

Danke für die Empfehlung im grünen Höfe Thread. Deine wunderschönen schwimmenden Gärten habe ich natürlich schon begeistert gelesen und schon fest für unsere Regentonnen eingeplant. Als extra Orchideenstandort in einer schattigen Ecke natürlich auch eine Option! Erstmal gibt es jedoch noch eine größere Baustellen im neuen Garten. Z.B Regentonnen kaufen und das Regenwassersammeln optimieren...
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17981
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten
« Antwort #154 am: 30. Januar 2023, 17:48:53 »

Ich höre immer wieder von Versuchen bei denen der Schwimmkörper ausgehöhlt wird. Das ist völlig überflüssige Materialverschwendung. Eine Saughöhe von mehr als 20 cm ist kein Problem. Zumindest für einen Mikrofaservliesbestückten Schwimmkörper.
Momentan mache ich erste Modelle bei denen ich den Docht verkleinere, also nicht auf die ganze Pflanzfläche. Alle Pflanzen kommen bisher damit zurecht.
Vielleicht sogar meine Zistrosensämlinge (Da wird erst nach dem Winter entschieden).
Aber ich werde erst mal den Docht auf ein paar Streifen beschränken, da ich auch den Wasserbedarf im Substrat generell steuern möchte. Erst mal ein Teil das keine Mikrofaser bekommt.
Ausgemusterte Baumwollarmeeunterhosen für den Sphagnumrand und zwei Streifen für das innere Substrat. Vielleicht kommen da noch ein paar Reststücke vom Styrodur drauf die nur durch das umgebende Substrat verbunden sind. Dann wären unterschiedliche Feuchtigkeitsgrade zu erwarten.
Die Grundfläche sieht dann wie folgt aus.
Fläche mit Styrodurrand.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17981
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten
« Antwort #155 am: 30. Januar 2023, 17:49:58 »

Als Saugdocht kommen die Füße der Armeeunterhose für den Rand drauf.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17981
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten
« Antwort #156 am: 30. Januar 2023, 17:51:52 »

Für die innenfläche sind zwei einfache Streifen der gelichen Hose bis an die Mitte herangeführt. Sie reichen außen bis zur Unterkante.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17981
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten
« Antwort #157 am: 30. Januar 2023, 17:53:31 »

Die Verbindungen sind mit Zahnstochern gemacht worden. Seitlich sieht das so aus.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17981
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten
« Antwort #158 am: 30. Januar 2023, 17:57:49 »

Besetzung mit Sphagnum und Substrat wird in der nächsten frostfreien Periode stattfinden.
Die Dochtstreifen sind so konzipiert das sie bei völliger Verrottung und auftretenden Trockenpartien leicht ersetzt werden könnten. Allerdings rechne ich damit
das der Biofilm inklusive Moose das überflüssig macht.
Mal sehen wie es ausgeht.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel
Seiten: 1 ... 9 10 [11]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de