Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Schöne Seelen finden sich Zu Wasser und zu Lande. (Andreas Gryphius)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Februar 2024, 12:05:39
Erweiterte Suche  
News: Schöne Seelen finden sich Zu Wasser und zu Lande. (Andreas Gryphius)

Neuigkeiten:

|27|3|Nicht alles, was (auf Unwissende) "bescheuert" wirkt, ist tatsächlich Unfug. (Anonymes Zitat aus einem Thread bei den "Gartenmenschen" bei garten-pur)

Seiten: 1 ... 13 14 [15]   nach unten

Autor Thema: Schwimmende Gärten Hydroponischer Ansatz mit belebtem Boden  (Gelesen 23063 mal)

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18702
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten Hydroponischer Ansatz mit belebtem Boden
« Antwort #210 am: 28. Oktober 2023, 17:17:49 »

Ich habe noch ein zweites Inselchen zeitgleich fertig gemacht. Das ist mit durchwurzeltem alten Substrat aus dem Patchworkmoorbeet besetzt. Der Moosring ist genauso.
Da kommen erst mal nur ganz kleine Farne rein. ;)
« Letzte Änderung: 28. Oktober 2023, 17:20:54 von partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18702
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten Hydroponischer Ansatz mit belebtem Boden
« Antwort #211 am: 02. November 2023, 16:39:18 »

Zwischenstand
Für die kleinen Vasen Styrodurreste zurecht geschnitten.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18702
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten Hydroponischer Ansatz mit belebtem Boden
« Antwort #212 am: 02. November 2023, 16:40:44 »

Dafür Tuchreste aus Mikrofaser geschnitten und damit bespannt.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18702
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten Hydroponischer Ansatz mit belebtem Boden
« Antwort #213 am: 02. November 2023, 16:43:03 »

Darauf einen verdrehten Rest Tuch gelegt um das Abschwemmen des Substrates zu verhindern.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18702
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten Hydroponischer Ansatz mit belebtem Boden
« Antwort #214 am: 02. November 2023, 16:44:06 »

Morgen kommt da Substrat und Darlingtonien und anderes drauf.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18702
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten Hydroponischer Ansatz mit belebtem Boden
« Antwort #215 am: 03. November 2023, 17:44:48 »

Update: Substrat ist kiesiger Sand aus einem Bach im Fichtelgebirge. Umrahmt von lebendem Sphagnum.
Vor dem Pflanzen der kleinen Sämlinge das kleine Glas.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18702
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten Hydroponischer Ansatz mit belebtem Boden
« Antwort #216 am: 03. November 2023, 17:45:56 »

Bepflanzt mit dem winzigen Sämling und eingeschwemmt mit dem Sprüher.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18702
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten Hydroponischer Ansatz mit belebtem Boden
« Antwort #217 am: 03. November 2023, 17:47:07 »

Die Darlingtonia in der größeren Vase sieht so aus.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8867
Re: Schwimmende Gärten Hydroponischer Ansatz mit belebtem Boden
« Antwort #218 am: 03. November 2023, 17:54:11 »

Axel, habe ich da etwas überlesen. Bleiben die Darlingtonia in dem kleinen Gefäß?
Gespeichert
If you want to keep a plant, give it away

Microcitrus

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 994
Re: Schwimmende Gärten Hydroponischer Ansatz mit belebtem Boden
« Antwort #219 am: 03. November 2023, 17:58:06 »

Hast du schon einmal versucht, einen Saatkasten mit Siebboden oder ein Sieb mit Holzrahmen als Floßgrundkörper zu verwenden?
Gespeichert
Irrtümer werden erst zu Fehlern, wenn man sich weigert sie zu ändern.
J.F.Kennedy

Inachis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 948
Re: Schwimmende Gärten Hydroponischer Ansatz mit belebtem Boden
« Antwort #220 am: 03. November 2023, 18:17:52 »

Ich finde deine schwimmenden Gärten so wunderbar! Auch die Funktion Bienetränke finde ich toll. Nun möchte ich ab Frühling einen größeren Wasserbehälter mit einem schwimmenden Garten als Wasserquelle für meine Kräuterecke verwenden. Wenns geht, dann füllen wir mit Regenwasser auf, aber bei längerer Trockenheit auch mit Leitungswasser (Brandenburg, recht hart). Ich möchte gerne eine Solarpumpe mit Tropfschläuchen verwenden und den Aufnahmeschlauch in den Wasserbehälter unter dem Garten hängen.
Der Garten wird sehr sonnig stehen.
.
Ich freue mich über Tipps, was beim Gefäß, der Größe/Art des Gartens und der Pflanzauswahl zu bedenken ist!
.
Zu deiner Vase: sehr schön, ich bin gespannt!  Ich hatte mal Wabikusas in einer größeren Vase gemacht. Mittlerweile ist die Vase komplett mit Moos gefüllt. Schneidest du das Moos immer zurück?
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18702
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten Hydroponischer Ansatz mit belebtem Boden
« Antwort #221 am: 03. November 2023, 19:59:45 »

Die zwei kleinen bleiben bis zum nächsten Jahr drinnen. Im Sommer entscheide ich ob sie auf ein Floß draußen kommen.
Dann wird in der Vase erst mal Sonnentau ausgesäht oder gepflanzt. Ist ja eigentlich eine Demo für einen Interessenten.
.
Das Moos wird regelmäßig beschnitten und entweder woanders angesetzt oder verschenkt.
.
Sowas wie Siebe habe ich bisher nur für Schwimmpflanzen im Gebrauch. Wäre aber sicher auch für vieles andere machbar.
Jetzt habe ich so eine kleine Schönheit die leider Kalk liebt. Da muß ich wohl noch eine weitere Kalkinsel ansetzen.
.
@ Inachis Wenn Du also mit hartem Leitungswasser arbeiten musst, würde ich auf eher kalktolerante Moose und Pflanzen zurück greifen.
An fleischfressenden Pflanzen würden Pinguicula sehr gut passen. Ich habe auch einige zarte Wildprimelchen auf solchen Inseln. Einige Enziane mögen auch Kalk.
Eine andere Variante wäre den Kalk mit Säure zu neutralisieren. Dafür sollte man aber ein PH Meßgerät haben.
Oder eine ausreichend großen Wasserspeicher anlegen. Da könnte man auch zahlreiche Inseln schwimmen lassen.
« Letzte Änderung: 03. November 2023, 20:03:16 von partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18702
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten Hydroponischer Ansatz mit belebtem Boden
« Antwort #222 am: 04. November 2023, 11:34:07 »

Eine weitere Alternative wäre einen Bottich mit Regenwasser für die Dürrezeit zurückhalten und einen zweiten für Mischwasser vorhalten. Die Pflanzengesellschaften wären unterschiedlich, aber nicht weniger schön.

Ich habe meine Regenwasserinsel letzten Herbst in so einen Bottich gesetzt und ihn bis jetzt noch nicht zurück. Die Dinger sind ja je nach Konstruktion recht leicht zu transportieren und den Pflanzen ist es wohl egal.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18702
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Schwimmende Gärten Hydroponischer Ansatz mit belebtem Boden
« Antwort #223 am: 10. November 2023, 20:28:27 »

Wabi Kusa musste ich erst nachsehen.
Sowas habe ich für Aquarien bei Knorbs gemacht. Natürlich ohne den Namen zu kennen. Meine waren/sind aus Keramik.
Vorher habe ich Höhlen gemacht, die teils mit Farn und Moos bepflanzt waren. Er wollte halt für seine besonderen Fische  eine bewegliche Bepflanzung.
« Letzte Änderung: 10. November 2023, 20:31:11 von partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

salamander

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 478
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Schwimmende Gärten Hydroponischer Ansatz mit belebtem Boden
« Antwort #224 am: 07. Dezember 2023, 18:10:29 »

Hallo Partisanengärtner,
ich finde das faszinierend. Allerdings schrecken mich die künstlichen Materialien davon ab, sowas nachzumachen. Hast Du eine Ahnung, wie lange etwas Ähnliches auf Korkbasis halten könnte, vielleicht wäre das maximal schwimmende Korkeichenrinde mit Moos drauf? Überlege ich mir auch, weil es mich reizen würde, ein paar Krautfässer als Minizisternen einzugraben und so für Molche bewohnbar zu machen, dann müssten halt Ausstiegshilfen für Tiere rein...
LG Salamander
Gespeichert
Seiten: 1 ... 13 14 [15]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de