Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. September 2021, 09:52:23
Erweiterte Suche  
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone

Neuigkeiten:

|16|8|Probleme jeder (!!!) Art werden zeitnah und kompetent bei Pur gelöst 😁 (Alstertalflora)

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 10   nach unten

Autor Thema: Was gibt/gab es im September 2021  (Gelesen 5538 mal)

schalotte

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 979
  • Klimazone 7b
Re: Was gibt/gab es im September 2021
« Antwort #60 am: 12. September 2021, 21:56:50 »

..die Rehkeule mit Suppengrün und Zwetschgen klingt klasse, will ich mir mal merken

wir hatten heute Ofengemüse, das war so lecker, daß wir 2 das ganze Blech vernascht haben
 

Ofengemüse


GG meinte : wie von Arcimboldo (schreibt der sich so?), eher Arcimboldo abstrakt ;-)
Gespeichert
im Reihenhausgarten: immer an der Hecke lang

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4452
  • Wien, 8a
Re: Was gibt/gab es im September 2021
« Antwort #61 am: 13. September 2021, 08:41:21 »

An Arcimboldo musste ich auch spontan denken  ;D Schön arrangiert.

Gestern Geburtstagsessen für die frischgebackene Teenagerin mit Rindsuppe mit Nudeln, Spaghetti mit Linsenbolognese und Apfelstrudel.
Gespeichert
My favorite season is the fall of the patriarchy

Juneberry

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 261
  • Niedersachsen, 7b
Re: Was gibt/gab es im September 2021
« Antwort #62 am: 13. September 2021, 09:25:34 »

Bei uns gab es gestern frische Nudeln mit Basilikum, Mozzarella, einer Vinaigrette und winzigen Johannisbeertomaten, frisch geerntet (so eine Art warmer, frischer Nudelsalat). Das schmeckt schon mit banalen Supermarkttomaten ziemlich gut, aber so ist es einfach noch viele Klassen besser. Wenn man diese Variante doch über den Winter konservieren könnte...
(sieht zwar auf dem Foto nicht so aus, aber es waren überwiegend gelbe Tomätchen, die uns auch viel mehr überzeugen als die roten)
Gespeichert
Ein bisschen müh’n im Gartengrün und alsbald kühn die Blumen blüh’n

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2074
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Was gibt/gab es im September 2021
« Antwort #63 am: 13. September 2021, 12:10:20 »

Kannst mir ja welche schicken Apfelbaeuerin 😂

Das hab ich leider zu spät gelesen, Mottischa - die Zwetschgen sind schon alle verarbeitet...
Es gab auch noch ein Blech Kuchen :D.

Und ansonsten Käse-Fleischlküchle mit Kartoffel-/Endiviensalat. War sehr lecker.

Zur Rehkeule mit Zwetschgen hätte ich auch nicht nein gesagt!
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6919
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Was gibt/gab es im September 2021
« Antwort #64 am: 13. September 2021, 14:30:48 »

eh die Grillsaison zu Ende geht, lag heute nochmals Dorade auf dem Grill. Dazu Tomatenpaprikazwiebelgurken-Salat
Gespeichert
LG Heike

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10344
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Was gibt/gab es im September 2021
« Antwort #65 am: 13. September 2021, 21:20:42 »

Viel Spaß und Genuss bei der Käseverkostung, Quendula  :)
Danke :). Die Verkostung war aber zu Hause. Ich hatte nur von diesem Hof 6 verschiedene Käsesorten ... äh ... organisiert.

Schalotte: das Bild sieht klasse aus; sehr appetitlich :D

Heute gab es wieder Verlegenheitsessen (Sonntagabend fällt mir ein, dass ich ja am Montag irgendwas auf den Tisch bringen muss und zum einkaufen komme ich natürlich nicht - also müssen die Wochenendreste mit den Vorräten zusammengeworfen werden :-[).
Bratkartoffeln mit rote Bete u ä
Gespeichert
"Dein ganzes bisheriges Leben war ein einziges Training für diesen Augenblick!" R.L.A.

Inachis

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 264
Re: Was gibt/gab es im September 2021
« Antwort #66 am: 14. September 2021, 09:10:43 »

Genauso geht's mir auch immer! Die Gerichte, die dabei entstehen schmecken mir immer besonders gut.

Gestern gabs es bei uns bunte Gemüsereste mit dem Rest Lachs und Kräuterbutter vom Grillen. Und fertige Kürbisgnocchi aus der Notfallreserve.
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28281
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Was gibt/gab es im September 2021
« Antwort #67 am: 14. September 2021, 19:28:27 »

 Ich habe heute mit Blattkohl (Sibirischer Kohl und Nero de Toscana) experimentiert. Behandelt habe ich ihn wie Grünkohl: Blsnchiert, fein geschnitten, Zwiebeln gehackt und gedünstet mit etwas Speck, Kohl.dazu gegeben und geköchelt. Zwischemdurch habe ich das Hanze noch mit Tomaten ind Möhren angereichert und eine mildscharfe Paprika (Leutschnaer Paprika) fein geschnittten dazu gegeben. Drei kleine Lammwürstchen fanden sich auch noch und kamen in Scheibchen dazu. Abgeschmeckt mit Salz, Pfeffer und Za'atar, etwas angedickt mit zarten Haferflocken und verfeinert mit Creme fraîche. Dazu gab es karamellisierte Süßkartoffeln.
Gespeichert
Ich habe Besseres zu tun!

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17441
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Was gibt/gab es im September 2021
« Antwort #68 am: 14. September 2021, 20:29:40 »

und, gut?
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze."
hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10344
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Was gibt/gab es im September 2021
« Antwort #69 am: 14. September 2021, 20:33:51 »

 ;D Die Frage stellte sich mir auch grade...
Ich hab ewigen Kohl im Garten und überlege, ob man daraus was Gutes kochen kann.

Genauso geht's mir auch immer! Die Gerichte, die dabei entstehen schmecken mir immer besonders gut.
Mal klappt es bei mir, mal nicht so :-\.

Heute gab es (hab ja gestern beim Rudertraining zwei Stunden Zeit gehabt, mir was auszudenken 8)) was Durchdachtes: Maccaroni mit Zucchini-Käse-Soße.
Gespeichert
"Dein ganzes bisheriges Leben war ein einziges Training für diesen Augenblick!" R.L.A.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28281
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Was gibt/gab es im September 2021
« Antwort #70 am: 14. September 2021, 20:35:18 »

Gespeichert
Ich habe Besseres zu tun!

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17441
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Was gibt/gab es im September 2021
« Antwort #71 am: 14. September 2021, 21:37:03 »

lechz
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze."
hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2074
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Was gibt/gab es im September 2021
« Antwort #72 am: 15. September 2021, 09:46:51 »

Glaub ich gerne, dass das gut war :D!

Bei uns gab es gestern zartes argentinisches Roastbeef, dazu eigene (!) Annabelle-Kartoffeln in der Pfanne angebraten zusammen mit Champignons, Zucchini, Knoblauch und Auberginen. War ein echtes Festmahl.

Für heute hab ich mich von einem alten pur-Faden inspirieren lassen. Es gibt selbstgedörrte Zwetschgen, gefüllt mit Ziegenfrischkäse und mit Bacon umwickelt ausgebraten. Dazu ein bisschen Bulgur und Rucola. Vielleicht noch ein paar mit Ziegenkäse gefüllte Champignons.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9460
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Was gibt/gab es im September 2021
« Antwort #73 am: 15. September 2021, 10:18:01 »

Ich experimetiere auch gerne mit den Blattkohlen, allerdings oft in Verbindung mit Pasta und den Blattkohlen selbst.

Cima di rapa und Couve manteiga sind gute Alternativen zu Palmkohl.

Heute gibts Reste von Hacrepi. Hackfleisch, Creme fraiche, Pilze. Nudeln dazu. Im Idealfall gute. Pates d´alsace von Grand´Mere etwa.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

borragine

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1606
Re: Was gibt/gab es im September 2021
« Antwort #74 am: 15. September 2021, 11:37:55 »

Die  Zwetschgen mit Ziegenkäse und Bacon hören sich ja megalecker an  :D, berichte doch bitte morgen, wie es geschmeckt hat, Apfelbaeuerin.
Hier gab's einmal gebratenen Lachs mit Ofenkartoffeln und Salbeibutter - ebenfalls megalecker.
Und zweimal Spaghetti mit Tomaten-Auberginen-Sauce und Mozzarella.
Gespeichert
There is a crack in everything, that's how the light gets in. Leonard Cohen
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 10   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de